HOME

Istanbuler Stadtderby: Gomez trifft bei Besiktas-Sieg gegen Podolskis Galatasaray

Erstmals sind Mario Gomez und Lukas Podolski in der türkischen Süper Lig aufeinander getroffen. Gomez trug mit seinem Ausgleich entscheidend zum 2:1-Sieg für Besiktas Istanbul bei und darf jetzt gar vom Meistertitel träumen.

Mario Gomez jubelt gemeinsam mit Ricardo Quaresma von Besiktas Isatnbul

Derbysieger: Mario Gomez (l.) markierte den zwischenzeitlichen Ausgleich für Besiktas Istanbul

Nach dem Aus in der Europa League bleibt Besiktas Istanbul zumindest am Bosporus die Nummer eins. Die "Adler" gewannen nach zehn sieglosen Versuchen in Serie mit Mario Gomez das Stadtderby gegen Galatasaray und holten sich die Tabellenführung in der Süper Lig vom Lokalrivalen Fenerbahce zurück. Mario Gomez trug beim 2:1-Sieg gegen Galatasaray mit seinem Ausgleichstreffer zum Erfolg gegen seinen Nationalmannschaftskollegen Lukas Podolski bei. Besiktas bleibt mit 35 Punkten einen Zähler vor "Fener" und liegt in der türkischen Fußball-Meisterschaft jetzt schon neun Punkte vor Galatasaray.

"Es war ein wichtiges Spiel für uns, und wir haben eine starke Mannschaftsleistung gezeigt", sagte Gomez am Montagabend. "Jeder hat bis zur letzten Sekunde alles gegeben. Ich bin glücklich über den Sieg." Auch vom Gegner gab es Lob. "Man muss Besiktas gratulieren", sagte Galatasaray-Kapitän Selcuk Inan, "sie haben den Sieg verdient."

Galatasaray-Offensive um Podolski bleibt blass

Die Hausherren gaben im Atatürk-Olympiastadion vom Anpfiff weg den Ton an und hatten zahlreiche gute Torchancen, während die Galatasaray-Offensive um Podolski blass blieb. Der Vorjahresmeister konnte sich beim starken Torhüter Fernando Muslera bedanken, dass es zur Pause 0:0 stand. 

Nach einem Schnitzer von Besiktas-Keeper Günay Güvenc kam Galatasaray dann sogar durch Wesley Sneijder zur Führung (54. Minute). Doch Gomez glich schnell mit einem Flachschuss aus (56.) - es war bereits sein elfter Ligatreffer. Der eingewechselte Gökhan Töre sorgte mit einem Volleyschuss für den Siegtreffer (74.).

Gomez' Team darf vom Meistertitel träumen

Während die Hoffnung bei Besiktas auf die erste Meisterschaft seit 2009 weiter wächst, nimmt bei Titelverteidiger Galatasaray die Unruhe zu. Schon kurz nach Spielende versammelten sich wütende Fans am Vereinsgelände im Stadtteil Florya und protestierten gegen Vereinsführung und Mannschaft. Der einflussreiche Fanclub "ultrAslan" forderte in einer Erklärung den schon länger bei der Anhängerschaft in Ungnade gefallenen Vorstand zum Rücktritt auf.

mod / DPA

Wissenscommunity

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(