HOME

Event-Unternehmen: Jochen Schweizer steigt bei Ticket-Anbieter Regiondo ein

Jochen Schweizer hat sich bei dem Ticket-Anbieter Regiondo eingekauft.  Der Juror von "Die Höhle der Löwen" will sich damit im wachsenden Markt des Freizeit-Tourismus stärker positionieren. 

Jochen Schweizer steigt bei Regiondo ein

Jochen Schweizer steigt bei Regiondo ein

Das Event-Unternehmen Jochen Schweizer will sein Geschäft mit dem Einstieg beim Freizeit-Ticketing-Anbieter Regiondo stärken. Dafür übernimmt Jochen Schweizer gut 25 Prozent an Regiondo, wie das Unternehmen am Mittwoch in München mitteilte. Über den Kaufpreis sei Stillschweigen vereinbart worden.

Markt des Freizeit-Tourismus boomt

Mit dem Schritt verstärke man das Engagement im stark wachsenden Markt des Freizeit-Tourismus. Neben einer Vereinfachung der Buchungs- und Verwaltungsprozesse bei Jochen Schweizer sollen auch die Veranstaltungspartner durch ein einfacheres Termin-Management und größere Reichweiten von dem Einstieg profitieren. Künftig hätten die Endkunden Zugriff auf mehr als 25 Millionen buchbare Termine bei mehr als 25 000 Freizeit- und Erlebnisangeboten.

Jochen Schweizer setzt auf Reisemarkt

Zur Unternehmensgruppe Jochen Schweizer gehören auch die Freizeit-Community Spontacts und der Erlebnis-Reise-Anbieters Hip Trips. Damit habe man sich in den vergangenen Jahren im Freizeit- und Reisemarkt positioniert, erklärte der Unternehmer Jochen Schweizer.
"Regiondo rundet unser Portfolio dahingehend ab, dass wir jetzt alle unsere Freizeit-Erlebnisse, -Reisen und -Aktivitäten technologisch zusammenführen können."

kg / DPA
Themen in diesem Artikel