HOME

Die Ricciardi-Dynastie

Die große Kreditkrise des Jahres 1924

Die Mitglieder der Ricciardi-Familie waren die Wall-Street-Bankiers des Mittelalters. Die Dynastie finanzierte Edward I. - und geriet plötzlich mächtig in Schieflage. Drei Wissenschaftler haben erstaunliche Parallelen zwischen dieser Familiengeschichte und der aktuellen Finanzkrise entdeckt.

Düstere Aussicht für Kreditmarkt

Pleitewelle wütet wie selten zuvor

Große Finanzkrisen

Auf eine Krise folgt die nächste

Finanzkrise

Die Wirtschaft hat Angst vor der Panik

US-Wirtschaftskrise

Goldman Sachs belastet die Börsen

Börse

Banken-Rettung löst Kursfeuerwerk aus

Verschuldete Banken

US-Regierung verspricht Milliarden-Hilfen

Notprogramm

Milliarden für britische Banken

US-Kreditkrise

Citigroup schreibt erneut Milliarden-Verluste

Immobilienkrise

Neue Milliarden-Belastungen für BayernLB

Deutschland

Kreditkrise sorgt für Konjunkturdelle

Kreditkrise

"Die EZB muss zum Feuerlöscher greifen"

Bankenkrise

BayernLB-Chef Schmidt tritt zurück

Unternehmensberichte

Kreditkrise schlägt bei BayernLB ein

Unternehmensberichte

Deutsche Bank trotzt Kreditkrise

Kreditkrise

BayernLB drohen massive Abschreibungen

US-Wirtschaft

Rezessionsangst bedroht Konjunktur

Börsen 2008

"Ein Jahr zwischen Euphorie und Panik"

Konjunktur

Stimmung in der Wirtschaft trübt sich ein

Kreditkrise

Citigroup-Chef zurückgetreten

Finanzmärkte

"Ruhig wird es nie sein"

Asiatische Börsen

Kreditkrise drückt Kurse ins Minus

US-Notenbank

Kurse und Ölpreis steigen nach Zinssenkung