HOME
Trump Schulden

Donald Trumps Haushaltsplan

Wie der "König der Schulden" die USA ruiniert

Im Wahlkampf versprach Donald Trump einst, sämtliche Staatsschulden zu tilgen. Dann tat er das komplette Gegenteil. Nun plant er die größte Verschuldungsorgie in der Geschichte der USA.

Von Daniel Bakir
Türkei: Türkische Lira fällt auf Rekordtief

Türkei

Vertrauenskrise, Staatsschulden, neues Wirtschaftsmodell: Türkische Lira stürzt auf Rekordtief

Langer Stau - Die Privatisierung der Autobahnen könnte die Staatsschulden senken

Schäuble plant Trick

Wie die Autobahnen Deutschlands Staatsschulden senken sollen

Von Jan Boris Wintzenburg
Dagobert Duck schwimmt in seinem Geldvermögen

Geldvermögen

Die Welt ist so reich wie nie

Er muss die EZB und die Euro-Finanzminister überzeugen: der griechische Finanzminister Varoufakis

Eurozone

EZB sperrt sich gegen griechische Sparpläne

Die Staatsverschuldung in Deutschland ist 2013 erstmals seit 1950 wieder gesunken

Erstmals seit 1950

Deutschlands Staatschulden sind 2013 gesunken

Nach Herabstufung der Kreditwürdigkeit

Hollande macht Franzosen Mut

Rede zur Lage der Nation

Obama setzt auf eine liberale Agenda

Proteste in Lissabon und Madrid

Zehntausende Europäer auf den Barrikaden

Öffentliche Haushalte

Auf jeden Deutschen fallen 25.000 Euro Staatsschulden

16-Billionen-Marke erreicht

Obama kämpft gegen Romney und Staatsschulden

Rekordstand

Staatsschulden durchbrechen die Zwei-Billionen-Marke

stern-Sorgenbarometer

Deutsche fürchten hohe Staatsschulden

Staatsdefizit

Deutscher Schuldenberg wächst langsamer

stern-Sorgenbarometer

Explodierende Staatsschulden ängstigen die Deutschen

Wochenmarkt - die Wirtschaftskolumne

Die Schulden-Hysterie

stern-Sorgenbarometer

Staatsschulden treiben die Bürger um

Die EU in der Schuldenkrise

Der belgische Patient

US-Haushalt

Obama kündigt drastisches Sparprogramm an

stern-Sorgenbarometer

Die Inflationsangst geht um

Kreditwürdigkeit heruntergestuft

Warnender Weckruf für Japan

stern-Sorgenbarometer

Staatsschulden bleiben Sorge Nummer eins

stern-Umfrage

Volksauftrag Schuldenabbau

"Nein" zu Steuersenkungen von Merkel

FDP fordert Einhaltung des Koalitionsvertrages

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(