So gut ist das Billig-Tablet von Amazon

23. November 2011, 17:58 Uhr

Das Amazon Kindle Fire kostet nur 199 Dollar und bringt Bewegung in den Tablet-Markt. Doch wie gut ist das Billig-Tablet wirklich? Ist es eine Alternative zu Apples iPad? Wir machen den Test.

0 Bewertungen
Amazon, Tablet, Kindle Fire, iPad

Kindle Fire: Ist Amazons günstiges Tablet ein iPad-Konkurrent?©

Amazons Kindle Fire lockt mit einem niedrigen Preis und einem großen Softwareangebot.

Ein Android-Tablet, das Multimedia-Inhalte auf höchster Ebene bietet und noch dazu zum halben Preis gegenüber Konkurrenztablets angeboten wird, könnte den Markt umkrempeln.

Das 7 Zoll große Android-2.3-Gingerbread-Tablet erscheint zu einem günstigen Zeitpunkt, denn der Tablet-Markt befindet sich am Scheideweg.

Gibt es nicht schon genug Tablets?

Trotz einer Flut an Honeycomb-Tablets, die 2011 auf dem Markt erschienen sind, sehen viele Anwender die Android-Tablets als günstige Nachahmungen des Apple iPads an.

Ein Tablet ab 479 Euro wie das iPad 2 oder sogar 499 Euro für die 16-GB-Variante des PlayBook sind für viele Anwender jedoch zu teurer. Der Ausverkauf des HP Touchpad für 99 Euro je Stück hat gezeigt, dass die Nachfrage nach einem erschwinglichen Tablet durchaus gegeben ist.

Mit lediglich 199 Dollar bietet Amazon mit seinem Fire also eine ernsthafte Option.

Ähnliche Strategie wie beim Kindle

Amazons Strategie ist einfach. Der Onlinehändler hofft, an den Erfolg seiner beliebten Kindle-E-Reader anschließen zu können, indem Abstriche bei der Hardware hingenommen werden müssen.

Die enge Integration von Medieninhalten wie Büchern, Magazinen, Apps und Filmen ermöglicht Amazon einen weiteren Strategiepunkt, auf den beispielsweise Firmen wie LG, Samsung und Motorola nicht zurückgreifen können und der für Apple nicht in Frage kommt.

Doch wie schlägt sich das Kindle Fire gegen iPad und Co.? Wir haben es unter die Lupe genommen.

Seite 1: So gut ist das Billig-Tablet von Amazon
Seite 2: Design
Seite 3: Hardware
Seite 4: Bildschirm
Seite 5: Touchscreen-Funktion
Seite 6: Benutzeroberfläche
Seite 7: Medien
Seite 8: Leistung und Akku
Seite 9: Silk-Browser
Seite 10: Filme, Musik und Bücher
Seite 11: Apps und Spiele
Seite 12: Zusammenfassung
Seite 13: Fazit
 
 
MEHR ZUM THEMA
Vergleichsrechner
Finden Sie den günstigsten DSL-Tarif Finden Sie den günstigsten DSL-Tarif Unser kostenloser DSL-Vergleich zeigt Ihnen die DSL-Tarife, die am besten zu Ihnen passen. Zum Tarifvergleich
 
Noch Fragen?

Neue Fragen aus der Wissenscommunity

  von Hefe: Kaugummi

 

  von Gast 92241: Romantikkomödie vor 15 Jahren

 

  von Gast 92239: Wie heißt der Film

 

  von Gast 92237: Ist es eigentlich Illegal einen Falschparker zuzuparken?

 

  von Gast 92234: kann mann zwei Pc+s an einen Monitor anschliessen?

 

  von Amos: Auf Deutsche Bundespost folgte auf den Marken "Deutsche Post". Steht nur noch Deutschland...

 

  von Gast 92227: Fassadendämmung: Poroton oder Weichholzplatten, was ist wirtschaftlicher?

 

  von Gast 92225: Kann ich bei Cortisoneinahme in die sonne.

 

  von Gast 92223: Was passiert wenn ein Schiff von einem Blitz getroffen wird ?

 

  von Schuening: parkplätze vorm Geschäft seit 16 Jahren

 

  von Gast 92220: Batteriewasser nachfüllen - Vorher oder Nachher???

 

  von bh_roth: PKW-Maut vs Kfz-Steuer

 

  von Gast 92211: müssen arbeitgeber überstunden versteuern

 

  von Gast 92207: wie reagiert die russische Landbevölkerung auf das momentane politische Geschehnen mit der Ukraine

 

  von Gast 92200: Windows XP support eingestellt und updates gibt es noch!!!

 

  von Amos: Weitere 1,1 MILLIARDEN für den Hauptstadtflughafen: sind Mehdorn und Wowereit noch zu retten?

 

  von Gast 92195: Haben die Bayern neben dem besten Fussballverein gar auch die besten deutschen Autos?

 

  von Gast 92193: Mein Vater wird bald 68 Jahre alt, welche Pflegestufe kann man für ihn beantragen und wo müssen...

 

  von Gast 92188: zeckenmittel

 

  von commandercool667: Was sind die besten Kopfhörer fürs Büro?

 

 
 
stern - jetzt im Handel
stern (17/2014)
Der Schicksalsflug