Super-Smartphone wird am 3. Mai enthüllt

16. April 2012, 11:14 Uhr

Samsung lässt die Katze aus dem Sack: Der potentielle iPhone-Killer Galaxy S3 wird am 3. Mai in London vorgestellt. Seit Monaten spekulieren Fans über die technische Ausstattung des High-Tech-Handys. Von Christoph Fröhlich

Galaxy S3, Samsung, Mai, London

"Komm und erlebe das nächste Galaxy": Samsung lädt am 3. Mai zur Premiere des Smartphone-Flaggschiffs in London.©

Samsung meldet sich mit einem Paukenschlag in die neue Woche: Am 3. Mai wird der Nachfolger des beliebten Android-Handys Galaxy S2 der Weltöffentlichkeit vorgestellt. "Come and meet the next Galaxy" ("Komm und erlebe das nächste Galaxy") heißt es auf der Einladung, die an verschiedene Medien verschickt wurde. Daneben sind drei Blasen zu sehen, zwei blaue und eine weiße. Was es damit auf sich hat, lässt der koreanische Elektronikkonzern offen. Vorgestellt werden wird das Galaxy S3 laut der niederländischen Seite Tweakers in London.

Offiziell spricht Samsung nicht vom Galaxy S3, doch der US-Blog "TheVerge" bemerkt unter Berufung auf die koreanische Zeitung 'DDaily', dass ein anonymer Samsung-Mitarbeiter bestätigt hat, dass das Galaxy S3 am 3. Mai vorgestellt werden wird.

Superschlank, superschnell und aus Keramik?

Seit Monaten brodelt die Gerüchteküche um den potentiellen iPhone-Killer. Kein Wunder: Der Vorgänger Galaxy S2 gehört zu den beliebtesten Android-Geräten, mehr als 20 Millionen Exemplare setzte der Konzern davon im vergangenen Jahr ab.

Über die technischen Daten des Nachfolgegeräts wird bisher nur gemunkelt. Dass Android 4.0 "Ice Cream Sandwich" mit an Bord sein wird, gilt als sicher. Einige Nutzer träumen von einem 4,8-Zoll-Display, das noch hochauflösender ist als des Vorgängers. Angeblich soll auch im Inneren des Handys ein Vierkernprozessor mit bis zu 1,8 Gigahertz werkeln, wie einige Blogs behaupten. Damit wäre das Smartphone schneller als ein Großteil der Konkurrenz. Eine hochauflösende Kamera mit 12 Megapixeln soll ebenso an Bord sein wie ein LTE-Chip, der ultraschnelles mobiles Surfen ermöglicht - sofern die entsprechenden Frequenzen unterstützt werden.

Dünn soll das Handy auch noch sein: Gerade einmal sieben Millimeter wird es messen, glaubt man der Android-Seite androidauthority.com. Zum Vergleich: Das iPhone 4S misst 9,3 Millimeter. Das Gehäuse soll zudem teilweise aus Keramik sein.

Für Aufsehen sorgte auch ein Werbespot der Kreditkartenorganisation Visa, die neben Samsung einer der Hauptsponsoren der kommenden Olympischen Sommerspiele in London ist. In dem Video nutzt der Protagonist ein Samsung-Handy mit NFC-Chip ("Near Field Communication") zum bargeldlosen Bezahlen eines Taxis. Allerdings ist unklar, ob es sich dabei um ein Galaxy S3 handelt.

Zum Thema
Digital
Ratgeber und Extras
iPhone 6: Die nächste Smartphone-Generation iPhone 6 Die nächste Smartphone-Generation
Vergleichsrechner
Finden Sie den günstigsten DSL-Tarif Finden Sie den günstigsten DSL-Tarif Unser kostenloser DSL-Vergleich zeigt Ihnen die DSL-Tarife, die am besten zu Ihnen passen. Zum Tarifvergleich
 
Noch Fragen?

Neue Fragen aus der Wissenscommunity

  von Amos: Wieso ensteht auf heißer Milch oder Kakao immer diese eklige Haut?

 

  von Fragomatic: Wieviele Enklaven gibt es der Europäischen Union einschl. der Schweiz?

 

  von Musca: Ist das Betrug? Es werden völlig unrealistische Werte bei der Gebäudesanierung genannt

 

  von Amos: Wenn man sich verletzt und das Blut ableckt, schmeckt es metallisch. Warum?

 

  von Amos: Wieso kommt die Steuerfahndung immer morgens um 6? Hat das bestimmte Gründe? Ich dachte,...

 

  von Amos: Darf man im Elsass Deutsch sprechen oder hören Franzosen das nicht so gerne? Z. B. im Bistro oder...

 

  von blog2011: Ich muss mal eine dumme Frage loswerden wg. der Schweizer Franken.

 

  von bh_roth: K-Wert eines Mauerwerks

 

  von Amos: Aus einem anderen Forum: heißt es schallgedämpft oder schallgedämmt?

 

  von Panda09: Gute Fotokamera?

 

  von bh_roth: Thema Holzmauerwerk

 

  von ing793: "Ein guter Gulasch brennt zweimal" heißt es - warum eigentlich?

 

  von bh_roth: Bremsen rubbeln

 

  von Amos: Warum reißt der Mercedes-Stern in der Waschanlage nicht ab? So stabil sieht das Ding nicht aus!

 

  von blog2011: Ist ein illegaler Download immer nachweisbar?

 

  von HH-Immo: Wie kann man surfen im Internet die Werbung ausblenden?

 

  von Gast 105852: gibts umschuldung für hartz 4 empänger

 

  von Gast 105846: ist Eilbek in Hamburg eine gute Wohngegend?

 

  von Amos: Im Internet hat mich alle zwei Stunden der Proxy-Server herausgeschmissen. Jetzt habe ich bei...

 

  von Gast 105824: punkte abbauen