HOME

Paare auf der ganzen Welt erzählen von ihrer Liebe

In einer Fischfabrik kennengelernt, aus Versehen das erste Mal „Ich liebe dich“ gesagt: die Geschichten eines thailändischen und eines deutschen Paars. Liebende aus der ganzen Welt erzählen, wie sie sich fanden und was sie zusammenhält.

Wie die Menschen weltweit lieben

Mr. Aekkapong Raksa und Mrs. Puncharat Raksa, Thailand.

Sie nennen einander Babe oder „kleine Raupe“, schenken dem anderen ein , einen Gutschein oder ein Zombie-Survival-Kit, sie streiten und vertragen sich - Paare eben. Der Fotograf Simon Koy ist ein halbes Jahr um die Welt gereist. In Asien, Amerika und Europa porträtierte er Paare, frisch verliebt oder seit Jahren verheiratet, und fragte sie nach ihrem Liebesalltag. Entstanden sind intime Momentaufnahmen, eine Art globaler Lovesong, der von Romantik und Pragmatismus, Freuden und Ärgernissen erzählt und verrät, wieso die Liebe immer einzigartig und irgendwie doch überall gleich ist.

Thailand

Mr. Aekkapong Raksa, 35, Kautschuk-Bauer, und Mrs. Puncharat Raksa, 35, arbeitet in der Verwaltung der Insel Ko Phayam. Seit sechs Jahren zusammen.

WARUM HABT IHR EUCH VERLIEBT?

Es war eher pragmatisch, wir haben zusammen in einer Fisch fabrik gearbeitet und uns über die Jahre kennengelernt. Zuerst waren wir Freunde, aber irgendwann wussten wir, dass wir zusammengehören.

WIE WOHNT IHR?

A: Am und in den Ferien auf der Insel Ko Phayam. Puncharat arbeitet auf dem Festland und wohnt dort unter der Woche bei ihrer Mutter in Ranong.

GLAUBT IHR AN DIE GLEICHE RELIGION?

Wir sind beide buddhistisch.

SEID IHR VERHEIRATET?

Ja, seit sechs Jahren. Wir haben mit 200 Gästen gefeiert. Die Party dauerte einen ganzen Tag und eine ganze Nacht. Danach waren wir völlig fertig.

WOLLT IHR KINDER?

Wir haben einen vierjährigen Sohn.

WIE STELLT IHR EUCH EURE ZUKUNFT VOR?

Wir wollen ein eigenes Geschäft aufbauen und nur noch auf der Insel leben.

TEILT IHR EUER GELD?

A: Ich gebe ihr das Geld in Scheinen, sie gibt mir Münzen zurück.

WAS HABT IHR EUCH ZUM LETZTEN GEBURTSTAG GESCHENKT?

Nichts, wir spenden lieber.

WORÜBER STREITET IHR OFT?

P: Er trinkt zu viel. Das nervt mich, und es gibt häufig Ärger deshalb.

WIE OFT SAGT IHR EUCH, DASS IHR EUCH LIEBT?

Wir sagen uns das besonders oft, wenn wir an unseren Geburtstagen im Tempel sind.

WIE ZEIGT IHR EINANDER, DASS IHR EUCH LIEBT?

Wir bekochen uns gegenseitig. In läuft alles über das Essen.

WER SPÜLT DAS GESCHIRR?

A: Ich wasche ab. Das ist für mich kein Problem. Dafür kocht sie gut.

Wie die Menschen weltweit lieben

Benjamin und Tanja Reuter, Deutschland.


Deutschland

Tanja Reuter, 33, Restaurantbetreiberin und Yogalehrerin. Benjamin Reuter, 35, Arzt. Seit drei Jahren zusammen.

WIE LEBT IHR?

Wir sind seit eineinhalb Jahren verheiratet und leben mit unserem sechs Wochen alten Sohn Luis und unserem Mitbewohner Uwe zusammen.

WIE HABT IHR GEHEIRATET?

Das war recht spontan. Eine große Party steht deshalb noch aus.

WO WÜRDET IHR GERNE WOHNEN, WENN IHR WÄHLEN KÖNNTET?

Am liebsten hätten wir das klassische Haus am See, das sich jeder wünscht. Und dazu ein Zimmer in der Stadt.

GLAUBT IHR, DASS IHR FÜR IMMER ZUSAMMENBLEIBT?

Natürlich.

WIE VIEL GELD HABT IHR IM MONAT ZUR VERFÜGUNG?

Momentan haben wir genau richtig viel für uns drei.

WAS WÄRE EIN TRENNUNGSGRUND?

Langfristig belogen zu werden.

WAS HABT IHR EUCH ZUM LETZTEN GEBURTSTAG GESCHENKT?

T: Ich bekam einen Kaftan.

B: Ich von ihr einen Gutschein für eine Weinverkostung.

WANN HABT IHR DAS ERSTE MAL "ICH LIEBE DICH" GESAGT?

B: Wir waren feiern, und ich hatte eigentlich etwas anderes sagen wollen. Tanja verstand es falsch aber irgendwie war das auch gut so.

TEILT IHR EUER GELD?

Ja.

STREITET IHR OFT?

Wir streiten fast zu selten.

WORUM GEHT ES IM STREIT?

Darum, dass wir uns gegenseitig zu wenig Beachtung schenken.

KENNT IHR DAS MAIL-PASSWORT DES ANDEREN?

Nein, so viel Privatsphäre muss sein.

GEHT IHR AUFS KLO, WENN DER PARTNER DANEBENSTEHT?

Das kann vorkommen.

Wie die Menschen weltweit lieben

Pawel Streit und Rossella „Rose“ Ramundo, Schweiz.


Schweiz

Rossella „Rose“ Ramundo, 20, macht eine Ausbildung zur Polydesignerin 3D. Pawel Streit, 23, Kulturwissenschafts-Student. Seit vier Monaten zusammen.

WIE HABT IHR EUCH KENNENGELERNT?

Per Social Network.

WARUM HABT IHR EUCH INEINANDER VERLIEBT?

R: Sein Lächeln. Und ich finde ihn sehr schlau.

P: Die offene Art, mit der sie auf mich zukam, fand ich toll.

WIE WOHNT IHR?

R: Ich wohne mit meiner Mutter und meinem Bruder in Zürich.

P: Ich wohne in Luzern in einer WG mit zwei Freunden.

WAS SAGEN EURE ELTERN ZU EURER BEZIEHUNG?

P: Meine Eltern freuen sich.

R: Es gab da so Meinungsverschiedenheiten, doch mittlerweile mag meine Mutter ihn.

WAS HABT IHR EUCH GEGENSEITIG ZUM LETZTEN GEBURTSTAG GESCHENKT?

P: Sie hat mir doch tatsächlich ein Zombie-Survival-Kit geschenkt!

R: Von ihm habe ich eine Holzschatulle aus Irland bekommen.

WAS STÖRT EUCH ANEINANDER?

P: Sie sagt etwas häufig „Scheiße“ .

R: Er rülpst zu oft.

WAS WÄRE, WENN EINER VON EUCH FREMDGINGE?

R: Ich würde ihm den Kopf abreißen und glaube nicht, dass ich es ihm verzeihen könnte.

P: Ich käme mir total verarscht vor!

Wie die Menschen weltweit lieben

Stevie Aguirre und Colby Goodman, USA.


USA

Colby Goodman, 24, Fahrradkurier. Stevie Aguirre, 22, Bäckerin. Seit einem Jahr zusammen.

WO HABT IHR EUCH KENNENGELERNT?

C: Auf dem Konzert eines Freundes. Sie hatte einen Hund dabei, den ich streicheln wollte.

WARUM HABT IHR EUCH INEINANDER VERLIEBT?

S: Wegen seines Humors.

C: Ich mochte es, dass sie immer so rumblödelt, sie ist keine Tussi.

WIE WOHNT IHR?

In Oakland, zusammen in einem Zimmer. San Francisco ist so teuer.

WO WÜRDET IHR GERNE LEBEN, WENN IHR WÄHLEN KÖNNTET?

In Alaska. Wir wollen viele Hunde halten, aber das ist hier unmöglich.

WIE VIEL GELD HABT IHR IM MONAT ZUR VERFÜGUNG?

S: 1800 Dollar.

C: Ungefähr 1600 Dollar, das variiert wegen der Selbstständigkeit.

TEILT IHR EUER GELD?

Wir teilen alles fifty-fifty.

Worüber streitet ihr oft?

C: Stevie mag es nicht, wenn ich mit dem Fahrrad in der Mitte der Straße fahre. Sie findet das zu gefährlich.

S: Er isst nicht schnell genug.

WIE OFT PRO WOCHE HABT IHR SEX? UND REICHT EUCH DAS?

S: Jeden zweiten Tag. Damit sind wir sehr zufrieden.

C: Mehr wäre auch okay, aber wir haben ein aktives Sexleben.

KENNT IHR DAS MAIL-PASSWORT DES ANDEREN?

S: Ich kenne seins.

C: Nein.

GEHT IHR AUFS KLO, WENN DER PARTNER DANEBENSTEHT?

Ja klar. Das ist kein Problem.

Wie die Menschen weltweit lieben

Keta Shatirishvili und Luka Chkaidze, Georgien.


Georgien

Keta Shatirishvili, 25, Schauspielerin. Luka Chkaidze, 29, Architekt. Seit sechs Jahren zusammen.

WIE HABT IHR EUCH VERLIEBT?

Wir haben uns über Freunde kennengelernt. Es war keine Liebe auf den ersten Blick, erst nach einigen Treffen sprang der Funke über.

WIE WOHNT IHR?

K: In einer Drei-Zimmer-Wohnung, gemeinsam mit dem Bruder und der Mutter von Luka.

WO WÜRDET IHR GERNE LEBEN, WENN IHR WÄHLEN KÖNNTET?

Wir haben unsere Flitterwochen in Berlin verbracht. Dort würden wir gerne leben. Oder in San Francisco.

WIE VIELE KINDER WOLLT IHR?

L: Keta ist im siebten Monat schwanger. Geplant sind zwei, drei Kinder.

WIE STELLT IHR EUCH EURE ZUKUNFT VOR?

L: Ich denke nicht an die Zukunft, ich lebe in den Tag hinein.

K: Wir wollen das Haus meiner Mutter renovieren und dort einziehen. Außerdem muss ich an meiner Schauspielkarriere arbeiten.

WAS SAGEN EURE ELTERN ZU EURER BEZIEHUNG?

K: Meine Mutter liebt ihn, sie findet ihn superschön und nett.

L: Meine Mutter und Keta waren von Anfang an gute Freunde.

WER VERDIENT MEHR?

K: Momentan verdient er mehr. Wenn ich mal eine bekannte Schauspielerin bin, verdiene ich mehr.

WAS HABT IHR EUCH ZUM LETZTEN GEBURTSTAG GESCHENKT?

L: Ein MacBook Air.

K: Einen Werkzeugkasten. Den mag er sehr.

WIE HABT IHR ZUM ERSTEN MAL „ICH LIEBE DICH“ GESAGT?

In einem Park. Wir waren ziemlich beschwipst. Das war nach sechs Monaten Beziehung.

WORÜBER STREITET IHR OFT?

K: Momentan ist es schwierig, wenn er mit Freunden Bier trinken geht und ich allein zu Hause bleibe.

FEIERT IHR EUREN JAHRESTAG?

Ja. Wir gehen immer beim gleichen Chinesen essen.

KENNT IHR DAS MAIL-PASSWORT DES ANDEREN?

Nein, wollen wir auch nicht.

Wie die Menschen weltweit lieben

Jason Loo und Jessica Wong, Malaysia.


Malaysia

Jessica Wong, 35, Inhaberin eines Cafés. Jason Loo, 32, Anwalt. Seit einem Dreivierteljahr zusammen.

WIE HABT IHR EUCH KENNENGELERNT?

Jason: Ich war Gast in ihrem Café, und nachdem ich sie gesehen hatte, kam ich immer wieder. Mir gefiel ihre Art. Ich mochte, wie sie mit den Leuten umging.

GLAUBT IHR AN DIE GLEICHE RELIGION?

Jason: Wir sind beide Buddhisten, aber Jessica ist religiöser.

WOLLT IHR HEIRATEN?

Ja, auf jeden Fall. Vor allem aber wegen der familiären und gesellschaftlichen Erwartungen.

WOLLT IHR KINDER?

Jessica: Ja, unbedingt. Zwei Jungen und ein Mädchen, das wäre mein Traum.


Wie stellt ihr euch eure Zukunft vor?

Wir sind sehr pragmatisch. Wir wollen reich werden und eine Familie gründen.

TEILT IHR EUER GELD?

Ja, wir teilen, haben aber kein Konto zusammen.

WAS WAR EUER ROMANTISCHSTER MOMENT?

Nachdem wir ein paar Wochen zusammen waren, haben wir ein Wochenende zusammen an einem Strand in Penang verbracht.

WIE ZEIGT IHR EINANDER, DASS IHR EUCH LIEBT?

Jessica: Ich koche oft für ihn.

Jason: Sie hört sich meine Probleme an, ohne genervt zu sein, und hilft mir bei der Arbeit. Sie sagt mir ihre Meinung und bringt mich auf Ideen.

WAS MACHT IHR, WENN IHR ZU ZWEIT ETWAS UNTERNEHMT?

Wir gehen mit Jasons Freunden aus. Restaurants, Karaoke, Bars.

WIE LAUTEN EURE KOSENAMEN?

Wir nennen uns „Babe“ .

KENNT IHR DAS MAIL-PASSWORT DES ANDEREN?

Nein, definitiv nicht.


Hier geht es weiter:


Neon-Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools