Fünflinge erblicken Licht der Welt

2. Juni 2013, 11:05 Uhr

Mutterfreuden hoch fünf: Die 23-jährige Alexandra Kinova hat am frühen Morgen gesunde Fünflinge per Kaiserschnitt entbunden. Die Tschechen feiern die junge Super-Mutter.

Fünflinge, Geburt, Prag, Tschechien, Super-Mama, Merhlinge, Alexandra Kinova

Da sind die Fünflinge der Tschechin Alexandra Kinova noch im Bauch©

Tschechien feiert eine kleine Sensation: Eine 23 Jahre alte Tschechin hat natürlich gezeugte Fünflinge zur Welt gebracht. Die vier Jungen und ein Mädchen wurden am frühen Morgen per Kaiserschnitt entbunden. Sie sind nach Angaben des Krankenhauses in Prag wohlauf und werden zur Versorgung auf der Intensivstation betreut. Das Geburtsgewicht lag jeweils zwischen 1050 und 1340 Gramm. Die Familie hat bereits einen vierjährigen Sohn.

"Es war wunderbar und einmalig", sagte Oberschwester Gabriela Kalouskova. "Fünflinge hatten wir hier noch nie!" Nach Medienberichten ist es die erste Geburt von Fünflingen in Tschechien, die nicht in einer künstlichen Befruchtung gezeugt wurden. Die Wahrscheinlichkeit für eine natürliche Fünflingsschwangerschaft werde auf 1:50 Millionen geschätzt, ähnlich einem Lottogewinn. Zeitungen und Fensehen feierten die Mutter, Alexandra Kinova aus Milovice bei Prag, deshalb als "Super-Mama"

Spenden für die Familie

Die Kinder sollen nach dem Wunsch der Eltern Terezka, Michael, Daniel, Martin und Alex heißen. Zu Hause wartet der vierjährige Bruder auf die Geschwister. Ein Team von Ärzten und Schwestern stand Kinova bei der Geburt in der 31. Schwangerschaftswoche zur Seite. Auch auf eventuelle Komplikationen waren Spezialisten in Operationssälen vorbereitet. Kinova hatte erst vor zweieinhalb Monaten erfahren, dass sie Fünflinge erwartet. Als sie es erfuhr, habe sie geweint, sagte die Frau örtlichen Medien.

Die finanzielle Situation der Familie mit einem Monatseinkommen von rund 400 Euro wird als prekär beschrieben. Ihre Heimatstadt Milovice will fürs Erste eine größere Dreizimmerwohnung und zwei Helfer bereitstellen. Zeitungsleser und Fernsehzuschauer haben Berichten zufolge spontan Kinderwagen und Babyausrüstung gespendet.

Zum Thema
Schlagwörter powered by wefind WeFind
Kaiserschnitt Prag Tschechien
Panorama
Noch Fragen?

Neue Fragen aus der Wissenscommunity

  von Amos: Wieso ensteht auf heißer Milch oder Kakao immer diese eklige Haut?

 

  von Fragomatic: Wieviele Enklaven gibt es der Europäischen Union einschl. der Schweiz?

 

  von Musca: Ist das Betrug? Es werden völlig unrealistische Werte bei der Gebäudesanierung genannt

 

  von Amos: Wenn man sich verletzt und das Blut ableckt, schmeckt es metallisch. Warum?

 

  von Amos: Wieso kommt die Steuerfahndung immer morgens um 6? Hat das bestimmte Gründe? Ich dachte,...

 

  von Amos: Darf man im Elsass Deutsch sprechen oder hören Franzosen das nicht so gerne? Z. B. im Bistro oder...

 

  von blog2011: Ich muss mal eine dumme Frage loswerden wg. der Schweizer Franken.

 

  von bh_roth: K-Wert eines Mauerwerks

 

  von Amos: Aus einem anderen Forum: heißt es schallgedämpft oder schallgedämmt?

 

  von Panda09: Gute Fotokamera?

 

  von bh_roth: Thema Holzmauerwerk

 

  von ing793: "Ein guter Gulasch brennt zweimal" heißt es - warum eigentlich?

 

  von bh_roth: Bremsen rubbeln

 

  von Amos: Warum reißt der Mercedes-Stern in der Waschanlage nicht ab? So stabil sieht das Ding nicht aus!

 

  von blog2011: Ist ein illegaler Download immer nachweisbar?

 

  von HH-Immo: Wie kann man surfen im Internet die Werbung ausblenden?

 

  von Amos: Im Internet hat mich alle zwei Stunden der Proxy-Server herausgeschmissen. Jetzt habe ich bei...

 

  von dorfdepp: Wofür die 24,95?

 

  von Mehrwisser: Sauna im Garten?

 

  von RenGei02: iPhone 4s beim Zurücksetzen aufgehängt