A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

USA

Wirtschaft
New Yorker Schlusskurse am 24.07.2014

Die 30 Aktien des Dow Jones Industrial Index wiesen am 24.07.2014 um 22:25 Uhr MEZ folgende Schlusskurse auf. (Stand und Veränderung zur Schlussnotierung am vorherigen Börsentag bei Aktien in US-Dollar, bei Indizes in Punkten).

Nachrichten-Ticker
USA: Ukrainische Armee wird von Russland aus beschossen

Die US-Regierung verfügt nach eigenen Angaben über Beweise dafür, dass Russlands Truppen von russischem Territorium aus ukrainische Armeestellungen mit Artillerie beschießt.

Politik
Politik
Doppelmörder in USA qualvoll hingerichtet

Bei einer erneuten Hinrichtungspanne in den USA ist ein Doppelmörder im Bundesstaat Arizona nach fast zweistündigem Todeskampf qualvoll gestorben. Etwa eine Stunde nach der tödlichen Giftspritze habe der 55 Jahre alte Joseph Wood noch geschnaubt und nach Luft geschnappt.

Nachrichten-Ticker
EU weitet Sanktionen im Konflikt mit Russland aus

Im Konflikt mit Russland um die Ukraine hat die EU eine Ausweitung ihrer Sanktionen beschlossen.

Nachrichten-Ticker
UNO: Fast 1,5 Milliarden Menschen leben in Armut

Weltweit leben einem neuen Bericht der Vereinten Nationen zufolge fast 1,5 Milliarden Menschen in insgesamt 91 Ländern in Armut.

Wirtschaft
Wirtschaft
IWF senkt Wirtschaftsprognose

Auf dem Papier ist es um das globale Wachstum nicht schlecht bestellt. Doch hinter den Daten lauern viele Gefahren für neue Wirtschaftskrisen, warnt der IWF in seiner neuer Prognose. Ein übereiltes Ende von Konjunkturhilfen könne schwere Folgen haben.

Nachrichten-Ticker
IWF senkt Ausblick für weltweites Wirtschaftswachstum

Der Blick des Internationalen Währungsfonds (IWF) auf die Weltwirtschaft hat sich eingetrübt.

Nachrichten-Ticker
EU weitet Sanktionen im Konflikt mit Russland aus

Im Konflikt mit Russland um die Ukraine hat die EU eine Ausweitung ihrer Sanktionen beschlossen.

Wirtschaft
Konjunkturdaten aus Europa und China stützen deutsche Aktien

Überwiegend gute Konjunkturdaten aus Europa und China haben den deutschen Aktienmarkt weiter gestützt. Der Leitindex Dax setze nach anfänglichen Verlusten seine Erholung der vergangenen beiden Tage fort und legte um 0,42 Prozent auf 9794,06 Punkte zu.

1,32 Milliarden Nutzer
1,32 Milliarden Nutzer
Smartphone-Werbung macht Facebook reich

Neues Rekordhoch für Facebook: Das soziale Netzwerk hat 1,32 Milliarden Nutzer, knapp eine Milliarde nutzen es mobil. Für Facebook bedeutet das ein dickes Umsatzplus.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?