+++EILMELDUNG+++    Lokführer stimmen für Streiks    +++EILMELDUNG+++

Bei der Deutschen Bahn wird aller Voraussicht nach in Kürze wieder gestreikt. In einer Urabstimmung votierten die Mitglieder der Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) mit 91,0 Prozent der gültigen Stimmen für einen Arbeitskampf, wie eine Sprecherin der GDL am Donnerstag in Frankfurt mitteilte.

A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

USA

Wirtschaft
Wirtschaft
Schlapper Börsenstart für Rocket Internet

Der mit Spannung erwartete Börsengang der Startup-Schmiede Rocket Internet ist schwach ausgefallen. Nach einem ersten Kurs exakt auf dem Ausgabepreis von 42,50 Euro setzte am Donnerstag eine steile Talfahrt ein.

Panorama
Panorama
Mord wegen lauter Musik: US-Gericht verurteilt Todesschützen

Ein US-Gericht in Florida hat einen weißen Amerikaner verurteilt, weil er einen unbewaffneten schwarzen Teenager nach einem Streit über zu laute Musik erschossen hatte. Eine Geschworenenjury in Jacksonville entschied, dass der Angeklagte sich nicht auf Notwehr berufen könne.

Wirtschaft
Dax gibt weiter nach - EZB liefert keine Impulse

Die mit Spannung erwarteten Aussagen der Europäischen Zentralbank (EZB) haben dem deutschen Aktienmarkt am Donnerstag nicht den ersehnten Schub verliehen.

Politik
Politik
Putin: Russische Wirtschaft spürt westliche Sanktionen

Kremlchef Wladimir Putin hat Schäden in der russischen Wirtschaft durch westliche Sanktionen in der Ukraine-Krise eingeräumt. Mehrere Branchen und Unternehmen seien durch "ungerechtfertigte Strafmaßnahmen" der EU und USA stark unter Druck geraten.

Politik
Politik
Nach schweren Pannen: Obamas Leibwache hat neuen Chef

Nach einer Serie haarsträubender Sicherheitspannen bei der Bewachung von Barack Obama hat die Leibwache des US-Präsidenten einen neuen Chef.

Politik
Politik
USA: Abgewiesener Ebola-Kranker traf Dutzende Menschen

Der erste in den USA erkrankte Ebola-Patient hatte offenbar Kontakt zu Dutzenden Menschen, bevor er ins Krankenhaus kam. Der Sender NBC berichtet von etwa 80 Leuten, die mit dem Fernfahrer zu tun hatten; darunter auch mehrere Kinder.

Panorama
Panorama
US-Ebola-Patient traf Dutzende Menschen

Der erste in den USA erkrankte Ebola-Patient hatte offenbar Kontakt zu Dutzenden Menschen, bevor er ins Krankenhaus kam. Der Sender NBC berichtet von etwa 80 Leuten, die mit dem Fernfahrer zu tun hatten; darunter auch mehrere Kinder.

Nachrichten-Ticker
Großraum Dallas nach weiteren Ebola-Kranken durchkämmt

Nach der ersten Ebola-Diagnose in den USA haben die Behörden den Großraum Dallas auf der Suche nach möglichen weiteren Infektionen durchkämmt.

+++ Newsticker zum IS-Terror +++
+++ Newsticker zum IS-Terror +++
Dschihadisten überrennen irakische Stadt Hit

Der Islamische Staat versucht weiter Kobane einzunehmen. Im Irak hat die Terrormiliz trotz anhaltender Luftangriffe Teile der Stadt Hit unter ihre Kontrolle gebracht. Mehr im stern-Newsticker.

Ebola
Ebola
Uniklinikum Frankfurt erwartet Patienten aus Afrika

Alarmstimmung am Frankfurter Uniklinikum: Hier wird der zweite Ebola-Patient erwartet, der in Deutschland behandelt werden soll. Noch ist allerdings nicht klar, wann der Mann transportfähig sein wird.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?