A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

USA

Panorama
Panorama
Google-Manager bricht wohl Baumgartners Höhen-Rekord

Ein 57-jähriger Google-Manager hat mit einem Stratosphärensprung voraussichtlich den Höhen-Rekord des österreichischen Extremsportlers Felix Baumgartner gebrochen.

Lifestyle
Lifestyle
Google-Manager bricht wohl Baumgartners Höhen-Rekord

Ein 57-jähriger Google-Manager hat mit einem Stratosphärensprung voraussichtlich den Höhen-Rekord des österreichischen Extremsportlers Felix Baumgartner gebrochen.

Amoklauf an US-Schule
Amoklauf an US-Schule
Zwei Tote bei Schießerei in Seattle

Ein Schüler hat in Seattle im US-Staat Washington zwei Mitschüler erschossen und weitere verletzt. Danach richtete er die Waffe gegen sich selbst.

Nachrichten-Ticker
New York ordnet Quarantäne-Regeln wegen Ebola an

Nach der Ebola-Erkrankung eines Arztes in den USA haben die Bundesstaaten New York und New Jersey ihre Sicherheitsvorkehrungen verschärft.

Axt-Attacke in New York
Axt-Attacke in New York
Polizei: "Es war ein Terroranschlag"

Der Axt-Angriff auf zwei Polizisten in New York war nach Angaben des Polizeipräsidenten ein "Terroranschlag". Er nannte den Täter einen "selbst-radikalisierten Muslim".

Politik
Politik
Ebola erreicht New York und Mali

Die Ebola-Epidemie hat erstmals auch die US-Millionenmetropole New York und den afrikanischen Staat Mali erreicht. Bei einem Arzt habe sich der Verdacht auf die Krankheit bestätigt, sagte New Yorks Bürgermeister Bill de Blasio.

Nachrichten-Ticker
Zwei Tote bei Schüssen an US-Schule in Washington

Ein Jugendlicher hat in seiner Schule im US-Bundesstaat Washington um sich geschossen und mindestens einen Menschen getötet und vier weitere verletzt.

Politik
Politik
Kobanes Kurden bekommen Verstärkung

Bei der Verteidigung der syrischen Stadt Kobane gegen die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) erhalten die kurdischen Kämpfer weitere Verstärkung.

Panorama
Panorama
Erste Ebola-Kranke in Mali ist tot

Die Ebola-Epidemie hat erstmals auch die US-Millionenmetropole New York und den afrikanischen Staat Mali erreicht. Bei einem Arzt habe sich der Verdacht auf die Krankheit bestätigt, sagte New Yorks Bürgermeister Bill de Blasio.

Ebola-Epidemie
Ebola-Epidemie
21 Tage Quarantäne für Afrika-Reisende

New York und New Jersey verschärfen ihre Sicherheitsvorkehrungen. Wer in Afrika Kontakt zu Ebola-Patienten hatte, muss bei Wiedereinreise in die USA für bis zu 21 Tage in Quarantäne.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?