A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

USA

Mobile Zahlungen
Mobile Zahlungen
Google will Sie mit Ihrem Gesicht bezahlen lassen

Geht es nach Apple und Co. zahlen wir in Zukunft alle mit dem Smartphone. Für die Sicherheit sorgt der Fingerabdruck - oder wie in einem aktuellen Google-Projekt Ihr Gesicht.

Wirtschaft
New Yorker Schlusskurse am 29.05.2015

Die 30 Aktien des Dow Jones Industrial Index wiesen am 29.05.2015 um 22:25 Uhr MEZ folgende Schlusskurse auf. (Stand und Veränderung zur Schlussnotierung am vorherigen Börsentag bei Aktien in US-Dollar, bei Indizes in Punkten).

Fifa-Präsident Joseph Blatter
Fifa-Präsident Joseph Blatter
Der Ausgebuffte

40 Jahre ist Joseph Blatter schon bei der Fifa, nun sollen fünf weitere als Präsident folgen. Krisen hat er en masse überstanden. Das liegt an seinem Wesen und an dem System, das er geschaffen hat.

Nachrichten-Ticker
Trotz Skandals: Blatter bleibt Fifa-Präsident

Der "Sonnenkönig" hatte kurz mit den Tränen zu kämpfen, die Siegerposen fielen eher spärlich aus - am Ende war am "Teflon-Präsidenten" aber wieder einmal nichts hängen geblieben: Für den riesigen Skandal bekam Joseph S.

+++ Fifa-Skandal im Ticker +++
+++ Fifa-Skandal im Ticker +++
Niersbach glaubt nicht an Wandel unter Blatter

Auf dem Fifa-Kongress in Zürich war die Frage des Tages: Wird Sepp Blatter trotz des Fifa-Skandals wiedergewählt? Die Entwicklungen des Tages zum Nachlesen.

Politik
Politik
Prinz Ali bin al-Hussein gibt auf

Joseph Blatter bleibt der Herrscher der Fußball-Welt. Doch sein Thron hat kräftig gewackelt. Mit seinem untrüglichen Machtinstinkt hat der heftig kritisierte FIFA-Präsident nach dem jüngsten Skandal alle Angriffe abgewehrt.

Politik
Politik
Südostasien will Flüchtlingen mit Jobs und Bildung helfen

Mit mehr Jobs, Bildung und einer besseren medizinischen Versorgung sollen neue Flüchtlingsdramen in Südostasien verhindert werden. Darauf einigten sich die Teilnehmer einer internationalen Konferenz in Bangkok in einer Abschlusserklärung.

Nachrichten-Ticker
Trotz Skandals: Blatter bleibt Fifa-Präsident

Der "Sonnenkönig" hatte kurz mit den Tränen zu kämpfen, die Siegerposen fielen eher spärlich aus - am Ende war am "Teflon-Präsidenten" aber wieder einmal nichts hängen geblieben: Für den riesigen Skandal bekam Joseph S.

Nachrichten-Ticker
Trotz Skandals: Blatter bleibt Fifa-Präsident

Am "Teflon-Präsidenten" ist wieder einmal nichts hängen geblieben: Für den riesigen Skandal bekam Joseph S.

Politik
Politik
Porträt: Bergspezialist Blatter weicht nächster "Lawine" aus

Die Zukunft des Welt-Fußballs ist 79 Jahre alt, maximal skandalerprobt und wird rund um den Globus entweder extrem verehrt oder extrem verachtet. Joseph Blatter steht in seiner fünften Amtszeit als FIFA-Chef aber vor riesigen Aufgaben.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?