A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

USA

Digital
Digital
Fahrdienst-Vermittler Uber holt sich Unterstützung für Datenschutz

Der umstrittene Fahrdienst-Vermittler Uber holt sich professionelle Hilfe, um seine Datenschutzbestimmungen offiziell prüfen zu lassen.

Politik
Politik
Hintergrund: Welche Machtbefugnisse hat der US-Präsident?

Mehr als elf Millionen Menschen leben illegal in den USA. Gesetzesreformen scheiterten immer wieder. Nun greift Präsident Barack Obama ein.

Politik
Politik
Obama schützt Millionen Ausländer vor Abschiebung

Präsident Barack Obama schützt rund fünf Millionen illegal in den USA lebende Ausländer per Dekret vor der Abschiebung. Wer bestimmte Voraussetzungen erfülle, dürfe vorerst im Land bleiben, sagte Obama in einer mit Spannung erwarteten Fernsehansprache.

Politik
Politik
Obamas Alleingang bei der Einwanderung

Präsident Barack Obama schützt rund fünf Millionen illegal in den USA lebende Ausländer per Dekret vor der Abschiebung.

Kurz gelacht
Kurz gelacht
Explodierende Luftmatratze richtet 150.000-Euro-Schaden an

Fünf Minuten blasen war einfach zu viel. Einem Mann aus Konstanz ist sein Luftbett um die Ohren geflogen. Die explodierende Matratze zerstörte ein Zimmer und gleich zehn teure Autos dazu.

Kultur
Kultur
Ricky Martin und Marc Anthony bei Latin Grammys

Stars wie Ricky Martin (42), Marc Anthony (46) und Carlos Santana (67) sind bei den Latin Grammy Awards in Las Vegas aufgetreten. Martin und Santana sangen und Anthony gewann einen Preis für das beste Salsa Album, wie der Veranstalter nach der Show auf seiner Website mitteilte.

Politik
Politik
Vodafone-Firma soll GCHQ und NSA beim Spähen geholfen haben

Eine inzwischen Vodafone gehörende Firma hat nach Recherchen mehrerer Medien dem britischen Geheimdienst GCHQ und seinem US-Partnerdienst NSA in großem Umfang beim Ausspähen des Datenverkehrs im Internet geholfen.

Politik
Mexikos Regierung begrüßt Obamas Initiative

Die mexikanische Regierung hat die Ankündigung von US-Präsident Barack, Millionen Ausländer per Dekret vor der Abschiebung zu schützen, begrüßt.

Politik
Politik
Analyse: Der Kaiser von Amerika

"Ich bin nicht der Kaiser der Vereinigten Staaten", hatte US-Präsident Barack Obama im Februar 2013 gesagt. Mit dem Satz wollte er damals versichern, das Einwanderungssystem seines Landes aus rechtlichen Gründen nicht im Alleingang ändern zu können und zu wollen.

Lifestyle
Lifestyle
Kim Kardashian kommt doch nicht nach Indien

Das US-Fernsehsternchen Kim Kardashian wird nicht wie geplant nach Indien kommen und in der indischen Version von "Big Brother" auftreten.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?