A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

USA

Blizzard im Anmarsch
Blizzard im Anmarsch
Schneesturm lässt New York seine Kraft spüren

Noch sind es nur die ersten Ausläufer des heftigen Schneesturms, die die Metropole New York erreicht haben. Trotzdem kämpfen die Bewohner der Stadt schon mit dem Schnee und seinen Folgen.

Wirtschaft
New Yorker Schlusskurse am 26.01.2015

Die 30 Aktien des Dow Jones Industrial Index wiesen am 26.01.2015 um 22:25 Uhr MEZ folgende Schlusskurse auf.

Panorama
Panorama
Schnee lähmt öffentliches Leben in New York

Eine gewaltige Schneefront hat das Leben in der Metropole New York und in weiten Teilen der Ostküste der Vereinigten Staaten gelähmt. In New York sorgt der Schnee für Schleichverkehr auf den Straßen.

Nachrichten-Ticker
Standard & Poor's stuft Russland auf Ramschniveau herab

Die US-Ratingagentur Standard & Poor's hat Russland auf Ramschniveau herabgestuft.

Ifo-Geschäftsklimaindex
Ifo-Geschäftsklimaindex
Zeichen in der deutschen Wirtschaft stehen auf Aufschwung

Krisen und Kriege sind Gift für die Entwicklung der Wirtschaft. Eigentlich. Doch billiges Öl und schwacher Euro helfen den deutschen Unternehmen, ihre Skepsis abzulegen. Wird 2015 besser als gedacht?

Nachrichten-Ticker
New York steht beispielloser Schneesturm bevor

Angesichts eines Blizzards von möglicherweise historischem Ausmaß decken sich die Menschen im Nordosten der Vereinigten Staaten mit Lebensmitteln ein und machen ihre Häuser sturmfest.

Politik
Politik
Kurden vertreiben IS-Miliz aus Kobane

Der erbitterte Kampf um Kobane war eine der aufsehenerregendsten Schlachten im syrischen Bürgerkrieg - nun ist die Stadt wieder unter Kontrolle der Kurden. Doch im Umland lauern noch immer die Terroristen des Islamischen Staats.

Kurz gelacht
Kurz gelacht
Polizei rätselt um im Jahr 1389 geborenen Mann

Knapp 626 Jahre alt wäre der Reisende aus Afghanistan, den Polizisten bei einer Kontrolle in Bayern trafen, wäre er im Jahr 1389 geboren. Das beteuerte der Mann auf Nachfragen jedoch immer wieder.

Der Ton wird schärfer
Der Ton wird schärfer
Putin nennt ukrainische Armee die "Fremdenlegion der Nato"

Weiter ist ungeklärt, wer die Hafenstadt Mariupol mit Raketen beschossen und 30 Menschen getötet hat. Eine Folge des Angriffs ist jedenfalls eine Verschärfung des Tons zwischen Putin und der Nato.

Nachrichten-Ticker
Putin: Ukrainische Armee ist "Fremdenlegion der Nato"

Nach dem Raketenangriff auf die Hafenstadt Mariupol am Asowschen Meer hat sich der Ton im Ukraine-Konflikt erneut verschärft.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?