So viel von der Leyen steckt in Gabriel

11. September 2012, 08:20 Uhr

SPD-Chef Gabriel verkauft sein Rentenpaket als Angriff auf von der Leyen. Dabei findet die Ministerin die Vorschläge gar nicht schlecht. Wäre die große Rentenkoalition möglich? Die Ideen im Vergleich. Von Daniel Bakir

Rente, Gabriel, SPD, von der Leyen, Altersvorsorge, Zuschussrente, Solidarrente

Zur Bekämpfung der Altersarmut konkurrieren derzeit zwei Konzepte: Die Zuschussrente von Bundesarbeitsministerin Ursula von der Leyen (CDU) und der Solidarrenten-Vorschlag der SPD. Es gibt Schnittmengen und Unterschiede.

Am wohlsten fühlt sich Sigmar Gabriel im politischen Angriffsmodus. Der SPD-Chef ist bekannt dafür, dass er kaum eine Chance auslässt, rhetorische Breitseiten gegen die Regierung abzufeuern. Daher dürfte er einigermaßen erschrocken gewesen sein, als Arbeits- und Sozialministerin Ursula von der Leyen (CDU) erklärte, das Rentenpaket, welches Gabriel am Wochenende aus dem Hut gezaubert hatte, sei gar nicht so verkehrt. Sie sehe da viele Gemeinsamkeiten mit ihrem eigenen Konzept. Für ihre Zuschussrente hatte von der Leyen in der vergangenen Woche viel Prügel bezogen. Aus der eigenen Partei, aber natürlich auch aus der SPD.

So beeilte sich Sigmar Gabriel am Montag nach der SPD-Vorstandssitzung zu seinen Rentenvorschlägen auch deutlich zu machen, wie absurd eine Zusammenarbeit mit der CDU im Allgemeinen und von der Leyen im Speziellen sei. Deren Vorschlag für eine Zuschussrente sei eine "mittlere Katastrophe". Jedoch: Wer die Vorschläge, die nun auf dem Tisch liegen vergleicht, findet tatsächlich viele Gemeinsamkeiten. Das scheint auch die FDP so zu sehen, die befürchtet, von der Leyen könnte eine große Renten-Koalition anstreben und daher gleich mal mit dem Platzen der schwarz-gelben Koalition drohte.

stern.de hat die Rentenpakete der beiden großen Parteien gegenübergestellt und nach Übereinstimmungen gesucht.

Lesen Sie auch
Politik
Legen Sie Ihr Geld richtig an! Legen Sie Ihr Geld richtig an! Der Ratgeber Geldanlage gibt Ihnen Tipps, wie Sie mehr aus ihrem Geld machen. Zu den Ratgebern