A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Vizekanzler, Bundeswirtschafts- und Bundesenergieminister

Ein Mann mit schwerer Jugend, der Aufstieg in die Spitzenpolitik war ihm nicht in die Wiege gelegt. Nach der Trennung seiner Eltern wuchs Sigmar Gabriel gegen seinen Willen beim Vater auf, der ein überzeugter Nazi war. Noch auf dem Gymnasium trat Gabriel der SPD bei, machte dort schnell Karriere. 15 Jahre saß er im niedersächsischen Landtag, wo er 1999 das Amt des Ministerpräsidenten übernahm, das er später an Christian Wulff (CDU) verlor. Gabriel hatte danach einen politischen Job, über den seine Gegner noch heute spotten. Er war Beauftragter für Popkultur und Popdiskurs, kurz: Popbeauftragter der SPD, was ihm den Spitznamen Siggi Pop eintrug. Profil gewann er erst wieder als Bundesumweltminister der Großen Koalition. Nach der verheerenden Wahlniederlage 2009 wurde er SPD-Chef - und versucht seitdem, Agenda-Befürworter und -Gegner unter den Genossen zu versöhnen. 2013 hat er federführend den Koalitionsvertrag mit CDU und CSU gestaltet und sich massiv eingesetzt, dass die SPD-Basis sich dafür entscheidet. Mit Themen wie doppelter Staatsbürgerschaft und Mindestlohn möchte er als Vizekanzler, Wirtschafts- und Energieminister ein Zeichen setzen.

Wirtschaft
Wirtschaft
Hamburger Windenergie-Messe steht im Zeichen des Aufschwungs

In der kommenden Woche öffnet zum ersten Mal die Hamburger Messe WindEnergy (23.-26.9.) ihre Tore. Vorausgegangen war ein langwieriger Streit mit der Messegesellschaft im nordfriesischen Husum, wo zuvor über viele Jahre die Leitmesse der Branche ausgetragen wurde.

Stress am Arbeitsplatz
Stress am Arbeitsplatz
BASF verordnet sich eine "E-Mail-Diät"

Immer erreichbar und mit einem Klick der ganzen Belegschaft antworten - das Nervpotenzial von E-Mails ist am Arbeitsplatz besonders hoch. BASF möchte dem mit einer Ettikette entgegentreten.

Politik
Politik
SPD-Konvent legt Latte hoch für TTIP-Verhandlungen

Die SPD hat eine Reihe roter Linien für die Verhandlungen über das transatlantische Freihandelsabkommen mit den USA (TTIP) beschlossen.

Nachrichten-Ticker
Gabriel überzeugt SPD von US-Handelsabkommen

Im parteiinternen Streit um das transatlantische Handelsabkommen TTIP hat sich SPD-Chef Sigmar Gabriel die Rückendeckung des Parteikonvents gesichert.

Gabriel auf SPD-Konvent
Gabriel auf SPD-Konvent
Steuervermeidung von Apple, Google und Co. "ist asozial"

Steuer-Dumping, moderne Tagelöhner - in der globalisierte Arbeitswelt digitaler Unternehmen dürften Standards nicht geopfert werden, sagt Sigmar Gabriel. Dennoch solle die SPD auch Chancen erkennen.

Nachrichten-Ticker
SPD-Linke nimmt Koalitionsstreit wegen TTIP in Kauf

Die SPD-Linke will im Streit um das geplante transatlantische Freihandelsabkommen TTIP keine Rücksicht auf den Koalitionsfrieden nehmen.

Nachrichten-Ticker
Deutsche Rüstungsindustrie droht Gabriel mit Abwanderung

Als Reaktion auf die restriktive Rüstungsexportpolitik der Bundesregierung hat die deutsche Waffenindustrie mit Abwanderung ins Ausland gedroht.

Streit um Waffenexporte
Streit um Waffenexporte
Rüstungsindustrie droht mit Abwanderung

Die deutsche Waffenbranche fürchtet seit den auferlegten Exportbeschränkungen um ihre Geschäfte - und droht nun damit, ins Ausland abzuwandern. Rheinmetall-Chef Papperger hat deutliche Forderungen.

Nachrichten-Ticker
Deutsche Rüstungsindustrie setzt Gabriel unter Druck

Als Reaktion auf die restriktive Rüstungsexportpolitik der Bundesregierung hat die deutsche Waffenindustrie mit Abwanderung ins Ausland gedroht.

Nachrichten-Ticker
SPD-Linke nimmt Koalitionsstreit wegen TTIP in Kauf

Die SPD-Linke will im Streit um das geplante transatlantische Freihandelsabkommen TTIP keine Rücksicht auf den Koalitionsfrieden nehmen.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?

 
Sigmar Gabriel auf Wikipedia

Sigmar Gabriel ist ein deutscher Politiker. Er ist seit dem 22. November 2005 Bundesminister für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit. Von 1999 bis 2003 war Gabriel Ministerpräsident des Landes Niedersachsen.

mehr auf wikipedia.org