A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Vizekanzler, Bundeswirtschafts- und Bundesenergieminister

Ein Mann mit schwerer Jugend, der Aufstieg in die Spitzenpolitik war ihm nicht in die Wiege gelegt. Nach der Trennung seiner Eltern wuchs Sigmar Gabriel gegen seinen Willen beim Vater auf, der ein überzeugter Nazi war. Noch auf dem Gymnasium trat Gabriel der SPD bei, machte dort schnell Karriere. 15 Jahre saß er im niedersächsischen Landtag, wo er 1999 das Amt des Ministerpräsidenten übernahm, das er später an Christian Wulff (CDU) verlor. Gabriel hatte danach einen politischen Job, über den seine Gegner noch heute spotten. Er war Beauftragter für Popkultur und Popdiskurs, kurz: Popbeauftragter der SPD, was ihm den Spitznamen Siggi Pop eintrug. Profil gewann er erst wieder als Bundesumweltminister der Großen Koalition. Nach der verheerenden Wahlniederlage 2009 wurde er SPD-Chef - und versucht seitdem, Agenda-Befürworter und -Gegner unter den Genossen zu versöhnen. 2013 hat er federführend den Koalitionsvertrag mit CDU und CSU gestaltet und sich massiv eingesetzt, dass die SPD-Basis sich dafür entscheidet. Mit Themen wie doppelter Staatsbürgerschaft und Mindestlohn möchte er als Vizekanzler, Wirtschafts- und Energieminister ein Zeichen setzen.

Politik
Politik
Ab Freitag unbefristete Streiks in Kitas

Hunderttausende Eltern müssen sich von Freitag an auf unbefristete Streiks in den kommunalen Kitas einstellen und eine alternative Betreuung für ihre Kinder suchen.

Nachrichten-Ticker
EU will Europa fit für neues Internet-Zeitalter machen

Mit einer groß angelegten Initiative will die EU-Kommission dafür sorgen, dass Europa im Internet-Zeitalter Anschluss hält.

Politik
Politik
Extra: Gabriel und der "Geheimnisverrat"

Vizekanzler Sigmar Gabriel (SPD) muss gerade so einiges über sich lesen, bis hin zu einem möglichen Vertrauensbruch mit Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU).

Schlag 12 - der Mittagskommentar aus Berlin
Schlag 12 - der Mittagskommentar aus Berlin
BND-Affäre: Dr. Merkels gestammeltes Schweigen

Der neue BND-Skandal rüttelt an der Republik. Doch die Kanzlerin will ihn offensichtlich aussitzen. Statt klarer Worte gibt es Merkelsche Satznebelschwaden, bis uns ganz gräulich wird ums Hirn.

Politik
Extra: Gabriel und der "Geheimnisverrat"

Vizekanzler Sigmar Gabriel (SPD) muss gerade so einiges über sich lesen, bis hin zu einem möglichen Vertrauensbruch mit Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU).

Nachrichten-Ticker
Bundestag befasst sich mit Affäre um BND und NSA

Die Affäre um die Spionagezusammenarbeit zwischen dem Bundesnachrichtendienst (BND) und dem US-Dienst NSA beschäftigt heute den Bundestag.

stern-RTL-Wahltrend
stern-RTL-Wahltrend
Wer profitiert von der BND-Affäre?

Welche Parteien proftieren von der BND-Affäre? Gibt es überhaupt Profiteure? Über dieses und mehr gibt der stern-RTL-Wahltrend Auskunft.

Politik
Politik
Spionageaffäre: Was fest steht und was unklar ist

Der Bundesnachrichtendienst (BND) soll dem US-Partner National Security Agency (NSA) geholfen haben, gegen deutsche und europäische Interessen Partnerländer auszuspionieren. Wenig ist belegt, viel ist Vermutung. Ein Überblick:

Nachrichten-Ticker
Wien erstattet wegen BND-Affäre Anzeige

Wegen der BND-Affäre hat Österreich Anzeige gegen Unbekannt erstattet und "Erklärungen" von der Bundesregierung verlangt.

Nachrichten-Ticker
Merkel verteidigt Zusammenarbeit von Geheimdiensten

Nach heftigen gegenseitigen Vorwürfen auch innerhalb der Koalition soll am Mittwoch im Bundestag die Aufklärung der Spähaffäre um Bundesnachrichtendienst (BND) und US-Geheimdienst NSA beginnen.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?

 
Sigmar Gabriel auf Wikipedia

Sigmar Gabriel ist ein deutscher Politiker. Er ist seit dem 22. November 2005 Bundesminister für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit. Von 1999 bis 2003 war Gabriel Ministerpräsident des Landes Niedersachsen.

mehr auf wikipedia.org