A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Vizekanzler, Bundeswirtschafts- und Bundesenergieminister

Ein Mann mit schwerer Jugend, der Aufstieg in die Spitzenpolitik war ihm nicht in die Wiege gelegt. Nach der Trennung seiner Eltern wuchs Sigmar Gabriel gegen seinen Willen beim Vater auf, der ein überzeugter Nazi war. Noch auf dem Gymnasium trat Gabriel der SPD bei, machte dort schnell Karriere. 15 Jahre saß er im niedersächsischen Landtag, wo er 1999 das Amt des Ministerpräsidenten übernahm, das er später an Christian Wulff (CDU) verlor. Gabriel hatte danach einen politischen Job, über den seine Gegner noch heute spotten. Er war Beauftragter für Popkultur und Popdiskurs, kurz: Popbeauftragter der SPD, was ihm den Spitznamen Siggi Pop eintrug. Profil gewann er erst wieder als Bundesumweltminister der Großen Koalition. Nach der verheerenden Wahlniederlage 2009 wurde er SPD-Chef - und versucht seitdem, Agenda-Befürworter und -Gegner unter den Genossen zu versöhnen. 2013 hat er federführend den Koalitionsvertrag mit CDU und CSU gestaltet und sich massiv eingesetzt, dass die SPD-Basis sich dafür entscheidet. Mit Themen wie doppelter Staatsbürgerschaft und Mindestlohn möchte er als Vizekanzler, Wirtschafts- und Energieminister ein Zeichen setzen.

Politik
Politik
Weiter Streit um "Soli" - SPD und Länder gegen schrittweisen Abbau

Die Zukunft des Solidaritätszuschlages ab 2020 bleibt umstritten. Die SPD und mehrere Bundesländer lehnen die Pläne von Kanzlerin Angela Merkel (CDU) und CSU-Chef Horst Seehofer ab, den "Soli" nach dem Jahr 2020 schrittweise abzubauen.

Nachrichten-Ticker
Merkel sieht Abschmelzen des Solis positiv

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) steht Überlegungen für ein Abschmelzen des Solidaritätszuschlages positiv gegenüber.

Video
Video
Gabriel - Schäuble muss neuen Vorschlag zum Soli machen

SPD-Chef und Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel hat sich verwundert über die Soli-Pläne der Union gezeigt. CDU und CSU wollen den Solidaritätszuschlag von 2020 an schrittweise abschmelzen. Auf einen entsprechenden Vorschlag einigten sich die Parteivorsitzenden von CDU und CSU, Angela Merkel und Horst Seehofer, mit Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble, so gaben Koalitionsvertreter am Mittwoch an.

Nachrichten-Ticker
Union will Soli ab 2020 angeblich schrittweise senken

Die Unionsführung will einem Zeitungsbericht zufolge den Solidaritätszuschlag vom Jahr 2020 an schrittweise senken.

Merkel und Seehofer einig
Merkel und Seehofer einig
Union will den Soli senken - gaaanz langsam

Finanzminister Schäuble hatte ganz andere Pläne, SPD-Chef Gabriel ist auch nicht begeistert, doch Kanzlerin Merkel und CSU-Chef Seehofer sind sich einig: Der Soli soll sinken - im Schneckentempo.

Politik
Politik
Gabriel will "Ausbluten" der Kommunen mit 5 Milliarden stoppen

Die große Koalition greift klammen Kommunen bis 2018 mit einer Fünf-Milliarden-Finanzspritze unter die Arme. Damit sollen überschuldete Städte und Gemeinden neue Straßen, Fahrradwege und Kitas bauen, schnelles Internet anbieten und Schulen renovieren.

Nachrichten-Ticker
Kinderporno-Prozess gegen Edathy eingestellt

Nach einem Geständnis des Angeklagten ist der Kinderporno-Prozess gegen den früheren Bundestagsabgeordneten Sebastian Edathy (SPD) gegen eine Geldauflage von 5000 Euro eingestellt worden.

Nachrichten-Ticker
Kinderporno-Prozess gegen Edathy eingestellt

Nach einem Geständnis des Angeklagten ist der Kinderporno-Prozess gegen den früheren Bundestagsabgeordneten Sebastian Edathy (SPD) gegen eine Geldauflage von 5000 Euro eingestellt worden.

Politik
Politik
Politische Folgen der Edathy-Affäre

Die Kinderporno-Affäre um Sebastian Edathy hat schon lange vor dem Prozess in der Politik für viel Unruhe gesorgt.

Nachrichten-Ticker
Frau von saudischem Blogger bittet Gabriel um Hilfe

Wenige Tage vor der Saudi-Arabien-Reise von Sigmar Gabriel (SPD) hat die Ehefrau des zu jahrelanger Haft und tausend Stockschlägen verurteilten Bloggers Raef Badawi den Bundeswirtschaftsminister um Hilfe gebeten.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?

 
Sigmar Gabriel auf Wikipedia

Sigmar Gabriel ist ein deutscher Politiker. Er ist seit dem 22. November 2005 Bundesminister für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit. Von 1999 bis 2003 war Gabriel Ministerpräsident des Landes Niedersachsen.

mehr auf wikipedia.org