A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

EZB

Wirtschaft
Notenbankfantasie sorgt für Kurssprünge in Frankfurt

Die Hoffnung auf Unterstützung durch die Notenbanken hat den deutschen Aktienmarkt weiter beflügelt. Am frühen Morgen hatte die Bank of Japan die Märkte mit einer erneuten geldpolitischen Lockerung überrascht.

Nachrichten-Ticker
Inflationsrate in der Eurozone leicht gestiegen

Die Inflationsrate in der Eurozone ist wieder leicht gestiegen.

Nachrichten-Ticker
Erstmals Negativzinsen auf Tagesgeld für Privatkunden

Erstmals müssen laut dem Verbraucherportal Verivox auch Privatkunden in Deutschland mit einem Negativzins auf Tagesgeld rechnen.

Wirtschaft
Dax pendelt um 9000 Punkte

Die Sorgen um die Konjunktur rücken am deutschen Aktienmarkt zunächst in den Hintergrund: Nach dem schwachen Wochenauftakt hat der Dax wieder den Sprung über die Marke von 9000 Punkten geschafft.

Banken-Stabilität
Banken-Stabilität
Börse reagiert entspannt auf EZB-Stresstest

Jede fünfte Bank ist laut EZB-Stresstest für eine neue Finanzkrise nicht gerüstet. Die Frankfurter Börse reagierte entspannt, doch andere Daten sorgten für schlechte Stimmung.

Wirtschaft
Wirtschaft
Kursstürze bei italienischen Banken

Der Stresstest der Europäischen Zentralbank sorgt besonders am italienischen Finanzmarkt für Turbulenzen: Die Aktie der Traditionsbank Monte dei Paschi wurde nach einem Kurseinbruch vom Handel ausgesetzt.

Wirtschaft
Wirtschaft
Nach den Bankentests: Wie reagieren die Börsen?

Mit Spannung wird heute auf die Öffnung der Finanzmärkte gewartet: Haben die Ergebnisse der europäischen Bankentests die erhoffte Wirkung, bei Investoren Vertrauen in die Kreditwirtschaft zu schaffen?

Politik
Politik
25 Banken im Euroraum bei EZB-Tests durchgefallen

Aufatmen in Europa: Die meisten großen Banken in Europa sind für schwere Zeiten gewappnet. Allerdings klaffen vor allem bei Geldhäusern in Italien und Griechenland noch Kapitallücken, die spätestens in neun Monaten geschlossen werden müssen.

Wirtschaft
Wirtschaft
25 Banken im Euroraum versagen bei Stresstest

Aufatmen in Europa: Die meisten großen Banken in Europa sind für schwere Zeiten gewappnet. Allerdings klaffen vor allem bei Geldhäusern in Italien und Griechenland noch Kapitallücken, die spätestens in neun Monaten geschlossen werden müssen.

Politik
Hintergrund: Wie geht es nach dem Stresstest weiter?

Europas Aufseher haben die Banken durchleuchtet wie nie zuvor. Wie geht es nun weiter?

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?