HOME
Eingebauter Verschleiß: Absichtlicher Einbau von Schwachstellen bei Elektrotechnik wird in Frankreich strafbar

Absichtliche Schwachstellen

Eingebauter Verschleiß wird in Frankreich strafbar

Wer kennt das nicht: Die Garantie ist gerade abgelaufen und schon geht die gesamte Haushaltstechnik wie von Geisterhand kaputt. In Frankreich wird der Einbau von Schwachstellen nun als Betrug geahndet.

Durch FREAK lassen sich eigentlich sichere Verbindungen knacken und mitlesen

FREAK sorgt für unsichere Verschlüsselung

Schwere Sicherheitslücke in Apple- und Android-Geräten entdeckt

Der Nachrichtendienst Whatsapp hat mit einer neuen Sicherheitslücke zu kämpfen

Teenager entdecken Sicherheitslücke

Diese Nachricht lässt Whatsapp crashen

Visa-Kreditkarten mit NFC-Chip haben britischen Forschern zufolge eine Sicherheitslücke.

Abbuchung in Millionenhöhe

Forscher entdecken Sicherheitslücke bei Kreditkarten

Von Christoph Fröhlich
140 Probleme und Risiken: Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen erhält von Kai Eltges, Partner bei der Wirtschaftsprüfergesellschaft KPMG, das Gutachten zu zentralen Rüstungsprojekten.

Bundeswehr

Gutachten deckt Schwachstellen bei Rüstungsprojekten auf

Adobe Flash Player

So stopfen Sie die gefährliche Sicherheitslücke

Gravierende Sicherheitslücke

NSA soll "Heartbleed"-Fehler schon lange ausnutzen

Sicherheitslücke in OpenSSL

Deutscher Programmierer fabrizierte "Heartbleed"

Verschlüsselungs-Software

Lücke in OpenSSL ermöglicht Datenklau

Adobe Flash Player

So stopfen Sie die gefährliche Sicherheitslücke

Online-Überwachung

NSA sieht Islamisten beim Pornogucken zu

Google startet Hacker-Wettbewerb

3,14 Millionen Dollar für Sicherheitslücken

Verschlüsselung bei Kim Dotcoms Mega

Experten zweifeln an Sicherheit

Von Christoph Fröhlich

Browser-Probleme

Kritische Schwachstelle beim Internet Explorer entdeckt

Champions-League-Finale Bayern gegen Chelsea

Die heißesten Duelle

Router "Speedport W921V"

Telekom stopft Sicherheitslücke

Probleme am Riesen-Airbus

Neue Nieten für A380-Nasen

Kinotrailer

"The Ides of March - Tage des Verrats"

Verbesserte Privatsphäre-Einstellungen

Facebook+

Von Ralf Sander

80 Mängel am AKW Biblis

Veraltete Kabel und Rohre, kein Schutz vor Erdbeben

80 Sicherheitsmängel

Gutachter warnen vor Schwachstellen in Atomkraftwerk Biblis

Schwachstellen bei Biblis B

Gutachten warnt vor Mängeln bei hessischem Atomkraftwerk

Sicherheitslücke bei Apple iOS

iPad und iPhone haben Löcher

Waffenrecht nach Winnenden-Amoklauf

Triumph der Knarren-Narren

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(