HOME

US-Kernkraftwerk bei Harrisburg stellt Betrieb ein

Harrisburg - Rund 40 Jahre nach dem schweren Unglück in dem US-Atomkraftwerk Three Mile Island bei Harrisburg im Bundesstaat Pennsylvania hat die Anlage ihren Betrieb eingestellt. Wie der Betreiber Exelon mitteilt, beginnt nun die Stilllegung des Reaktorblocks 1, der 1974 ans Netz gegangen war. Laut Medienberichten wird der Rückbau des Werks noch mehrere Jahrzehnte dauern und mehr als eine Milliarde Dollar kosten. Beim Unglück 1979 kam es zu einer teilweisen Kernschmelze, es traten größere Mengen radioaktive Strahlung aus. Zu einer verheerenden Katastrophe kam es nicht.

Das Akw Three Mile Island in Pennsylvania

US-Atomkraftwerk Three Mile Island hat seinen Betrieb eingestellt

Russland: Schwimmendes Kernkraftwerk erreicht Ziel – nach 5000 Kilometern durch Arktik-Gewässer

"Akademik Lomonosov"

"Nukleare Titanic"? Schwimmendes Kernkraftwerk wird Realität

Die "Akademik Lomonossow" im Mai 2018 vor Murmansk

Erstes schwimmendes Atomkraftwerk der Welt hat Hafen von Murmansk verlassen

Bagger tragen die Stützen des Kühlturms am Kernkraftwerk Mülheim-Kärlich ab

Kühlturm von Atomkraftwerk Mülheim-Kärlich kontrolliert eingestürzt

Reste des Kühlturms in Mülheim-Kärlich bei Koblenz

Kühlturm von Atomkraftwerk Mülheim-Kärlich soll kontrolliert einstürzen

Das Atomkraftwerk Grohnde

Atomkraftwerk in Niedersachsen wird wegen steigender Wassertemperatur gedrosselt

Das Buschehr-Atomkraftwerk im Süden Irans

Iran erhöht Urananreicherung und verstößt erneut gegen Atomabkommen

Die "Losharik" unterscheidet sich von U-Booten wie "Vladimir Monomakh" (Foto) - sie hat zum Beispiel  keine Bewaffnung.

U-Boot "Losharik"

Bei einem Brand auf Putins geheimnisvollstem U-Boot starben 14 Seeleute

Von Gernot Kramper
Die Feuerwehrleute kurz nach der Explosion in Tschernobyl ereilte das grausamste Schicksal

Chernobyl

Schrecklich und schrecklich gut

Ein verlassener Supermarkt in der Region Fukushima

Jahrestag der Katastrophe

Wie zwei Fotografen die Schicksale der Menschen von Fukushima dokumentieren

Fukushima in Japan

Nach dem Super-Gau

"Die Regierung sollte sich schämen" - so sieht es in Fukushima heute aus

"Godzilla": Joe Brody (Bryan Cranston) kommt einem riesigen Vertuschungsmanöver auf die Spur

Vorschau

TV-Tipps am Freitag

Deutschland fordert die Schließung seit langem

Macron: Atomkraftwerk Fessenheim wird im Sommer 2020 abgeschaltet

Schließung von Akw Fessenheim steht wieder in Frage

Schließung von Akw Fessenheim wieder fraglich

Heinz Strunk
Exklusiv

Heinz Strunk: "Das Teemännchen"

"Langsam wie schlechter Samen Richtung Italien"

Vorschau

TV-Tipps am Sonntag

Wasserdampf steigt aus den Kühltürmen vom Kernkraftwerk Grohnde in Niedersachsen auf

Hitzewelle

Erste Atomkraftwerke müssen Leistung drosseln, weil es zu heiß ist

Die "Akademik Lomonossow", das erste schwimmende russische Atomkraftwerk.

"Akademik Lomonossow"

Russlands schwimmendes AKW - technische Meisterleistung oder "Tschernobyl auf Eis"?

Das Atomkraftwerk Tihange mit seinen drei Türmen, ca 70 Kilometer von Aachen entfernt

Tihange und Doel

Angst vor den "Bröckelreaktoren" an deutscher Grenze - so gehen Bürger gegen belgischen Staat vor

Eine Braut und eine zweite Frau stehen vor einem dicken Baumstamm

Protest-Hochzeit

60-Jährige heiratet einen 100 Jahre alten Baum

Von Susanne Baller
Bruce Willis

Großaufnahme

15 Dinge, die Sie über Bruce Willis wissen müssen

Von Bernd Teichmann
Baran Bo Odar und Jantje Friese

Deutsche Produktion

Fast so düster wie ihre Serie: Das sind die Macher vom Netflix-Hit "Dark"

NEON Logo
Das Atomkraftwerk Tihange mit seinen drei Türmen, ca 70 Kilometer von Aachen entfernt

Super-GAU

Aachen verteilt Jodtabletten für möglichen Reaktorunfall