HOME

Interaktiver Test: Hören Sie den Unterschied zwischen einer MP3 und Studioaufnahme?

Einige Musikstreamingdienste werben mit Songs in Studioqualität - und verlangen dafür richtig viel Geld. Doch können Sie überhaupt eine schlechte MP3 von einer hochwertigen Aufnahme unterscheiden? Machen Sie den interaktiven Test.


Wie gut ist Ihr Gehör? Machen Sie den Test

Wie gut ist Ihr Gehör? Machen Sie den Test

Getty Images

Musik-Streamingdienste sind angesagt wie noch nie. Spotify hat mehr als 270 Millionen Nutzer, Apple liegt auf Platz zwei. Doch für welchen Dienst soll man sich entscheiden? Neben der Song-Auswahl und exklusiven Alben und Podcasts spielt vor allem die Soundqualität eine Rolle. Der Musikdienst Tidal etwa wirbt mit "Lieblingsmusik in bester verfügbarer Klangqualität". Der französische Streamingdienst Deezer wiederum bietet eine High-Fidelity-Option (HiFi) für stolze 19,99 Euro pro Monat und verspricht dafür "Musik in hochauflösendem Sound, ganz so, als wärst du im Aufnahmestudio".

Erkennen Sie überhaupt einen Unterschied?

So viel zur Theorie. Doch sind Sie überhaupt in der Lage, die Premium-Musikqualität im direkten Vergleich von einer heruntergerechneten MP3 zu unterscheiden? Klingen große, unkomprimierte Musikdateien in Ihren Ohren wirklich besser als komprimierte? Die Webseite "npr.org" hat ein Quiz veröffentlicht.

Hier finden Sie den interaktiven Test

In dem Wissenstest können Sie sich durch sechs Ausschnitte von berühmten Songs (Neil Young, Jay Z, Coldplay, Katy Perry, Suzanne Vega und Klassik) in je drei Qualitätsstufen hören - eine 128kbps MP3, eine bessere 320kbps MP3 und eine unkomprimierte WAV-Datei, die Premium-Qualität verspricht.

Ob Sie die beste von der schlechtesten Aufnahme unterscheiden können, hängt von vielen Faktoren ab - unter anderem von der Qualität der Lautsprecher oder Kopfhörer, von Ihrer Umgebung (ruhiger Raum, volle U-Bahn, Auto) und - natürlich - Ihren Ohren.

Lesen Sie auch:

Nostalgie: Tüüt ... piiieeep ... chrrrchrrr! 14 Geräusche, die Kids von heute nicht mehr kennen

TV, Kamera, Smartphone, Router: Gut und günstig: Das sind die besten Technik-Schnäppchen der Stiftung Warentest

Technik-Mythen im Check: Sorgen goldene HDMI-Kabel wirklich für ein besseres Bild?