VG-Wort Pixel

Instagram-Star Mathe-Lehrerin heimlich gefilmt - jetzt ist Oksana ein Internetstar

Weißrussland: Hübsche Lehrerin aus Minsk wird Social-Media-Star
Eine junge attraktive Frau unterrichtet eine Schulklasse. Eigentlich nichts Besonderes. Doch die Weißrussin Oksana Neveselaya wurde über Nacht zum Youtube-Star. In Sachen Selbstdarstellung ist die Mathelehrerin aus Minsk kein unbeschriebenes Blatt. Freizügig zeigt sich die Pädagogin auf Reisen in Mexiko oder Malaysia. Im Unterricht präsentiert sich Oksana Neveselaya ein wenig bedeckter. Dennoch wurde der Clip der hübschen Pädogogin in knapp 2 Wochen über 1,7 Millionen Mal aufgerufen.
Mehr
Minsk in Weißrussland gilt nicht als spannendste Metropole Europas. Dafür gibt es dort den aufregendsten Mathe-Unterricht. Immer dann, wenn Oksana Neveselaya an die Tafel tritt.

Anmerkung der Redakion: Es handelt sich um einen Hoax -. die gefilmte Person ist nicht Neveselaya

Weißrussland hat generell ein PR-Problem. Mehr als der grimmige Staatschef Lukaschenko und die unseligen Minsk-Abkommen fällt einem zu dem Staat in Ost-Europa meist nicht ein. Das kann sich nun ändern, denn die Welt hat Oksana Neveselaya entdeckt.

Sie gilt als die heißeste Mathematik-Leherin der Welt. Von Oksana ist ein kleiner Video-Clip bei Youtube aufgetaucht. Offenbar heimlich von einem Schüler aufgenommen. Mit einem grauen, kurzen und sehr figurbetonten Kleid führt Oksana Neveselaya in die Probleme der Mathematik ein. Selbst in dem kleinen Wackelvideo verschlägt sie dem Betrachter den Atem.

Ob dieser Aufzug pädagogisch sinnvoll ist, darf bezweifelt werden. Schwer vorstellbar, dass junge Weißrussen in der Pubertät sich bei Oksanas-Vortrag auf die Feinheiten der Kurvendiskussion konzentrieren können.

Niemand muss Angst haben, dass sich die Lehrkraft von dem Video bloßgestellt fühlen könnte. Denn auf ihrem Instagram-Account O-Neveselaya zeigt Oksana ganz offen ihre schönen und sexy Seiten.

Oksana Neveselaya ist nicht schüchtern auf ihrem Instagram-Account
Oksana Neveselaya ist nicht schüchtern auf ihrem Instagram-Account
© Instagram

Vor allem Reisen machen der jungen Frau Spaß, denn sie zieht es viel häufiger an Strand und Palmen, als in die berühmten weißrussischen Sümpfe und Wälder. Der Instagram-Account profitiert vom Ruhm der jungen Mathematikerin, innerhalb weniger Tage kletterte er auf 250.000 Follower.

Bleibt abzuwarten, wie der eher prüde Lukaschenkow-Staat auf den Medienruhm reagiert. In Amerika wurde eine  Lehrerin erst vor kurzen von der Schulaufsicht diszipliniert. Nachdem ihre Kurven und knappen Kleider im Internet für Furore sorgten, musste sie alle Accounts abschalten und sich künftig deutlich züchtiger für den Unterricht kleiden. Aber Ost-Europa tickt anderes als die USA. In Russland wählen die Luftlandetruppen sogar eine Miss Fallschirmjäger, durchaus möglich, dass Lukaschenkos Staat die Lehrerin gewähren lässt.

Lesen Sie auch:

Polizeivideo aus Miami - Zu sexy für die Streife

Sie wollte ein Kind von ihrem Schüler - zehn Jahre Haft für Lehrerin

Sexy Foto für den Gatten - Ehebrecherin übersieht Detail

Italien trauert um tote Schönheit, aber Hetze und Videos bleiben online


Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker