HOME
Al-Nur-Kita in Mainz
+++ Ticker +++

News des Tages

Rheinland-Pfalz entzieht muslimischer Kita Betriebserlaubnis

Geldtransporter verschwindet bei Paris mit einer Million Euro  ++++ Etwa 150 Migranten auf Boot vor Libyen in Seenot +++ Reparatur nach Raketen-Unfall auf "Sachsen" kostet 40 Millionen Euro +++ Die Nachrichten des Tages im stern-Ticker.

Niederlage

Fed Cup

Maria verliert Auftaktmatch: Deutsches Team liegt zurück

Bedingt flugbereit - Frank-Walter Steinmeier sitzt in Äthopien fest

"Air Panne"

Steinmeier sitzt mal wieder fest - ein Rückblick auf die Pannen der Bundeswehrflieger

EM-Sechste

Eiskunstlauf-EM

Neue Paarlauf-Hoffnung: Hase/Seegert - Fentz enttäuscht

Leichter Fehlstart

EM in Minsk

Fehlstart für Schott und Weinzierl - Hase/Seegert Sechste

Olympiasieger

Eiskunstlauf

Savchenko/Massot zu Comeback-Entscheidung: Nicht vor März

In Aachen

Die Prioritäten

Deutsch-französische Agenda

Savchenko und Massot

Eiskunstlauf

Schwerer Neubeginn nach Traumpaar Savchenko/Massot bei EM

Bis 2024 ist Wladimir Putin noch im Amt, danach darf laut Verfassung nicht wieder Präsident werden 

Brodelnde Gerüchte

Will Putin Weißrussland eingliedern?

Von Ellen Ivits
Zenit St. Petersburg - Dinamo Minsk - Europa League Playoffs - Aufholjagd

Spätes Torfestival

8:1 nach 0:4: Zenit St. Petersburg erreicht nach irrer Aufholjagd Europa-League-Playoffs

Russlands Präsident Putin mit EU-Kommissions-Chef Junker

EU hält im Ukraine-Konflikt Druck auf Russland aufrecht

Außenminister Maas

Maas will mit Ministertreffen neuen Schwung in Ukraine-Krisendiplomatie bringen

Palast der Republik

Der ehrliche Reisebericht

Ich habe Urlaub in Weißrussland gemacht - und weiß jetzt, warum ich da nie mehr hin will

NEON Logo
Lee Harvey Oswald wurde ermordet, bevor ein Prozess endgültig beweisen konnte, dass er alleine für das Attentat auf US-Präsident John F. Kennedy verantwortlich war

Attentäter Oswald und der KGB

Zweifelhafte Aussagen aus Russland zum Kennedy-Mord: Was die neuen Akten enthüllen

Von Thomas Krause
Weitermachen, SPD, aber ohne "Betonkopf Martin Schulz", fordert stern-Autorin Ulrike Posche.
Kommentar

Regierungskrise in Berlin

Appell an die SPD: Ran an die GroKo - aber ohne Martin Schulz

Von Ulrike Posche
Manöver in Weißrussland

"Sapad 2017"

Nahkampf, Panzer, Atomkrieg - was üben Russland und Weißrussland im Osten Europas?

Eine mit Nuklearsprengköpfen bestückbare Interkontinentalrakete vom Typ Topol wird in Moskau auf einer Rüstungsmesse präsentiert. Das Geschoss soll in den kommenden Jahren die Interkontinentalrakete SS-25 ablösen.

Militärmanöver am Donnerstag

Nahkampf, Panzer, Atomkrieg: Moskau lässt die Muskeln spielen

Alpha Armouring Titan - wiegt über vier Tonnen

Alpha Armouring Titan

Schutzwall auf Rädern

Der verschneite Moskwa-Fluss in Moskau: Seit Jahresbeginn forderte der eisige Winter Kältetote in Osteuropa, z.B. Weißrussland

Bis zu minus 35 Grad

Zahlreiche Kältetote in Europa - neue Winterstürme in Deutschland erwartet

Weißrussland: Hübsche Lehrerin aus Minsk wird Social-Media-Star

Weißrussische Pädagogin

Hübsche Lehrerin aus Minsk wird Social-Media-Star

Das Finale im 1500-Meter-Lauf, bei dem die ersten vier Läufer schneller waren als der Olympiasieger
Anzeige

Paralympics kompakt

Sensationsrennen: Vier Paralympics-Läufer schneller als der Olympiasieger

Skyline von New York City mit Manhattan Bridge und Empire State Building

Zeitraffer New York

Liebeserklärung an Manhattan

Wie kann der Ukraine-Konflikt gelöst werden? Antworten gibt, Andrij Melnyk, Botschafter der Ukraine in Berlin

Botschafter der Ukraine

"Die Russen müssen endlich liefern"

Oksana Neveselaya ist nicht schüchtern auf ihrem Instagram-Account

Instagram-Star

Mathe-Lehrerin heimlich gefilmt - jetzt ist Oksana ein Internetstar

Von Gernot Kramper
Oldtimer gekauft - bei Instandsetzung Unfallschäden entdeckt
Hallo, ich habe mir vor ein paar Wochen einen amerikanischen Oldtimer gekauft - ein Import aus den Staaten, bekam hier eine Vollabnahme und H-Gutachten. Aufgrund der Entfernung konnte ich den Wagen jedoch lediglich auf Fotomaterial besichtigen und auf den Fotos sah er aber sehr gut aus - hatte wenig Laufleistung und wurde auch beim Gespräch mit dem Verkäufer am Telefon mit einem guten Zustand beworben. Nach der Lieferung fielen mir dann sofort 2 Roststellen auf, wo ich mir noch sagte "Hey - das Auto ist 40 Jahre alt - darf es haben, also reparierst du es einfach". Bei der Reparatur stellen sich dann jedoch weitere Roststellen heraus, die sogar zur Demontage der Innenverkleidungen, Kotflügel und Windschutzscheibe führten. Aber Ok - altes Auto. Der Wagen ging daraufhin zum Lackierer und wurde dort weiter behandelt. Dabei kamen dann weitere Mängel zum Vorschein: Die Beifahrertüre wurde bereits im unteren Bereich dick mit Spachtel überzogen - die Unterkante wurde ausgetauscht und von innen nicht versiegelt - das Blech rostete durch. Jedoch war das gesamte untere Türdrittel komplett verbeult - dazu braucht es schon einen recht großen Hammer. Ca. 8mm dicke Spachtelbrocken musste ich abschlagen. An einer Stelle wurde das Blech der Seitenwand bereits ausgetauscht. Durch die schlechte Arbeit waren Blechteile vollständig durchrostet. Auf der anderen Seitenwand hatte der Wagen einen weiteren Treffer kassiert - das Blech war eingedrückt und wurde mit massig Spachtel übergetüncht. Von außen nur anhand sehr schlechtem Lackbildes zu sehen und von innen sind deutlich Schweißpunkte vom Blechzughammer erkennbar. Auch die Seitenscheiben waren stümperhaft montiert. Diese wurden nicht mit Scheibenkleber, sondern einer kaugummiartigen Substanz montiert und fielen bei der Demontage der Zierleisten dem Lackierer bereits entgegen. Laut Verkäufer wurden die Seitenwände zwar überlackiert (was man auch sehen konnte), ein Grund wurde jedoch nicht genannt - angeblich schlechter Lack oder Kratzer. Nun meine Frage: Im Kaufvertrag ist der Wagen wie folgt beschrieben: "Keine Unfallschäden laut Vorbesitzer" "Dem Verkäufer sind auf andere Weise keine Unfallschäden bekannt" Weitere Regelungen gibt es im Kaufvertrag nicht. Durch die Beseitigung der Durchrostungen an den unfachmännisch ausgeführten Blech- und Spachtelarbeiten ist der Preis für die Lackierung deutlich gestiegen. Kann man beim Verkäufer hierfür mitunter Schadensersatz geltend machen? Gekauft wurde das Fahrzeug Mitte Dezember 2018, geliefert in der 2ten KW im Januar. Danke im Voraus für eure Antworten.