HOME
Bis 2024 ist Wladimir Putin noch im Amt, danach darf laut Verfassung nicht wieder Präsident werden 

Brodelnde Gerüchte

Will Putin Weißrussland eingliedern?

2024 muss Wladimir Putin sich aus dem Präsidentenamt verabschieden - in der Theorie. In Moskau sucht man nach Möglichkeiten, wie er an der Macht bleiben kann. Eine "elegante" Lösung wäre die Eingliederung von Weißrussland in die Russische Föderation. 

Von Ellen Ivits
Manöver in Weißrussland

"Sapad 2017"

Nahkampf, Panzer, Atomkrieg - was üben Russland und Weißrussland im Osten Europas?

Eine mit Nuklearsprengköpfen bestückbare Interkontinentalrakete vom Typ Topol wird in Moskau auf einer Rüstungsmesse präsentiert. Das Geschoss soll in den kommenden Jahren die Interkontinentalrakete SS-25 ablösen.

Militärmanöver am Donnerstag

Nahkampf, Panzer, Atomkrieg: Moskau lässt die Muskeln spielen

Sie sei eine moralische Autorität, heißt es über die frischgebackene Literaturnobelpreisträgerin

Literatur

Nobelpreis für Alexijewitsch stärkt Künstlern den Rücken

Weißrusslands Präsident und der französische Schauspieler Gérard Depardieu sensen gemeinsam eine Wiese

Weißrussland

Wenn Depardieu mit Lukaschenko die Sense schwingt

Krankheitsspekulationen um Wladimir Putin. Wieso lässt sich der Kreml-Chef nicht blicken?

Krankheitsgerüchte

Wie geht es Wladimir Putin wirklich?

Im Unabhängigkeitspalast von Minsk beraten Wladimir Putin, Angela Merkel, Francois Hollande und Petro Poroschenko (v.l.n.r.) über eine Lösung des Ukraine-Konflikts

+++ Ukraine-Ticker +++

Steinmeier verschiebt Lateinamerika-Reise

Ein Bild aus alten Tagen: Europas letzter Diktator Alexander Lukaschenko und Vladimir Putin.

Weissrusslands Antwort auf Rubel-Krise

Lukaschenko bildet Regierung um

Ukrainische Soldaten fahren in einem gepanzerten Fahrzeug in der Region Donetsk

Ukraine-Krise

Separatisten kündigen weitere Großoffensive an

Gespräche in Minsk

Putin unterstützt Poroschenkos Friedensplan

Russlands Präsident Wladimir Putin (l.) und der ukrainische Staatschef Petro Poroschenko gaben sich in Minsk die Hand

Ukraine-Krise

Präsident Poroschenko kündigt Friedensplan an

Russlands Präsident Wladimir Putin und sein ukrainischer Amtskollege, Petro Proschenko, geben sich in Minsk die Hand

Ukraine

Putin und Poroschenko reden unter vier Augen

Malaysias Premierminister Najib Razak und seine Frau legen in den Niederlanden Blumen für die Opfer von MH17 nieder

Ukraine

Neue Kämpfe am Boeing-Absturzort

+++ Ukraine-Newsticker +++

Kiew erwägt Aufrüstung gegen Russland

Auszeichnung für weißrussische Autorin

Swetlana Alexijewitsch erhält Friedenspreis

EU-Ratspräsidentschaft

Litauen will seine Chance nutzen

Swetlana Alexijewitsch erhält Friedenspreis

Moralisches Gedächtnis eines maroden Imperiums

Eurovision Song Contest 2013

Grand Prix beim Diktator? Möglich!

Von Jens Maier

Reporter ohne Grenzen

Mursi ist "Feind der Pressefreiheit"

Venezuela

Trauerfeier für Chávez mit dutzenden Staatsgästen

Weißrussland

OSZE verurteilt Parlamentswahl als unfair

Wahlen in Weißrussland

Lukaschenkos Gegner bleiben wohl ohne Mandat

Weißrusslands Opposition wohl nicht in Parlament gewählt

Parlamentswahlen in Weißrussland

Opposition ruft zu Boykott auf