HOME

HTC One (M9) geleakt: Die gescheiterten Geheimniskrämer von HTC

Smartphone-Hersteller HTC erlebt den PR-Super-GAU: Am Sonntag sollte das neue Topmodell HTC One M9 prunkvoll präsentiert werden - nun fanden komplette Fotoserien und Werbeclips den Weg ins Netz.

Von Malte Mansholt

Das HTC One M9 in einem der geleakten Videos

Das HTC One M9 in einem der geleakten Videos

In der Technik-Branche gehören Leaks von Produkten heute zum Alltag. Steht etwa ein heiß erwartetes Smartphone an, häufen sich die Meldungen über angebliche Bilder und Infos zu den Geräten. Meist handelt es sich um verschwommene Aufnahmen von Prototypen, gelegentlich tauchen aber auch bessere Bilder auf. Verlorene Prototypen wie bei Apples iPhone 4 bilden die absolute Ausnahme. Für die Hersteller sind die Leaks ein zweischneidiges Schwert: Einerseits bringen sie Aufmerksamkeit und halten die wartenden Fans bei Laune. Andererseits bringen sie den Hersteller aber um die Möglichkeit, das eigene Produkt angemessen präsentieren zu können - am Ende sind viele enttäuscht, weil alles schon bekannt war. Kein Wunder also, dass die Konzerne versuchen, so wenig wie möglich nach außen dringen zu lassen. Der taiwanische Hersteller HTC ist damit gerade grandios gescheitert.

Das Unternehmen hatte eigentlich vor, auf der wichtigsten Branchenmesse - dem Mobile World Congress in Barcelona - sein neues Spitzenmodell HTC One (M9) vorzustellen. Die entsprechende Pressekonferenz ist für den 1. März angesetzt. Doch in den letzten Tagen überschlugen sich die Ereignisse: Zunächst entdeckten die Tech-Blogger von "Mobilegeeks", dass auf der bekannten deutschen Shoppingseite "Cyberport" sämtliche Informationen zum One (M9) zu finden waren - inklusive Pressebildern, technischen Daten und Preisen. Die Daten waren in einem eigentlich nicht für die Öffentlichkeit bestimmten Teil der Seite zu finden.

Werbevideos bestätigen die Leaks

Doch damit nicht genug. Der für seine guten Kontakte bekannte Twitter-Nutzer "Upleaks" schaffte es sogar, drei bereits völlig fertig produzierte Werbe-Videos zu ergattern - wenn auch zwei von ihnen keinen Ton besitzen. Die Clips zeigen viele Features wie die umfangreichen Kamera-Funktionen und die weitreichenden Möglichkeiten, die Oberfläche an den eigenen Geschmack anzupassen. Vor allem aber ist der Hauptdarsteller exakt das gleiche Gerät, wie es auf den Bildern von Cyberport zu sehen ist - leugnen ist für HTC daher zwecklos.

Upleaks hat sich in der Zwischenzeit bei HTC entschuldigt. Er löschte die über Twitter geteilten Film, andere hatten sie da aber längst weiter verbreitet.

Wenige Überraschungen beim One (M9)

Ein Teil des Problems dürfte für HTC sicher auch darin liegen, dass die von vielen erhoffte Überarbeitung des HTC One weitgehend ausgeblieben ist. Das Gehäuse ähnelt dem des Vorgängers One (M8), es gibt vor allem kosmetische Unterschiede im Design. So ist der Einschaltknopf auf die Seite gewandert., Außerdem hat HTC das Design der Kamera leicht abgeändert. Die Größe ändert sich mit 5.0 Zoll Displaydiagonale nicht, die Auflösung bleibt bei 1920x1080 Pixeln. Auch das Innenleben ist in erster Linie eine Evolution: Der schnelle Achtkernprozessor Snapdragon 810 galt als gesetzt, er dürfte sich in diesem Jahr noch in einer ganzen Reihe anderer High-End-Smartphones finden. Auch die drei Gigabyte Arbeitsspeicher und 32 Gigabyte interner Speicher sind in Premium-Geräten Standardkost. Immerhin hat sich HTC die Kritik an der Kamera des One (M8) zu Herzen genommen: Die setzte auf ein Prinzip namens Ultrapixel und bot lediglich eine Auflösung von vier Megapixeln. Die Schelte hat wohl ein Umdenken eingeleitet, die Kamera des M9 protzt mit ganzen 20 Megapixeln. Das ist deutlich mehr, als die meisten Konkurrenten bieten.

Kommt die HTC-Smartwatch?

HTCs globaler PR-Chef Jeff Gordon versucht indes, den Vorfall herunterzuspielen. Die besten Teile der Präsentation seien ohnehin die, mit denen keiner gerechnet hätte, kündigte er bei Twitter an.

Bei #link;www.reddit.com/r/Android/comments/2x1ix0/jeff_gordon_senior_global_online_communications/cow3dso;"Reddit"# gehen nun einige Nutzer daher davon aus, dass HTC endlich eine Smartwatch vorstellt. Die Taiwanesen sind bisher einer der wenigen großen Player im Mobilfunkmarkt, die noch kein solches Gerät vorgestellt haben. Vielleicht hat HTC sein größtes Geheimnis also doch noch bewahren können.

Wie lange ist die frist bei einer Kündigung?
Hallo Ich möchte gerne kündigen, da das Arbeitsverhältnis nicht mehr gegeben ist. Leider verstehe ich den Arbeitsvertrag nicht ganz. Auszug aus dem Vertrag: Paragraf 13 Kündigungsfristen: (1) das Arbeitsverhältnis kann beiderseitig unter Einhaltung einer frist von 6 Werktagen gekündigt werden. Nach sechsmonatiger Dauer des Arbeitsverhältnisses oder nach Übernahme aus einem Berufsausbildungsverhältnis kann beiderseitig mit einer frist von zwölf Werktagen gekündigt werde. (2) Die Kündigungsfrist für den Arbeitgeber erhöht sich, wenn das Arbeitsverhältnis in demselben Betrieb oder unternehmen 3jahre bestanden hat, auf 1 monat zum Monatsende 5jahre bestanden hat, auf 2 monate zum Monatsende 8jahre bestanden hat, auf 3 monate zum Monatsende..... (3) Kündigt der Arbeitgeber das Arbeitsverhältnis mit dem Arbeitnehmer, ist er bei bestehenden Schutzwürdiger Interessen befugt, den Arbeitnehmer unter fortzahlung seiner bezüge und unter Anrechnung noch bestehender Urlaubsansprüche freizustellen. Als Schutzwürdige interessen gelten zb. Der begründete Verdacht des Verstoßes gegen die Verschwiegenheitspflicht des Arbeitnehmers, ansteckende Krankheiten und der begründete verdacht einer strafbaren handlung. Ich arbeite in einem Kleinbetrieb (2mann plus chef) seid 2 jahren und 3-4Monaten. (Bau) Seid ende November bin ich krank geschrieben. Was meinem chef überhaupt nicht passt und er mich mehrfach versucht hat zu überreden arbeiten zu kommen. Da mein zeh gebrochen ist und angeschwollen sowie schmerzhaft und ich keine geschlossenen schuhe tragen kann ist arbeiten nicht möglich. Das Arbeitsverhältnis ist seid längerem angespannt vorallem mit dem Arbeitskollegen. Möchte nur noch da weg! Wie lange ist nun die frist und wie weitere vorgehen? Ich hoffe es kann mir jemand helfen.