HOME

Leben mit einer Sexpuppe: "Für mich ist sie die perfekte Partnerin"

Sie belügt ihn nie, gibt keine Widerworte und ist immer für ihn da: Ein Japaner lebt seit mehreren Jahren mit einer Sexpuppe zusammen. Ein kleiner Einblick in eine Beziehung, die nur für ihn ganz normal ist.

Das ist Saori. Sie lebt zusammen mit ihrem Partner Senji Nakajima in Tokio. Der 61-jährige Japaner besitzt die Silikonpuppe seit sechs Jahren.

Das ist Saori. Sie lebt zusammen mit ihrem Partner Senji Nakajima in Tokio. Der 61-jährige Japaner besitzt die Silikonpuppe seit sechs Jahren.

Wenn Senji Nakajima nicht arbeiten muss, reist er gerne mit seiner Freundin Saori zu einem See in der Nähe von Tokio. Dort fahren die beiden Tretboot oder machen einen Spaziergang. Der 61-jährige Japaner badet auch gerne gemeinsam mit seiner viel jüngeren Freundin oder kauft ihr neue Kleider. Eigentlich ist Nakajima verheiratet und hat zwei Kinder. Aber seine Familie lebt weit entfernt von Tokio, wo er seit mehreren Jahren arbeitet und wohnt. Nakajima ist bestimmt nicht der erste Mann, der vor lauter Einsamkeit eine Affäre begonnen hat. Doch Saori ist nicht wie die anderen jungen Geliebten. Saori ist eine Sexpuppe.

Die lebensgroßen Silikonpuppen sehen fast genauso aus wie eine richtige Frau. Als Nakajima seine Puppe vor ungefähr sechs Jahren kaufte, hatte er, wie wohl die meisten Käufer, rein sexuelle Absichten. Doch im Laufe der Zeit veränderte sich sein Verhältnis zu Saori. Die Puppe hatte für ihn plötzlich eine eigene Persönlichkeit – und entwickelte sich zur perfekten Partnerin. "Sie betrügt mich nie und hat es nicht auf mein Geld abgesehen", sagt der 61-Jährige. "Ich bin die modernen und rationalen Menschen leid. Sie sind so herzlos." Für ihn sei Saori mehr als eine Puppe oder ein Klumpen Silikon. "Sie braucht zwar viel Hilfe, doch für mich ist sie die perfekte Partnerin, mit der ich viele kostbare Momente teile und die mein Leben bereichert."

Zwei nackte Frauen


Eine "Real Doll" oder auch Liebespuppe wie Saori ist nicht gerade günstig. In Deutschland sind hochwertige Puppen ab 1000 Euro zu haben, nach oben gibt es preislich keine Grenze. In Japan ist der Liebespuppen-Trend so groß, dass es bereits Bordelle gibt, die ausschließlich den Dienst der Silikonpuppen anbieten. 

Für Nakajima ist seine Saori inzwischen jedoch viel mehr als ein Sexspielzeug. Sie ist seine Partnerin – auch wenn nur er allein ihr Wesen erkennen kann.

vim
Themen in diesem Artikel

Wissenscommunity