HOME

Getränke: Buttermilch-Gurkendrink mit Dill und Minze

Die Gurke dünn schälen, längs halbieren und die Kerne mit einem Teelöffel herrausschaben. Gurkenfleisch würfeln; mit Buttermilch, Magerquark, Olivenöl, Zitronensaft, 1 gestrichenen TL Salz und 1 Prise Pfeffer in den Mixaufsatz füllen.

Für 4 Gläser zu 1/4 l

1 große Salatgurke; 500 ml Buttermilch;

4 EL Magerquark; 1 TL Olivenöl, extra vergine;

3 EL Zitronensaft; Salz; Pfeffer aus der Mühle;

1 kleine Knoblauchzehe; 1 Bund Dill; 12 Minzblätter;

12 Eiswürfel; 4 Zitronenscheiben, unbehandelt

Die Gurke dünn schälen, längs halbieren und die Kerne mit einem Teelöffel herrausschaben. Gurkenfleisch würfeln; mit Buttermilch, Magerquark, Olivenöl, Zitronensaft, 1 gestrichenen TL Salz und 1 Prise Pfeffer in den Mixaufsatz füllen.

Den Knoblauch pellen und mit der Knoblauchpresse dazudrücken. Die Kräuter waschen und trockenschütteln. 4 Dillstiele beiseite legen. Restlichen Dill und die Minze hacken, mit in den Mixaufsatz geben und alles kräftig durchmixen. In vier Longdrinkgläser je 3 Eiswürfel geben. Den Drink darauf gießen und mit je 1 Dillzweig und 1 Zitronenscheibe garnieren.

Zubereitung:

etwa 15 Minuten

Mehr zum Thema Buttermilch finden Sie auch bei unserem Partner fitforfun.de

Themen in diesem Artikel