HOME

Guide Michelin 2018: Das sind die 11 besten Restaurants Deutschlands und ihre Meister – einer kam neu dazu

"Eine einzigartige Küche - eine Reise wert!" So charakterisiert der "Guide Michelin" die Spitzenrestaurants, denen er drei Sterne verleiht. Das sind Deutschlands beste Restaurants.

Im Juni 2017 hatte Harald Wohlfahrt nach 39 Jahren das Kochzepter in der Traube Tonbach an seinen Nachfolger Torsten Michel übergeben. Der war zuvor fast 10 Jahre Souschef und konnte das Niveau in der "Schwarzwaldstube" in Baiersbronn (Baden-Württemberg) mit drei Sternen halten. Lesen Sie mehr zu den Hintergründen hier!

Im Juni 2017 hatte Harald Wohlfahrt nach 39 Jahren das Kochzepter in der Traube Tonbach an seinen Nachfolger Torsten Michel übergeben. Der war zuvor fast 10 Jahre Souschef und konnte das Niveau in der "Schwarzwaldstube" in Baiersbronn (Baden-Württemberg) mit drei Sternen halten. Lesen Sie mehr zu den Hintergründen hier!

Die Chefs des "" berichten über Trends und Neuheiten in der Spitzengastronomie. Die Trends der vergangenen Jahre setzen sich mit den neu gekürten Restaurants fort. Die Stichworte sind "casual fine dining", also eine legere Atmosphäre, regionale Küche sowie vegatarische und vegane Menüs. "Es ist schön, dass der Gast die Möglichkeit hat zu wählen", sagte der Direktor des "Guide Michelin".

Der "Guide Michelin" verabschiedet in diesem Jahr eine Ikone der deutschen Sterne-Gastronomie in den Ruhestand. Nach einem Vierteljahrhundert ununterbrochener Auszeichnung mit drei Sternen ist der 62-jährige Harald Wohlfahrt nicht mehr vertreten. Als Küchenchef der "Traube Tonbach" im baden-württembergischen Baiersbronn hat er eine ganze Generation von Spitzenköchen ausgebildet und geprägt.

300 Sterne-Restaurants in Deutschland

Die Übergabe an seinen langjährigen Sous-Chef und Nachfolger im Gourmetrestaurant "Schwarzwaldstube", , verlief allerdings nicht ohne Streit und endete quasi in letzter Minute vor einem Arbeitsgerichtsprozess mit einem Vergleich. Mit großem Interesse blickte die Szene darauf, ob es Michel gelungen ist, die höchste Auszeichnung zu behaupten. Es ist ihm gelungen.

Das Bundesland mit den meisten Sterne-Restaurants in ist traditionell Baden-Württemberg. In den vergangenen Jahren hatten aber besonders die großen Städte wie Berlin oder Hamburg neue Nobelrestaurants hinzugewonnen.

Im "Guide Michelin" 2018 finden sich insgesamt 300 Sterne-Restaurants, davon 11 Häuser mit 3 Sternen und 39 Restaurants mit 2 Sternen und 250 mit einem Stern.


Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren