HOME

Johann Lafer: Chipshappen mit Lachstatar

none

1.) Den Lachs in sehr feine Würfel schneiden und mit Dill, Limette, Schalotten, Olivenöl und Senf vermengen, dabei mit Salz, Pfeffer, Chili und Koriander würzen.

2.)

Das Tatar auf 30 Chips verteilen und jeweils mit einem zweiten Chip bedecken.

3.)

Den Spritzbeutel mit Crème fraîche füllen. Die Chipshappen mit Crème fraîche-Tupfern, Kaviar und Dill garnieren.

Tipp: Man kann auch einfache Tiefkühlbeutel als Spritzbeutel verwenden, indem man eine Tütenecke abschneidet.

print
Themen in diesem Artikel