VG-Wort Pixel

Küchentipp So einfach machen Sie Nutella selber


Diese Schoko-Nuss-Creme wird nicht wie der Klassiker aus dem Supermarkt schmecken. Aber den wollen wir auch gar nicht, sondern erstklassiges Schokoladenaroma und Nussgeschmack mit weniger Fett und Zucker.

Wir haben uns bei unserer Schoko-Nuss-Creme absichtlich nicht an dem Geschmacksbild oder der Textur anderer Aufstriche orientiert – wenn Sie Klassiker auf dem Brot haben wollen, wissen Sie ja, wo Sie diese bekommen. Hier liegt der Fokus allerdings auf erstklassigem Schokoladenaroma und dem Nussgeschmack bei weniger Fett- und Zuckeranteil.

Rezept für klassische Bio-Schoko-Nuss-Creme

Zutaten für 2 Schraubdeckelgläser:

  • 100 g Rohrohrzucker
  • 100 g Bioschokolade (etwa 50 % Kakaoanteil)
  • 2 Prisen Meersalz
  • 100 g fein gemahlenes Haselnussmus (z. B. von Rapunzel)
  • 100 g Kokosmus (z. B. von Naturarten)
  • 80 Biomargarine (ohne gehärtetes Fett)
  • 80 g gemahlene geröstete Haselnüsse

Zubereitung:

Rohrohrzucker, Schokolade, 30 ml Wasser und Salz im Topf langsam erwärmen und glatt rühren, bis der Zucker möglichst vollständig aufgelöst ist. Alle Zutaten bis auf die Haselnüsse in den Mixer geben und schön cremig mixen.

Zum Schluss die gemahlenen Haselnüsse unterziehen und die Schoko-Nuss-Creme in Gläser umfüllen.

Die Creme 15 Minuten vor dem Genuss aus dem Kühlschrank nehmen. Bei 18–20 °C schmeckt sie am besten und lässt sich perfekt streichen.

Wenn Sie nun noch 50 g echte Piemonteser Haselnüsse im Mixer mittelfein hacken und zusätzlich unterziehen, ist das Nusserlebnis crunchy superb.

Wer die Kokosnote nicht so mag und auch auf die positive gesundheitliche Wirkung von Kokosmus verzichten will, der kann den Kokosmusanteil zugunsten von mehr Biomargarine verringern.

Rezept für Bio-Schoko-Nuss-Creme "Göttliche Erdnuss"

Zutaten für 2 Schraubdeckelgläser:

  • 80 g Rohrohrzucker
  • 80 g Bioschokolade (etwa 50 % Kakaoanteil)
  • 100 g Erdnussmus crunchy mit Meersalz
  • 100 g Kokosmus (z. B. von Naturarten)
  • 80 Biomargarine (ohne gehärtetes Fett)
  • 100 ml Milch

Zubereitung:

Zubereitung wie oben (den Zucker aber ohne Salz in Wasser auflösen), Temperaturempfehlungen dito. Erst wenn Sie diese Creme wirklich probiert haben, wissen Sie, warum sie so heißt …

Tipp: Alle Zutaten sollten in diesem Fall unbedingt biozertifiziert sein.

Stern Logo

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker