HOME

One-Pot-Pasta: Herzhafter Topf mit Rind und Rotwein

Rustikaler und herzhafter geht wohl kaum. Diese One-Pot-Pasta mit edlem Rinderfilet und fruchtigem Rotwein ist genau das richtige, wenn man Gäste erwartet – oder einfach ganz für sich allein.

One-Pot-Pasta mit Rind und Rotwein

Köstliche Pasta aus einem Topf – mit Rind und Rotwein

Perfekt, wenn sich Gäste angekündigt haben: edles Rinderfilet und buntes Gemüseragout, abgeschmeckt mit Rotwein – Soulfood vom Feinsten!

Rezept für One-Pot-Pasta mit Rind und Rotwein

Zutaten:

  • 2 EL Pflanzenöl
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 250 g Rinderfilet, gewürfelt
  • Salz
  • 250 g Orecchiette
  • 1 rote Zwiebel, fein gewürfelt
  • 1 Knoblauchzehe, fein gehackt
  • 1 Zucchini, fein gewürfelt
  • 1 Aubergine, sehr fein gewürfelt
  • 2 Möhren, fein gewürfelt
  • 150 g Kirschtomaten, geviertelt
  • 4 getrocknete Tomaten, in feinen Streifen
  • 400 ml Gemüsebrühe
  • 50 ml trockener Rotwein
  • 2 EL Tomatenmark
  • 1 Msp. Chiliflocken
  • 1 TL Salz
  • ½ TL Zucker
  • 1 TL Thymian
  • 1 TL getrockneter Rosmarin
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung:

1 Pot Pasta ... basta! 30 Nudelgerichte aus einem Topf. Von Stefanie Hiekmann. Edition Michael Fischer. 64 Seiten. 9,99 Euro.

1 Pot Pasta ... basta! 30 Nudelgerichte aus einem Topf. Von Stefanie Hiekmann. Edition Michael Fischer. 64 Seiten. 9,99 Euro.

1. Pflanzenöl in einem zum Braten geeigneten großen Topf erhitzen. Den Rosmarinzweig und die Rinderfiletwürfel hineingeben und rundherum scharf anbraten. Rosmarin und Fleisch aus dem Topf nehmen und beiseitestellen.

2. Orecchiette, Zwiebeln, Knoblauch, Zucchini, Aubergine, Möhren, Kirschtomaten, getrocknete Tomaten, Gemüsebrühe, Rotwein, Tomatenmark, Chili, Salz, Zucker und Kräuter in den Topf geben, alle Zutaten vermengen und unter Rühren zum Kochen bringen.

3. Die One Pot Pasta bei mittlerer Hitze und geschlossenem Deckel rund 13 Minuten kochen lassen, dabei immer wieder umrühren. Orecchiette benötigen je nach Herstellung und Dicke etwas mehr oder weniger Kochzeit. Bitte auf die Packungsangabe schauen und während des Kochens probieren, wie weit die One Pot Pasta bereits gegart ist.

4. Ein bis zwei Minuten vor Ende der Garzeit die Rinderfiletwürfel zurück in den Topf geben, vorsichtig unter die Nudel-Gemüse-Mischung heben und bei mittlerer Hitze mit erwärmen.

5. Die One Pot Pasta mit Salz und Pfeffer abschmecken und direkt servieren.

dsw
Themen in diesem Artikel