HOME

Stern Logo Ratgeber Ernährung

Stiftung Warentest vs. Ritter Sport: Zoff ums natürliche Aroma

Wie natürlich ist ein natürliches Aroma? Diese Frage wirft der Streit zwischen Ritter Sport und Stiftung Warentest auf. stern.de sagt, um was es dabei genau geht.

Von Sonja Helms

Entsetzen ist ein starkes Wort - und umschreibt ein heftiges Gefühl. Das war nach eigenen Angaben die Reaktion des Familienunternehmens Ritter Sport, als Stiftung Warentest ihre Nuss-Schokolade mit einem vernichtenden "Mangelhaft" abstrafte. Der Grund: das Vanille-Aroma Piperonal, das Ritter Sport auf der Verpackung als "natürlich" kennzeichnet. Den Warentestern zufolge wird es allerdings chemisch hergestellt. Die Tester kritisierten daher die Angabe und prangerten Verbrauchertäuschung an.

Ein großer Vorwurf, der zwar bei der Fülle an fragwürdigen Praktiken in dieser Branche schnell verhallen dürfte - im Rückblick erinnern sich viele Verbraucher vermutlich eher an das Pferdefleisch als an die aromatisierte Nussschokolade. Aber immerhin reicht es, um Juristen zu beschäftigen: Ritter Sport hat angekündigt, rechtliche Schritte gegen die Darstellung der Stiftung Warentest zu prüfen.

Ist der Vorwurf der Verbrauchertäuschung berechtigt? Oder hat Ritter Sport alles richtig gemacht? Das werden letztlich die Juristen klären und dafür in die Untiefen der oft undurchsichtigen Lebensmittelverordnungen einsteigen. Für den Verbraucher steht eine andere Frage im Vordergrund: Was ist Piperonal eigentlich? Und wie natürlich sind natürliche Aromen?

Verbraucherzentrale nennt Aromen "Black Box"

Fangen wir mit den Aromen an. Bei der industriellen Produktion eines Lebensmittels leidet der Geschmack am meisten. Also werden Aromastoffe eingesetzt, die den Geschmack eines Lebensmittels verbessern sollen; manchmal erzeugen sie ihn auch erst. Das grundsätzliche Problem an diesen Substanzen - unabhängig davon, ob sie nun natürlich oder künstlich sind - ist ihre Intransparenz.

Mehr als 2700 Aromen dürfen EU-weit eingesetzt werden - ohne nähere Angabe der Substanz. Auf der Packung reicht es der Hinweis "Aroma", manchmal geschmückt mit dem Beiwort "natürlich". Was Verbraucher oft nicht wissen: Ein Aroma ist nicht etwa ein einzelner Stoff, sondern eine Art Wundertüte. Jene Substanz, die letztlich den Geschmack bestimmt, macht nach Angaben der Verbraucherzentrale Hamburg teilweise nur etwa zehn bis 20 Prozent aus. Der Rest kann aus Füllstoffen, Lösungsmitteln oder Alkohol bestehen - sogar geschmacksverstärkende und konservierende Stoffe dürfen enthalten sein, ohne dass sie auf der Verpackung angegeben sein müssen. Silke Schwartau von der Verbraucherzentrale Hamburg nennt den Aromenbereich daher eine "riesige Black Box".

"Bei Aromen gibt es ein enormes Täuschungspotenzial ", sagt Schwartau. "Von daher finde ich es an dieser Stelle richtig, eine falsche Deklaration zu kritisieren." Allein der Begriff "natürliches Aroma" sei eine Täuschung, was aber nicht Ritter Sport allein anzulasten ist. "Viele Verbraucher denken, ein Aroma sei beispielweise aus einer Frucht, etwa beim Fruchtjoghurt, oder im Fall der Schokolade aus einer Nuss gewonnen. Doch das stimmt nicht." Selbst ein natürliches Aroma sei immer auch ein im Labor nachgebildetes Aroma; nur seine Quelle stamme aus der Natur. So könne ein natürliches Aroma mithilfe von Bakterien, Pflanzen, Pilzen oder Hefen natürlicher Grundstoffe - etwa Sägespäne - hergestellt worden sein.

Chemische Herstellung sehr wahrscheinlich

Was genau ist nun Piperonal, jener Stoff, um den es hier geht? "Piperonal ist ein zunächst einmal ein Aromastoff, der vanilleartig riecht und schmeckt", sagt Birgit Rehlender, Lebensmittelchemikerin bei der Stiftung Warentest. Die Substanz verstärke auch die Aromen anderer Quellen, etwa des Kakaos oder der Haselnüsse. Und ja, Piperonal kommt in der Natur vor, aber nur in äußerst geringen Mengen. Rehlender bezweifelt, dass man daraus genug für die gesamte industrielle Schokoladenproduktion gewinnen könnte. Beispielsweise ist Piperonal in Veilchenblütenöl enthalten. "Wenn man sich das vor Augen führt, die kleinen Blüten, das darin enthaltene Öl und wiederum der in dem Öl enthaltene Aromastoff, ist das keine realistische Quelle."

Ritter Sport hingegen hat eine Garantie des Herstellers Symrise veröffentlicht. Dieser gibt darin an, den Konzern für die Schokolade uneingeschränkt mit nach der entsprechenden EG-Verordnung hergestelltem natürlichem Aroma beliefert zu haben. Das darin enthaltene Piperonal sei "ausschließlich aus botanischen Quellen" gewonnen worden.

"Es gibt im Handel keinen anderen Aromastoff, der durch Extraktion gewonnen wird, um ihn in der benötigten Menge bereit zu halten und bezahlbar zu machen", kritisiert Rehlender von Warentest. Um in großem Stil, etwa in der Schokoladenproduktion, eingesetzt werden zu können, wird Piperonal chemisch hergestellt. Ritter Sport gibt im Firmen-Blog auch andere natürliche Quellen an, beispielsweise die Tahiti Vanille, eine sehr teure Vanillesorte. "Wäre Piperonal daraus gewonnen, würde der Hersteller nicht natürliches Aroma, sondern tatsächlich Vanille ins Zutatenverzeichnis schreiben", sagt die Lebensmittelchemikerin. "Der Hersteller würde nie tiefstapeln."

Stiftung Warentest ändert seine Einschätzung und die Bewertung daher nicht. Auch Ritter Sport beharrt: "Wir prüfen rechtliche Schritte", sagte eine Sprecherin. Bleibt abzuwarten, ob der Konzern diese auch tatsächlich einleitet und wer in Sachen Verbrauchertäuschung letztlich Recht behält.

Ich brauche dringend Hilfe bei der EM rente
Guten Tag mein Name ist Carsten Langer ich bin 46 Jahre alt und Versuche seit März 2015 die EM Rente zu beckommen meine Ärzte sagen ich kann nicht mehr Gutachten der Kranken Kasse sieht das auch so nur die Gutachter der Rentenkasse Sehens anders war schon vor sozial Gericht 1 Instanz Richterin sagt ich kann nicht am Gutachten vorbei entscheiden ihre Empfehlung ich sollte in die 2 Instanz weil sie meint das ich auch nicht mehr Arbeits fähig bin die 2 Instanz sagt laut Gutachten könnte ich noch arbeiten aber ihre Meinung nach könnte ich auch nicht mehr arbeiten ich sollte doch auf ein Urteil verzichten und ich sollte neu Rente beantragen und der zwischen Zeit wurde ich zur Berufs Findung geschickt die nach sechs Wochen von der Rentenkasse abgebrochen wurde habe auch erfahren das die Rentenkasse mir keine Umschulung mehr zutraut auf den Rat ich sollte noch Mal EM Rente beantragen bin ich in Reha gegangen damit ich auch neue Arzt berichte habe die Reha hat den Aufenthalt von 4 auf drei Wochen verkürzt und mich entlassen als nicht arbeitsfähig für den allgemeinen Arbeits Markt und ich kann keine 3 Stunden arbeiten das hat der Rentenkasse wieder nicht gereicht hatich wieder zum gutachter geschickt der mir 45 Minuten fragen gestellt hat und jetzt heißt es ich kann wieder voll arbeiten auf den allgemeinen Arbeits Markt Meine Erkrankungen sind Ateose in beiden knieen und mehreren Finger Gelenken Verschleiß in beiden Fuß, Hüft, Schulter und elebogen Gelenken dazu Gicht im linken Daumen satel Anhaltende Schmerzstörungen Wiederkehrende Depressionen Übergewicht Hormonstörungen Wirbelsäulenleiden Bandscheibenschädigung Schlaf Atem Störung Schlafstörungen eine ausgeprägte lese und rechtschreib Schwäche Panick Attacken ( Zukunftsangst) Suizidale Gedanken 1 Suite Versuch Laut aus Zügen einiger Befunde Bin ich nicht mehr Stress resistent Darf keinen akort machen keine Schicht Arbeit keine gehobene Verantwortung überaschinem oder Personen tragen usw Aber al das reicht nicht für die EM Rente Mittlerweile bin ich von der Kranken Kasse ausgesteuert das Arbeitsamt hat mich nach 9 Monaten abgemeldet und seit April wäre die Renten Kasse nicht mehr für mich zuständig aber da ein laufendes verfahren ist hmm keine Ahnung Da ich Mal gut verdient habe habe ich eine bu abgeschlossen aber da die über 900 euro mir zählt und das schon fast 3 Jahre habe ich kein Anspruch auf Harz 4 Grundsicherung Wohngeld oder sie Tafel für essen nein ich darf dafon mich noch mit 260€ freiwillig Kranken versichern Deswegen konnte ich meine Wohnung mir nicht mehr leisten und bin auf einen Campingplatz gezogenitlerweil habe ich eine Freundin und wir teilen uns die Wohnung Bitte ich brauche dringend Hilfe mir wird das alles zuviel werde mich parallel zu ihnen auch an den svdk wenden aber vielleicht können sie unterstützend helfen ich weiß echt nicht weiter und meine schlechten Gedanken werden wider sehr stark Mfg