HOME
Eine Packung Antibabypille liegt auf dem Tisch

Antibabypille

Pause bei der Antibabypille: Mussten Millionen Frauen wirklich für den Papst bluten?

21 Tage Hormone nehmen, sieben Tage Pause machen und bluten: Das ist seit 60 Jahren die monatliche Routine für Millionen Pillen-Anwenderinnen. Doch die Pausen sind nach Ansicht von Experten unnötig. Warum also wurden sie überhaupt eingeführt?

NEON Logo
Felicitas Rohrer hält eine Packung der Antibabypille Yasminelle in der Hand
Interview

Felicitas Rohrer

Pillen-Prozess gegen Bayer: "Ab diesem Zeitpunkt war ich klinisch tot"

Von Ilona Kriesl
Felicitas Rohrer mit einer Packung der Antibabypille "Yasminelle"

Felicitas Rohrer gegen Bayer

Streit um Antibabypille "Yasminelle" - Gericht rät zu einem Vergleich

Ines H. (29) trug acht Jahre die Hormonspirale und litt in der Zeit unter Depressionen und Angst.

Frauen berichten von Depressionen und Ängsten

Werden die Nebenwirkungen von Hormonspiralen verharmlost?

stern TV Logo
Verhütung: Mann im Bett mit zwei Frauen

Verhütung

Nieder mit der Antibabypille! Warum ich keine Hormone mehr schlucke

NEON Logo
Viele Frauen treffen eine Entscheidung pro Pille bereits in sehr jungen Jahren

Pille abgesetzt

Warum ich mir geschworen habe, nie wieder mit Hormonen zu verhüten

NEON Logo
10 Dinge, die fast niemand über das Absetzen der Pille weiß

Verhütung

Zehn Dinge, die fast niemand über das Absetzen der Pille weiß

Verhüten mit der Pille? Ich nicht mehr

Anstrengend oder Alternative?

Tschüss, Pille: Wie ich per Computer verhüte

NEON Logo
Warnzeichen Wadenschmerz: Anhaltende Schmerzen im Bein können durch eine Thrombose hervorgerufen werden.

Blutpfropf im Bein

Das sollten Sie über Thrombosen wissen

Von Ilona Kriesl
Antibabypille und Krebs: Besteht ein Zusammenhang?

Verhütung

Das sagen Experten zum Krebsrisiko der Antibabypille

Eine Frau in der Stadt Wajir betrachtet eine Pillenpackung

Kontrazeptiva mit Allahs Segen

Verhütung im Islam: Kenias Nordosten bricht mit einem Tabu

Illustration von Sebastian Schwamm zum Thema "Verhütung"

Wissen

Und wie verhütest du?

NEON Logo
Die Pille erhöht das Risiko für Thrombosen, die zu lebensgefährlichen Komplikationen führen können

TV-Magazin deckt auf

So schlecht beraten Frauenärzte in Sachen Verhütung

stern TV-Chat

Expertenrat zum Thema "Pillenrisiko"

Antworten auf Zuschauerfragen vom Arzneimittelexperten Prof. Glaeske

stern TV Logo
Die tägliche Einnahme der Antibabypille birgt für viele Frauen ein ungeahntes Risiko.

Meldepflicht bei Nebenwirkungen

Die verschwiegenen Todesfälle der Antibabypille

stern TV Logo

Antibabypillen und Wirkstoffe

Antworten auf die wichtigsten Fragen zum Pillen-Risiko

stern TV Logo
Felicitas Rohrer klagt wegen Nebenwirkungen der Verhütungspille "Yasminelle" gegen den Pharma-Konzern Bayer

Gerichtsstreit um "Yasminelle"

Wie riskant ist die Antibabypille?

Vaginalring & Co.

Das taugen die Alternativen zur Antibabypille

Die Antibabypille wird heute von bis zu sieben Millionen Frauen in Deutschland eingenommen.

Debatte um Antibabypille

Wie groß ist das Blutgerinnsel-Risiko?

Eine angebrochene Pillenpackung

Thromboserisiko

Gefahren der Antibabypille - absetzen oder weiter nehmen?

Michelle Stork-Baum erlitt mit 21 Jahren eine Lungenembolie und wird Zeit ihres Lebens darunter zu leiden haben.

#RisikoPille

Das Geschäft mit der Antibabypille

stern TV Logo
Selten angesprochenes Risiko: Die Antibabypillen der neueren Generation stehen im Verdacht, vermehrt lebensgefährliche Blutgerinnsel und Thrombosen auszulösen.

Nebenwirkung der Antibabypillen

Warum selbst junge Frauen ein hohes Thromboserisiko haben

stern TV Logo
Antibabypillen der neueren Generation verursachen häufiger Thrombosen als alte Präparate

Antibabypille

Wie gefährlich sind die neueren Pillen?

Konzern stellt Ergebnisse vor

US-Klagen zu Antibabypille belasten Bayer

Wissenscommunity