HOME
Stephenie Meyer

Exklusiv-Interview mit Stephenie Meyer

"Enthaltsamkeit gehört zum Charakter"

Anlässlich des zehnjährigen Jubiläums von "Twilight" verfasste Stephenie Meyer eine Neufassung - mit vertauschten Geschlechtern. Im Exklusiv-Interview verriet sie dem stern, was das für die Geschichte bedeutet - und erklärte, wieso die Liebe keusch bleibt.

Von Carsten Heidböhmer
Twilight

Neue "Twilight"-Version

Aus Bella wird Beau - Geschlechtertausch bei Vampirromanze

Von Carsten Heidböhmer
Die beiden Hauptdarsteller im "Fifty Shades Of Grey"-Film - Dakota Johnson und Jame Dornan - hatten die undankbare Aufgabe, millionenfachem Kopfkino gerecht werden zu müssen.

Vom Netz-Hit zum Weltbestseller

Das Erfolgsgeheimnis von "Fifty Shades Of Grey"

Robert Pattinson und Kirsten Stewart kehren mit neuen Filmen der "Twilight"-Saga zurück.

Fortsetzung der Vampir-Saga

"Twilight"-Comeback bei Facebook

Kein "Twilight"-Buch mehr

Autorin hat mit der Vampir-Saga abgeschlossen

Buchautorin Stephenie Meyer

Die Frau hinter "Twilight" und "Seelen"

Neu im Kino

Go, Gosling, go!

Von Sophie Albers Ben Chamo

Filmstart "Seelen"

Teenie-Schmonzette im Sci-Fi-Gewand

Kinostart "Breaking Dawn: Bis(s) zum Ende der Nacht"

Das Ende von "Twilight" ist erst der Anfang

Von Sophie Albers Ben Chamo

"Breaking Dawn - Teil 2" im Kino

Vampire im Elternglück

Weltbild vertreibt "Shades of Grey"

Katholiken zwischen Prüderie und SM

Von Sophie Albers Ben Chamo

Bestseller "Shades of Grey"

Die Macht der "guten alten Vögelei"

Von Sophie Albers Ben Chamo

Robert Pattinson und Kristen Stewart

Vor Sexszenen erst einmal ein bisschen Sport

Sandra Bullock führt die "Forbes"-Liste an

Die Million-Dollar-Frauen

"Eclipse - Bis(s) zum Abendrot"

Warum alle verrückt nach "Twilight" sind

Von Sophie Albers Ben Chamo

Dritter Teil der Twilight-Saga "Eclipse"

Ein Vorspiel ohne Ende

"Eine total verrückte Energie"

Kreischende Vampir-Fans feiern Weltpremiere von "Eclipse"

"Eclipse - Bis(s) zum Abendrot"

Der "Twilight"-Wahnsinn geht weiter

Stephenie Meyer

Neuer Vampir-Roman erscheint im Juni

"New Moon"

Vampire feiern Traumstart in Deutschland

Vampir-Saga

Was Mädchen wollen

"New Moon"-Premiere

Liebesbisse in New York

Frankfurter Buchmesse

Lieber Meyer als Müller

Interview mit Wolfgang Hohlbein

Warum "Harry Potter" immer härter wird

Von Sophie Albers Ben Chamo
kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(