HOME

"Heute Show": "Sie nimmt ein Album mit Farid Bang auf" - so witzelt Welke über Weidels Skandal-Rede

Mit ihrer Bundesrede über "Kopftuchmädchen" und "Messermänner" löste AfD-Frau Alice Weidel einen Skandal aus. Nun bekommt sie in der "Heute Show" dafür ihr Fett weg. Doch sie ist nicht das einzige Ziel von Oliver Welkes Spott.

Heute Show Alice Weidel Farid Bang

Hassrapperin: Die "Heute Show" dichtet Alice Weidel ein Album mit Farid Bang auf

ZDF

Es war eine veritable Skandal-Rede: Als die AfD-Politikerin Alice Weidel am Mittwoch über Einwanderer hetzte, sorgte sie in ganz Deutschland für Empörung. Die in geiferndem Tonfall gehaltene Hassrede warf kopftuchtragende Frauen in einen Topf mit "Messer-Männern und sonstigen Taugenichtsen". Und inspirierte Oliver Welke in der "Heute Show" zu einem sehr gewagten Vergleich. 

Eigentlich ging es bei der Bundestags-Debatte ja um den Haushalt. Eine langweilige Veranstaltung, Routine eben. "Tatsächlich ist das bei diesen Generaldebatten immer der selbe Ablauf", erklärt Welke. "Die Regierung behauptet: 'Deutschland geht's bombig, Deutschland geht's gold.' Und dann kommt irgendeine Gewitterziege von der Opposition und sacht sowas wie..." - "Deutschland, du mieses Stück Scheisse", folgt ein Ausschnitt aus Weidels Rede.

Hassrapperin Weidel

"Also bitte, das gibt's doch gar nicht", gibt sich Welke empört - und schiebt feixend hinterher: "Sie macht jetzt ein Album mit Farid Bang." Dazu ein zusammengeschnittenes Bild der beiden mit dem Untertitel "Hassrapperin". Das sitzt. Weidel dürfte sich über den Vergleich wenig freuen: Bang hatte sie in einem neuen Lied erst diese Woche als "Nazi Bitch" und "Nutte" beschimpft und gedroht, ihr die Nase zu brechen. 

Auf die Rede selbst geht Welke kaum noch ein. "Dann hat sie noch irgendwas geblubbert über Kopftuch-Männer und Messer-Mädchen. Pfff, bei ner Haushaltsdebatte" schüttelt er pseudo-verwundert den Kopf. Und fasst zusammen: "Frau Weidel hat halt nur eine Rede."

Fetisch Schwarze Null

Auch sonst ließ Welke kein gutes Haar an der Haushaltsdebatte. Sich über die Drögheit einer solchen Debatte an sich und des neuen Finanzministers Olaf Scholz im Besonderen lustig zu machen, ist zwar wenig kreativ. Dass der aber seinen Vorgänger Schäuble lobt und dessen Politik weiterführen will, bringt Welke regelrecht in Rage. "Warum wollte die SPD eigentlich unbedingt das Finanzministerium, wenn der Scholz hier einfach weitermacht, wie sein Vorgänger?"

Und fasst dann treffend zusammen: "Es bleibt beim Fetisch Schwarze Null. Nur, dass es jetzt eben ne rote ist." Dann wird es überraschend politisch. Leidenschaftlich erklärt Welke, warum die deutsche Sparpolitik seiner Ansicht Unfug ist - und plädiert, lieber sinnvoll Geld in Schulen und ähnliche Zukunftsprojekte zu stecken. 

Bei der Bildung sparen

Passend wird später in der Sendung Lutz von der Horst in den Bundestag geschickt, um Geld für seine ehemalige, ziemlich marode Schule zu sammeln. Leider sind weder Renate Künast noch Alexander Graf Lambsdorf bereit, mehr als zehn Euro zu spenden. Selbst, als van der Horst beide belügt, dass der andere 50 Euro gespendet hätte, ist nicht mehr drin. Dumm nur, dass die Lüge innerhalb von Sekunden auffliegt.

Immerhin waren die beiden großzügiger als Thomas Oppermann, Wolfgang Kubicki, Anton Hofreiter oder Jürgen Trittin: Bei denen gab es entweder gar nichts, oder nur Kleingeld. Ein härteres Sinnbild für die Ausgabebereitschaft der deutschen Politik für Bildung hätte man kaum finden können. Kein Wunder, dass die Kinder lieber Gangsterrapper werden.

mma
Oldtimer gekauft - bei Instandsetzung Unfallschäden entdeckt
Hallo, ich habe mir vor ein paar Wochen einen amerikanischen Oldtimer gekauft - ein Import aus den Staaten, bekam hier eine Vollabnahme und H-Gutachten. Aufgrund der Entfernung konnte ich den Wagen jedoch lediglich auf Fotomaterial besichtigen und auf den Fotos sah er aber sehr gut aus - hatte wenig Laufleistung und wurde auch beim Gespräch mit dem Verkäufer am Telefon mit einem guten Zustand beworben. Nach der Lieferung fielen mir dann sofort 2 Roststellen auf, wo ich mir noch sagte "Hey - das Auto ist 40 Jahre alt - darf es haben, also reparierst du es einfach". Bei der Reparatur stellen sich dann jedoch weitere Roststellen heraus, die sogar zur Demontage der Innenverkleidungen, Kotflügel und Windschutzscheibe führten. Aber Ok - altes Auto. Der Wagen ging daraufhin zum Lackierer und wurde dort weiter behandelt. Dabei kamen dann weitere Mängel zum Vorschein: Die Beifahrertüre wurde bereits im unteren Bereich dick mit Spachtel überzogen - die Unterkante wurde ausgetauscht und von innen nicht versiegelt - das Blech rostete durch. Jedoch war das gesamte untere Türdrittel komplett verbeult - dazu braucht es schon einen recht großen Hammer. Ca. 8mm dicke Spachtelbrocken musste ich abschlagen. An einer Stelle wurde das Blech der Seitenwand bereits ausgetauscht. Durch die schlechte Arbeit waren Blechteile vollständig durchrostet. Auf der anderen Seitenwand hatte der Wagen einen weiteren Treffer kassiert - das Blech war eingedrückt und wurde mit massig Spachtel übergetüncht. Von außen nur anhand sehr schlechtem Lackbildes zu sehen und von innen sind deutlich Schweißpunkte vom Blechzughammer erkennbar. Auch die Seitenscheiben waren stümperhaft montiert. Diese wurden nicht mit Scheibenkleber, sondern einer kaugummiartigen Substanz montiert und fielen bei der Demontage der Zierleisten dem Lackierer bereits entgegen. Laut Verkäufer wurden die Seitenwände zwar überlackiert (was man auch sehen konnte), ein Grund wurde jedoch nicht genannt - angeblich schlechter Lack oder Kratzer. Nun meine Frage: Im Kaufvertrag ist der Wagen wie folgt beschrieben: "Keine Unfallschäden laut Vorbesitzer" "Dem Verkäufer sind auf andere Weise keine Unfallschäden bekannt" Weitere Regelungen gibt es im Kaufvertrag nicht. Durch die Beseitigung der Durchrostungen an den unfachmännisch ausgeführten Blech- und Spachtelarbeiten ist der Preis für die Lackierung deutlich gestiegen. Kann man beim Verkäufer hierfür mitunter Schadensersatz geltend machen? Gekauft wurde das Fahrzeug Mitte Dezember 2018, geliefert in der 2ten KW im Januar. Danke im Voraus für eure Antworten.