HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 45998 Alexer1880

Habe alte Weichholzmöbel im Keller meiner Mutter gefunden. Wie kann ich die wieder aufmotzen und welche Pflege brauchen die danach?

Antworten (18)
hphersel
pauschale Antworten sind nur schwer möglich, da ich nicht weiß, in welchem Zustand sich die Möbel befinden. Sind sie lackiert oder gewachst? Sind da Würmer drin? Ist das Holz gesplittert? Im Zweifelfall hole Dir lieber Rat von einem Schreiner bei Dir im Ort, der sich mit "antiken" Möbeln auskennt. Du findest solche Leute, wenn nach "antikmöbel restaurierung" und dem Namen Deines Heimarortes googlest.
Louis Ma
Alte Möbel aus Weichholz müssen zuerst vom alten Lack befreit werden. Hierbei empfiehlt es sich eine Staubmaske zu tragen, da ältere Lacke giftigere Substanzen enthalten, als heutzutage üblich.
Nachdem zuerst mit groberem Schleifpapier Lacke und Lackrückstände entfernt wurden, erfolgt ein weiterer Schleifvorgang mit feinerem Schleifpapier. Nach gründlicher Entfernung des Holzstaubes kann das Holz mit Leinöl gestrichen, gebeizt oder mit Holzlasur versehen werden. Für die Verwendung im Außenbereich ist die Behandlung mit wetterfester Acryllackfarbe notwendig.
Besonderer Pflege bedarf es später nicht. Eine regelmäßige Nachbehandlung kann die Lebensdauer des Holzes aber langfristig garantieren.
Chrimey
Man kann sie entweder professionell überarbeiten lassen, oder sie selbst abschleifen und neu lackieren. Gerade bei komplexeren Formen ist dies aber oft eine Arbeit, die ein Laie ohne das entsprechende Fingerspitzengefühl und Werkzeug kaum leisten kann. Sofern die Möbel einmal aufgearbeitet und lackiert bzw. eingeölt sind, hält sich die wiederkehrende Pflege in engen Grenzen.
JonaMö
Weichholzmöbel können gut abgeschliffen werden und sehen danach schon gleich viel, viel besser aus als vorher. Danach kann man sich überlegen, ob man dem Möbelstück einen Farbanstrich, eine Lasur oder Öl gönnt. Ganz nach dem eigenen Geschmack und welchen Stil man selber bevorzugt. Gerade Massivholzmöbel lassen sich wunderschön in Szene setzen.
TimDr
Also was immer geht ist eigentlich: anmalen! Ich finde das ist die beste Idee und geht auch recht leicht. Nur eine Deckfarbe auftragen und ran an den Speck. Wenn du ganz mutig bist (und eine Frau hast die auf sowas steht), dann kannst du sogar so ein tolles Muster machen:http://www.home24.de/inspirationen/
Alienne
elfi, vielleicht ist er ja schon wieder da ...
Matthew
Kann es sein, dass er sich mit neuem Namen schon wieder angemeldet hat? Mein Tipp wäre „Wein“
dschinn
S gibt einige, die aktuell auf Statistik machen hier...
Ganz spannend auch Thorsten E....
Wir werden ja sehen, wer von denen Werbepisser ist oder ein verkappter Zweit/Neuaccount vom Troll.
elfigy
Wein ist auch mein Favorit. Aber egal, sobald wir uns sicher sind, ist er wieder weg.
Alienne
Ja, "Wein" war auch meine Idee direkt bei dem Post mit dem Kindesunterhalt. Aber elfi hat recht, und wenn schon, auf ein Neues.
LempeI
Liebe Admins. Ich wollte mich nochmal ganz ganz herzlich dafür bedanken, dass ihr meinen Klone gesperrt habt. Ehrlichkeit zahlt sich halt am Ende aus. Mein Motto:
Sag nee zu Klee
Sag nein zu Wein
StechusKaktus
Wo ist denn der Thread mit der Kriminalstatistik hin? Zuletzt hatte ich noch etwas geschrieben, was euch hätte aufschlauen können, dann war er weg.
Schade.
Es steht nun so vieles offen im Raum. So vieles blieb unverstanden und unausgesprochen.
Wer hat den Thread angezeigt? Ich finde, wir waren auf einem guten Weg.
umjo
Na also, dschinn, der Troll, auf den Du so sehnsüchtig gewartest hast, ist auferstanden!
Allerdings nicht als der erwartete Werbepisser, sondern als Klee 10.3...

Und dieses australische Weichholz-Möbel kommt hier tatsächlich ein weiteres mal -bisher ungestraft- als 'Lährer Lempel' daher!

Admini, bist Du sicher, dass Du das Dir überlassene Backend wirklich und ernstlich im Griff hast? Frag' doch vielleicht jemanden, der sich auskennt!

Einige (leider nicht alle) User hier würden Dich über den grünen 'Klee' loben, wenn dieses australische A*loch sich endlich -und auf Dauer- eine andere Plattform für seine Absonderungen aussuchen würde!

@Stechus: wir sind hier gerade ebenfalls auf einem guten Weg!
Vielleicht nicht unbedingt auf Deinem, aber doch dabei, hier altes Weichholz zu entfernen.
May be, you will help with?
rayer
Krieg Dich wieder ein umjo, das ist Lempei. Mit einem i am Ende.
rayer
Hättest halt nix vom Spiegel veröffentlichen dürfen Stechus, da reagiert der Stern komisch.
DerDoofe
StechusKaktus, du willst uns also die Statistik nahe bringen. Bislang ist mir nicht aufgefallen, dass du auf dem Gebiet der Mathematik über höhere Weihen verfügst. Statistik ist höhere Mathematik! Ohne ein einschlägiges, intensiv betriebenes Studium geht gar nichts. Die Mathematik zählt zu den wenigen Fächern, in denen es keine informierten Laien gibt. Das gilt auch und insbesondere für die Statistik.

rayer, der Spiegel steht in der Referenzliste des Duden. Der Stern nicht ...
elfigy
@Stechus. Herzlichen Dank, Du hast wenigstens Humor.
Du hast uns "aufschlauen" wollen.
Aber in einem irrst Du. Es blieb nichts unverstanden und offen. Es hätte auch nichts gebracht, wenn wir alles noch mehrmals erklärt hätten. Wenn du meinst, wir wären auf einem guten Weg gewesen, meinst Du damit, Du wolltest in Aussicht stellen, dass Du bald verstehst, was wir dir erklärten?
Der Thread ist weg, weil Deho sich darüber beschwert hat. Der konnte es nicht verkraften, dass wir ihm Rechtspopulismus nachgewiesen haben.
Zum Schluß hat er nur noch eine Drohung gepostet und dann wars weg.
Deho
Eine Behauptung, die auf der falschen Prämisse beruht, dass ein anderes als das von mir genannte Motiv dahinter steckt, ist kein Nachweis. Da wollte sich mal jemand moralische Meriten verdienen, und andere sind da natürlich sofort dabei, das ist schon inflationär.

Die Drohung betraf nur einen User wegen einer nicht zu akzeptierenden persönlichen Beleidigung. Nur um diese absichtlich gezielte Desinformation richtig zu stellen und entsprechend einzuordnen.