Alle Beiträge zum Thema: Erbe

Was würdet ihr mit 4 Mio. € machen, die ihr erbt?

Ideen: 1. nach Thailand, Immobilie kaufen u. Party machen bis Herzinfarkt oder Überdosis 2. im Hotel wohnen wie Udo mit Wäscheservice, Frühstück, "Massagen" u. Pool d. letzten 30-40 Jahre 3. im Wald leben und das Vermögen WWF spenden 4. einen Lamborghini kaufen + in Nachtbars abhängen mit Sunglasses @ night + Schneekönig spielen Was meint ihr? Playboy Style reizt mich. Habt ihr bessere Ideen? Ich meine zu 50% ernst, ich bin ein durchgeknallter Freak mit Hang zur Selbstzerstörung und dem nie endenden Trieb eines Yaks ;) peace.

Erb der Sohn (Väterlicherseits) eine Eigentumswohnung die von der Ehefrau (Stiefmutter) in die Ehe eingebracht wurde?

Mein Vater ist verstorben. Er ist von meiner Mutter geschieden und hatte neu geheiratet. Vor der Ehe haben sich beide eine Eigentumswohnung gekauft, diese wurde nur auf die Ehefrau mit ihrem alten Namen im Grundbuch eingetragen. Es beteht kein Testament. Die Ehefrau ist 1 Jahr vor meinem Vater gestorben und es wurde bislang kein weiterer Erbe gefunden. Nach meinem wissen gab es auch keine Kinder oder Geschwister. Da nun auch mein Vater verstorben ist würde ich gerne wissen wie die Erbfolge nun weiter geht. Wer erbt nun die Wohnung? Mir wurde gesagt das der Staat bei nicht auffinden eines Anverwandten der Frau meines Vaters trotz der Heirat die Wohnung erben würde.

Komplizierte steuerfreie Transferleistungen von Kind auf Eltern

Hilfe! Benötigen dringend Hilfe in sehr komplizierte Steuerfragen ….. Situation von Kind auf Elternteil. Schenkung geht über den Freibetrag hinaus . Aufgrund der Corona Situation müssen wir ursprünglich angedachten Fall rückgängig machen. Bisherige Beratung war nicht zielführend 🙏

Nachlassgläubiger

Mein Lebensgefährte ist dieses Jahr verstorben und ich habe ihm 2020 Geld geliehen. Ich kann dieses durch Zeugen, Kontoauszüge und die Rechnung belegen. Jetzt ist seine Frau Erbin und weigert sich das Geld zurück zu zahlen. Mein Anwalt rät mir zu einem Mahnverfahren da sie auf seine Briefe nicht geantwortet hat. Hat jemand noch einen Rat für mich. Als wenn die Situation nicht schlimm genug ist. Wir kennen uns alle seid 40 Jahren und hatten bis zu dem Tag immer ein tolles Verhältnis. Nur habe ich kein Geld zu verschenken. Vielen lieben Dank für die Antworten.

Erbengeneinschaft

Die Erbengemeinschaft besteht aus der hinterbliebenen Ehefrau unserer Stiefmutter und 2 leiblichen Kindern. Mit dem Ableben unseres Vaters, ist die Witwe 4 Wochen später in ein Pflegeheim verzogen. Jetzt will die Tochter die offensichtlichen ihre Mutter vertritt, dass wir die Umzugskosten, Auflösung und Räumung..Sowie für die restliche Miete und noch andere bis dato aufgelaufenen Kosten erstattet haben. Wir sind der Ansicht, dass diese Kosten nicht aus der uns zustehenden Erbmasse bezahlt werden müssen. Die Eltern hatten kein Testament. Vielen Dank für Ihre Antwort im Voraus B.Bier

Erbschaft während der Ehe

Ich bin verheiratet und meine Frau will sich scheiden lassen. Vor einem Jahr hat sie geerbt. Habe ich Anspruch auf einen Teil vom Erbe. Meine Frau wurde alleine als Erbe genannt.

Wem gehört das Geld?

Der Enkelin oder Nachlassverwalter, Opa ist gestorben, auf dem Tisch lagen eine Geburtstagskarte mit 200 Euro im Umschlag und Name der Enkelin, der Nachlassverwalter will mit dem Geld Schulden bezahlen

Kann mir mein Anteil vom Erbe mit einem Teilerbschein ausgezahlt werden?

Kann mir mein Anteil vom Erbe mit einem Teilerbschein ausgezahlt werden?

Muss ich den Ergänzungspfleger für ein Erbe selbst bezahlen ?

Der Opa eines Freundes ist gestorben und wollte wissen ob er seinen ergänzungspleger selber bezahlen muss .Ist aber eine verzwickte Angelegenheit ,Vater und er sind zerstritten Danke schonmal

Pflegefall und Erbe

Meine Mutter muss ins Pflegeheim. Da ich das einzige Kind bin, hat meine Mutter nie über Erbschaft und dergleichen nachgedacht, schließlich ist es ja klar, dass ich einmal alles bekommen werde - soweit so gut - leider hat sie nie darüber nachgedacht, dass sie im Pflegefall ihr ganzes Vermögen fürs Pflegeheim aufbrauchen muss, ich also mithin leer ausgehen werde ..... Im Vergleich zu anderen, die ihr Erbteil schon zu Lebzeiten erhalten haben, bin ich ja eindeutig im Nachteil... Kann man die Dummheit der Mutter noch korrigieren, zumal ich nach dem Tod meines Vater vor 23 Jahren auf mein Pflichtteil verzichtet habe ....