HOME

Noch Fragen?

Herzlich willkommen bei "Noch Fragen? - Die Wissenscommunity vom stern".
Registrieren Sie sich kostenlos, und fragen und antworten Sie drauf los.
Wenn Sie bereits einen Account bei stern.de haben, können Sie sich direkt über
das Feld "Einloggen" mit Ihren Benutzerdaten anmelden.

Alle Beiträge zum Thema: Mieterhöhung

Mieterhöhung durch Modernisierung

Guten Morgen, ich weiß das Modernisierungs arbeiten auf die Miete zu 11% auf die auf geteilt werden darf. Aber auch arbeiten im Treppenhaus für eine erneuerung der Elektrosteigleitung im Treppenhaus. Die Vonovia möchte unsere Miete um ca.50% erhöhen

Es geht um eine mündliche Zusage betreffs Mieterhöhung

Vor Abschluß des Mietvertrages wurde uns mündlich mitgeteilt, daß wir ab Einzug der Wohnung keine Mieterhöhung innerhalb von 10 Jahren zu erwarten werden. Nach 6 Jahren wurde uns eine Mieterhöhung zugesendet. Meine Frage lautet nun, ob eine mündliche Zusage rechtsbindend ist

13 Jahre Teppichboden, Vermieter will nur noch Laminat! (höhere Miete!!)

Habe nach 13 Jahren beim Vermieter nach einem neuen Teppichboden angefragt. Vermieter will aber nur noch Laminat in seinen Wohnungen haben! Mir ist das eigentlich egal. Vermieter will aber ab Verlegung des Laminats Euro 30,- die Miete erhöhen. Wäre das in Ordnung? Das finde ich nicht ok, da der Teppichboden mitvermietet wurde und das auch im Mietvertrag so steht! Ich selber wäre auch mit Teppichboden einverstanden, und der steht mir doch zu nach dieser Zeit. Können Sie mir bitte helfen? Vielen Dank.

Unter welchen Umständen darf mein Vermieter die Miete erhöhen?

Ich habe eine günstige Wohnung, aber nun will mein Vermieter schon zum zweiten Mal die Miete erhöhen, dabei wohne ich da erst drei Jahre. Darf er das denn oder kann ich etwas dagegen tun?