HOME
Schutzanzug

//Ein Spezialist für

Sprengstoff

Kein Job für Hektiker oder Draufgänger: Hans Erben entschärft Bomben und explosive Fallen

Crime Plus Logo
Irmela Mensah-Schramm

Irmela Mensah-Schramm

"Sprayer-Oma" übersprüht Nazi-Graffiti – das wird ihr immer wieder zum Verhängnis

Halloween Sachbeschädigung Streiche

Knigge fürs Gruselfest

Halloween: Wann wird ein Streich zur Straftat?

Irmela Mensah-Schramm

Sprayer-Oma

73-Jährige soll Strafe zahlen, weil sie Nazi-Parolen mit Herz übersprühte – Twitter steht hinter ihr

Brennende Turnhalle in Nauen im August 2015

Ex-NPD-Politiker erneut wegen Anschlags auf geplante Notunterkunft verurteilt

Collies sind beliebte Rettungs- und Therapiehunde

Petition eingereicht

Mann ersticht Therapiehund seiner Nachbarin – der Vorwurf lautet: Sachbeschädigung

Frauen-Dekollete im Dirndl

Ärger mit betrunkenen Gästen

Oktoberfest 2019: So werden Randalierer im Hotel zur Kasse gebeten

Von Till Bartels
Bußgelder - Nachbarländer - Strafen

Bußgelder und Strafen im Vergleich

Rettungsgassen-Missbrauch: Deutschlands 320-Euro-Bußgeld wäre in Österreich ein Schnäppchen

Zwei Eurofighter-Typhoon-Kampfflugzeuge

Großbritannien

Britin rastete im Flieger derart aus, dass Kampfjets zu Hilfe eilten, nun soll sie 95.000 Euro zahlen

Ein Auto der Marke BMW

"Asphaltfieber" in Thüringen

Polizei ermittelt nach BMW-Fantreffen – zwei mutmaßliche Vergewaltigungen

Von Sachbeschädigung bis Körperverletzung: Die Auswirkungen von Alkoholkonsum auf Dritte sind nicht zu unterschätzen

USA

Studie: Einer von fünf Menschen wird durch Alkoholkonsum anderer geschädigt

Notre-Dame in Flammen - Zigarette als Brandauslöser?

Pariser Kathedrale

Brand von Notre-Dame womöglich durch weggeworfene Zigarette ausgelöst

Ein Hund steckt seine Nase durch ein leicht geöffnetes Autofenster

Notsituation

Ein Hund sitzt im heißen Auto: So können Sie ihn ungestraft retten

Streetartkünstler Cibo bei der Arbeit

Bunter Widerstand

Nazis sind Würste: Wie ein Graffiti-Künstler gegen Faschisten in seiner Stadt kämpft

JWD Logo
Die vier Angeklagten im Gerichtssaal in Amberg

Junge Asylbewerber entschuldigen sich für Prügelattacke in Amberg

Schon wieder sitzt Conor McGregor in Haft

Conor McGregor

Der nächste Ärger mit dem Gesetz

Chemnitz Polizei

Rechte Selbstjustiz

Gerüchte, Lügen, Sprachlosigkeit - Chemnitz und die "neue Dimension der Eskalation"

Von Niels Kruse
In Berlin in der Yorcksraße steht ein ausgebranntes Fahrzeug eines Moscheeverbandes

Wegen Militäreinsatz in Afrin

Türken in Deutschland in Angst - Dutzende Angriffe auf Moscheen, Gemüseläden und Kulturvereine

Moschee Angriff

Bilanz 2017

Drohbriefe, Schweineblut und Nazi-Schmierereien: Polizei zählte 950 Angriffe auf Muslime

Ein an eine Hauswand gesprühtes Hakenkreuz. Dies ist auch in Chemnitz geschehen.

Vorwurf in Chemnitz

Beamte erwischen Hakenkreuz-Sprayer und lassen sie weitermachen? Die Polizei wehrt sich

Von Daniel Wüstenberg
Irmela Mensah-Schramm entfernt "rechten Dreck" aus dem Straßenbild, wie sie sagt

Irmela Mensah-Schramm

70-Jährige entfernt seit 30 Jahren rechte Schmierereien - nun steht sie vor Gericht

Samsung Galaxy Note 7

Akku-Probleme

Für Samsung wird es ernst: Galaxy Note 7 in USA offiziell zurückgerufen

Frauke Petry wurde in einem Göttinger Restaurant von Vermummten attackiert

Nach Angriff auf AfD-Politikerin Petry

Polizei leitet Ermittlungsverfahren ein

Irrer Waschmaschinen-Streit

Sabotiert ein LG-Manager hier ein Samsung-Gerät?

Betruf beim Autokauf
ich habe letztem September ein gebrauchtes Auto gekauft und nach einem Monat habe ich wegen Servolenkung mein Auto bei ADAC abgescleppt lassen. (Damals hat die Servolenkung plötzlich ausgefallen und ich hätte mit Straßenbahn einen Unfall bekommen. Damals habe ich versuchte mit meinem Verkäufer zu kontaktieren. Leider hat er 3 Wochen Urlaub gemacht und habe ich mein Auto bei einer Werkstatt repariert hat und das kostet ungefähr 90 Euro und musste ich für ADAC mehr bezahlen. (Da meinte Meister, dass wegen Betteriepol meine Servolenkung ausgefallen hat.) aber nach 1 Tag ist dieses Problem wieder passiert und Bremeschalter auch kaputt gegangen ist und habe ich dafür 252 Euro bezahlt. Da war der Verkäufer imemrnoch im Urlaub. Nach seinem Urlaub habe ich mein Auto mitgebracht und er hat mir gesagt, dass wenn ich für Erstazteil(Servolenkung) bezahle, dann kann er mein Auto reparieren. (Das kostet ungefähr 50 Euro). Aber er konnte eine Teil von meinem Auto nicht finden und mit anderer Teil(verschidenen Artikelnummer) mein Auto repariert und er meinte, dass wenn ich wieder dieses Problem hätte, repariert er wieder mit richtiger Teil und wieder nach 1 Tag ist dieses Problem wieder passiert und habe ich mein Auto wieder mitgebracht. Aber er hat noch nicht die Servolenkung für mein Auto gefunden und er meinte, dass ich auch bei Ebay oder irgendwie die Teil suchen soll. Aber wenn ich wieder darüber telefoniert habe(weil ich leider nicht richtige Artikelnummer von meinem Auto kenne), hat er mir einfach gesagt, dass er einfach damals gar nicht repariert hat und d.h mein Auto wurde immernoch meine richtige ausfallende Teil eingebaut und er meinte, dass ich selber die Teil finden muss... Das ist echt scheiße. Deswegen habe ich die Servolenkung selber gekauft(200 Euro) und selber ausgetauch. Da ich nicht mehr dem Verkäufer vertrauen konnte. jzt alles wieder in Ordnung. Und letzte Woche habe ich Bremseleläge selber gewechselt da habe ich anderes Problem gefunden. Als ich hinten Bremsbeläge ausgebaut habe, habe ich ganz viel Problem gemerkt. Die Korben war festgeklebt im Zylinder deshalb Bremsbeläge einfach abgebrochen hat. Ich denke das ist sehr gefährlich.. Und Nach dem Rapatur von Hintenbremse kann ich nicht mehr schlechte Geräuch hören.. Dieses Geräuch hat auch als ich dieses Auto erstes Mal mitgenommen habe gehört, dachte ich, wegen ABS. Aber das war auch nicht.. Ich denke er hat total kaupttes Auto verkauft und gar nicht verantwortlich.. villeicht hat er mich ganz einfach unterschätzt weil ich ein Ausländer bin nicht so fließend Deutsch sprechen kann... In dem Fall was kann ich machen? Soll ich einfach anzeigen?
Wie lange ist die frist bei einer Kündigung?
Hallo Ich möchte gerne kündigen, da das Arbeitsverhältnis nicht mehr gegeben ist. Leider verstehe ich den Arbeitsvertrag nicht ganz. Auszug aus dem Vertrag: Paragraf 13 Kündigungsfristen: (1) das Arbeitsverhältnis kann beiderseitig unter Einhaltung einer frist von 6 Werktagen gekündigt werden. Nach sechsmonatiger Dauer des Arbeitsverhältnisses oder nach Übernahme aus einem Berufsausbildungsverhältnis kann beiderseitig mit einer frist von zwölf Werktagen gekündigt werde. (2) Die Kündigungsfrist für den Arbeitgeber erhöht sich, wenn das Arbeitsverhältnis in demselben Betrieb oder unternehmen 3jahre bestanden hat, auf 1 monat zum Monatsende 5jahre bestanden hat, auf 2 monate zum Monatsende 8jahre bestanden hat, auf 3 monate zum Monatsende..... (3) Kündigt der Arbeitgeber das Arbeitsverhältnis mit dem Arbeitnehmer, ist er bei bestehenden Schutzwürdiger Interessen befugt, den Arbeitnehmer unter fortzahlung seiner bezüge und unter Anrechnung noch bestehender Urlaubsansprüche freizustellen. Als Schutzwürdige interessen gelten zb. Der begründete Verdacht des Verstoßes gegen die Verschwiegenheitspflicht des Arbeitnehmers, ansteckende Krankheiten und der begründete verdacht einer strafbaren handlung. Ich arbeite in einem Kleinbetrieb (2mann plus chef) seid 2 jahren und 3-4Monaten. (Bau) Seid ende November bin ich krank geschrieben. Was meinem chef überhaupt nicht passt und er mich mehrfach versucht hat zu überreden arbeiten zu kommen. Da mein zeh gebrochen ist und angeschwollen sowie schmerzhaft und ich keine geschlossenen schuhe tragen kann ist arbeiten nicht möglich. Das Arbeitsverhältnis ist seid längerem angespannt vorallem mit dem Arbeitskollegen. Möchte nur noch da weg! Wie lange ist nun die frist und wie weitere vorgehen? Ich hoffe es kann mir jemand helfen.