HOME
US-Präsident Trump

Trump legt Veto gegen Kongressresolution zu Militärengagement im Jemen ein

US-Präsident Donald Trump hat sein Veto gegen eine Kongressresolution eingelegt, die ein Ende der Unterstützung für Saudi-Arabien im Jemen-Krieg forderte.

Ein französischer Leclerc-Panzer im Jemen

Rüstungsexporte

Geheime französische Dokumente: Deutsches Kriegsgerät im Jemen im Einsatz

Von Hans-Martin Tillack
Huthi-Sicherheitskräfte Ende Januar in Sanaa

Kabinett berät am Mittwoch über deutsche Beteiligung an UN-Mission im Jemen

Patrouillenboote für Saudi-Arabien

Jemen-Krieg

Rüstungsgüter für 400 Millionen Euro an Jemen-Kriegsallianz

CSB 40 Wolgast

Rüstungsexporte

Wie harmlos sind die Patrouillenboote für Saudi-Arabien?

Von Hans-Martin Tillack
Im jemenitischen Grenzgebiet wird ein Eurofighter-Jet betankt - mutmaßlich von einem Airbus A330 MRTT
EXKLUSIV

#GermanArms

Jets mit deutscher Technik über dem Jemen

Von Ruben Rehage
UN-Geberkonferenz gegen die humanitäre Krise im Jemen.

Guterres: UN erreichen erstmals seit Monaten wieder Weizenlager in Hodeida

Ein Kind liegt auf einer Station eines Mangelernährungszentrums in Jemens Hauptstadt Sanaa

Geberkonferenz in Genf

Schlimmste humanitäre Katastrophe der Welt: Der Jemen braucht Milliardenhilfen

Zerstörungen in der Hafenstadt Hodeida

Konfliktparteien im Jemen über erste Truppenabzüge aus Hodeida einig

Pro-Huthi-Parlamentarier erörtern per Skype mit EU-Abgeordneten Lage im Jemen

Jemenitische Bürgerkriegsparteien über Abzug aus Hodeida einig

Foto eines Treffens der UN-Vermittler mit den Rebellen

Jemenitische Bürgerkriegsparteien setzen Gespräche unter UN-Vermittlung fort

Ex-General Cammaert (mit Brille) im Dezember im Jemen

UN-Beobachter nach Beschuss im Jemen unverletzt

Regierungstreuer Kämpfer in Hodeida Ende Dezember 2019

Kämpfe in jemenitischer Hafenstadt Hodeida trotz Waffenstillstands

Die Drohne explodierte über einer Militär-Tribüne

Sechs Tote bei Drohnenangriff von Huthi-Rebellen auf Militärbasis im Jemen

Der Hafen von Hodeida am 21. Dezember

UNO: Rebellen im Jemen beginnen mit Rückzug aus Hafen von Hodeida

Cammaert in Sanaa

Leiter von UN-Beobachtermission nimmt seine Arbeit im Jemen auf

Jemenitische Kinder in Camp der Provinz Hodeida

UN-Sicherheitsrat beschließt Entsendung ziviler Beobachter in den Jemen

Regierungstreue Kämpfer in Hodeida

Neue Kämpfe in jemenitischer Hafenstadt Hodeida trotz Waffenruhe

Kämpfe sorgten für Zerstörung in Hodeida

UNO: Waffen sollen in Hodeida ab Dienstag schweigen

UN-Vermittler Griffiths (l.) begrüßt Delegationsmitglieder

Huthi-Rebellen lehnen Regierungsforderung nach Abzug aus Hafenstadt Hodeida ab

Schwedens Außenministerin Wallström begrüßt Delegierte

Jemen-Gespräche starten unter schwierigen Vorzeichen

Im Jemen herrscht seit 2014 Bürgerkrieg

Jemens Regierung und Huthi-Rebellen beginnen Friedensgespräche in Schweden

Die Gespräche finden in einem Hotel nahe Stockholm statt

UNO bestätigt Beginn der Jemen-Friedensgespräche am Donnerstag

Verletzte Rebellen am Flughafen Sanaa

Vereinte Nationen lassen verletzte Huthi-Rebellen aus Jemen ausfliegen