HOME
Huthi-Rebellen in Sanaa

Huthi-Rebellen kontrollieren Jemens Hauptstadt Sanaa

Einen Tag nach der Tötung des früheren jemenitischen Präsidenten Ali Abdullah Saleh haben die Huthi-Rebellen ihre Kontrolle über die Hauptstadt Sanaa ausgedehnt.

Fünf Mal sollen die Patriots vergeblich gefeuert haben.

Krieg im Jemen

US-Raketenabwehr ein Flop? Patriot-System soll Uralt-Rakete fünf Mal verfehlt haben

Von Gernot Kramper

Trumps jüngstes Einreiseverbot darf in Kraft treten

Jemens ehemaliger Präsident Saleh

Huthi-Rebellen töten Jemens Ex-Präsidenten Saleh

Kopfschuss: Jemens Ex-Langzeitherrscher Saleh getötet

Jemens ehemaliger Präsident Saleh

Huthi-Rebellen verkünden Tod von Jemens Ex-Präsident Saleh

Ali Abdullah Saleh

Zusammenstöße mit Huthis

Jemens Ex-Präsident Saleh ist tot

Kämpfe in Sanaa

Jemens Hauptstadt Sanaa von Reihe von Luftangriffen erschüttert

Jemens Ex-Präsident Ali Abdullah Saleh (Archivfoto)

Von Saudi-Arabien geführte Koalition begrüßt Angebot von Jemens Ex-Staatschef

Jemens Ex-Präsident Ali Abdullah Saleh (Archivfoto)

Huthi-Rebellen: Gesprächsangebot von Jemens Ex-Staatschef an Riad ein Coup

Hassan Ruhani

Versöhnliche Töne aus Teheran

Ruhani: Iran will keinen Konkurrenzkampf mit Saudi-Arabien

Polizei am Potsdamer Weihnachtsmarkt: In unmittelbarer Nähe wurde hier ein verdächtiges Paket gefunden und entschärft
+++ Ticker +++

News des Tages

Weihnachtsmarkt in Potsdam: Paket mit Nägeln und Böller entschärft - Staatsschutz ermittelt

Huthis sehen eine Rede ihres Chefs Abdul-Malik al-Huthi

Staatsmedien: Saudi-Arabien fängt Rakete aus dem Jemen ab

Erste Nahrungslieferung seit Wochen erreicht Nordjemen

Ein unterernährtes Kind in einem Krankenhaus in Sanaa

Erstmals seit drei Wochen Hilfslieferungen im Jemen eingetroffen

Unterernährtes Kind in Klinik in Sanaa

Erstes Hilfsflugzeug seit drei Wochen in Jemens Hauptstadt gelandet

Ski-Rennfahrer David Poisson in Kanada tödlich verunglückt
+++ Ticker +++

News des Tages

Französischer Ski-Rennfahrer David Poisson in Kanada tödlich verunglückt

UNO warnt vor größter Hungersnot seit Jahrzehnten

UNO und EU fordern Aufhebung der Blockade im Jemen für Hilfslieferungen

UNO warnt vor größter Hungersnot seit Jahrzehnten

UNO: Saudi-Arabien muss Blockade aller Häfen für Hilfslieferungen aufheben

Ruinen nach einem Luftangriff in Sanaa

Verletzte bei Luftangriff auf Jemens Hauptstadt Sanaa

Ein unterernährtes, drei Monate altes Baby im Ernährungszentrum eines Krankenhauses in Sanaa, der Hauptstadt des Jemen

Bürgerkrieg im Jemen

UN warnen vor Hungersnot mit Millionen von Toten

Lowcock bei einem Besuch im Jemen Ende Oktober

UN-Sicherheitsrat verlangt offenen Zugang für Hilfslieferungen im Jemen

Die EU-Außenbeauftragte Federica Mogherini

Mogherini nennt Eskalation zwischen Riad und Teheran "extrem gefährlich"

Saudischer Prinz stirbt bei Helikopter-Absturz. Ein Helikopter fliegt über eine Gebirgslandschaft (Symbolbild)

Medienbericht

Saudischer Prinz stirbt bei Helikopter-Absturz