HOME
Ein Retter geht an einem bei Überschwemmungen in Saint-Julien-de-Peyrolas zerstörten Wohnwagen vorbei
+++ Ticker +++

News des Tages

Ferienlager in Frankreich überschwemmt - Deutscher Betreuer vermisst

Jemen

Dutzende Opfer bei Angriff auf Bus mit Kindern im Jemen

Jemen

Militärkoalition übernimmt Verantwortung für Angriff im Norden des Jemen

Jemen

Dutzende Tote und Verwundete bei Angriff auf Bus mit Kindern im Jemen

US-Präsident Donald Trump

Knappes Urteil

Höchstes US-Gericht erklärt Trumps Einreiseverbot für verfassungsgemäß

Flüchtlinge aus Afrika kommen an der Küste an

Ohne Schwimmwesten unterwegs

46 Flüchtlinge sterben bei Bootsunglück vor der Küste Jemens

Tote-Hosen-Konzert in China
+++ Ticker +++

News des Tages

Erster Auftritt in China: 1000 Besucher trotzen Regen bei Tote-Hosen-Konzert

Das Gebäude einer Rheinmetall-Tochter in Italien

Waffenlieferungen an Saudi-Arabien

Staatsanwalt in Rom soll Strafanzeige gegen Rheinmetall-Manager prüfen

Von Hans-Martin Tillack
Was treibt Saudi-Arabiens Kronprinz Mohammed bin Salman an?

Mohammed bin Salman

Traumprinz oder Tyrann? Das steckt hinter dem Reformeifer des saudischen Shootingstars

Von Florian Schillat
Schißerei im Youtube-Sitz in San Bruno, Kalifornien
+++ Ticker +++

News des Tages

Schüsse im Youtube-Sitz in Kalifornien: Täterin tot, vier Menschen verletzt

Moskau: Der Kreml weist jegliche Verantwortung für den Anschlag an Skripal zurück.
+++ Ticker +++

News des Tages

Islands Politiker boykottieren Fußball-WM wegen Skripal-Affäre

Riad, Hauptstadt von Saudi-Arabien

Beschuss aus dem Jemen

Saudi-Arabien fängt Rakete vor Riad ab

Saudi-Arabien meldet Angriff auf Hauptstadt - Rakete sollte wohl Königspalast treffen

Riad

Saudi-Arabien meldet Raketenangriff auf Hauptstadt - Ziel war offenbar der Königspalast

Fünf Mal sollen die Patriots vergeblich gefeuert haben.

Krieg im Jemen

US-Raketenabwehr ein Flop? Patriot-System soll Uralt-Rakete fünf Mal verfehlt haben

Von Gernot Kramper
Polizei am Potsdamer Weihnachtsmarkt: In unmittelbarer Nähe wurde hier ein verdächtiges Paket gefunden und entschärft
+++ Ticker +++

News des Tages

Weihnachtsmarkt in Potsdam: Paket mit Nägeln und Böller entschärft - Staatsschutz ermittelt

Ski-Rennfahrer David Poisson in Kanada tödlich verunglückt
+++ Ticker +++

News des Tages

Französischer Ski-Rennfahrer David Poisson in Kanada tödlich verunglückt

Ein unterernährtes, drei Monate altes Baby im Ernährungszentrum eines Krankenhauses in Sanaa, der Hauptstadt des Jemen

Bürgerkrieg im Jemen

UN warnen vor Hungersnot mit Millionen von Toten

Saudischer Prinz stirbt bei Helikopter-Absturz. Ein Helikopter fliegt über eine Gebirgslandschaft (Symbolbild)

Medienbericht

Saudischer Prinz stirbt bei Helikopter-Absturz

Dietmar Bartsch und Sahra Wagenkneckt von der Linkspartei verlassen die Tagungsräume
+++ Ticker +++

News des Tages

Linke legt Machtkampf bei: Wagenknecht und Bartsch bleiben

Menschen protestieren an Trumps Geburtstag gegen den Einreisebann der USA in NYC

Auch Nordkorea dabei

USA erweitert Liste der Länder mit Einreisebeschränkung

Kehle durchgeschnitten - Bürgermeister in Belgien getötet
+++ Ticker +++

News des Tages

Kehle durchgeschnitten - Bürgermeister in Belgien getötet

Donald Trump

Supreme-Court-Entscheidung

Donald Trumps Einreisedekret - ein Sieg voller Haken und Ösen

Donald Trump Muslimbann
Fragen und Antworten

Einreisedekret

Oberstes US-Gericht setzt Trumps Einreisestopp teilweise in Kraft

Donald Trump Emir Katar

Politische Kehrtwende

Trump twittert Katar an den Terror-Pranger

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(