HOME
Karma-Flight in Nepal

Erdbebenopfer von Nepal

Eine Gleitschirmfliegerin bringt 2500 Menschen ins Trockene

Die Menschen in Nepal leiden unter den Folgen des Erdbebens - noch immer. stern-Leser spendeten 50.000 Euro für die Opfer. Das Geld ging an "Karma Flights", eine Hilfsorganisation, die sich nun für den Bau von Notunterkünften engagiert.

Erdbebenkatastrophe

Enorme Kosten kommen auf Japans Staat zu

Nach dem Erdbeben

Was Japans Katastrophe für die Weltwirtschaft bedeutet

Nach Erdbeben in Japan

Hohe Kursverluste an Börse, Autohersteller stoppen Produktion

Historische Krise in Japan

Dreifacher Atomalarm und Tausende Tote

Tsunamiwelle

Zehn-Meter-Welle erreicht Japan - Warnung für Pazifik-Küsten

Neun Monate nach dem Beben

Cholera-Epidemie auf Haiti

Amtseinführung des Präsidenten

Erneuter Erdstoß erschüttert Chile

Nach Erdbebenkatastrophe

G7-Länder erlassen Haiti die Schulden

Katastrophale Lage in Haiti

Große Sorgen um die kleinen Opfer

Wunder von Haiti

Darlene überlebte 15 Tage unter Schutt und Staub

Wiederaufbau

Haiti will Führungsrolle selbst übernehmen

Nach dem Erdbeben

Haiti berappelt sich langsam

Haiti nach dem Erdbeben

Erste Suchteams verlassen das Land

Tourismus auf Haiti

Kreuzfahrt ins Katastrophengebiet

Katastrophe in Haiti

Erstes deutsches Todesopfer geborgen

China

Schweres Erdbeben erschüttert Sichuan

Iran

Die Mullahs fürchten die Mega-Katastrophe

Erdbebentragödie

Zahl der Todesopfer in Iran auf 35.000 gestiegen

Erdbeben im Iran

Wettlauf gegen die Zeit