VG-Wort Pixel

Trumps Reaktion auf Gerichtsurteil "Alter Mann schreit Wolke an" - So wird der US-Präsident veralbert

Donald Trump Twitter
US-Präsident Donald Trump machte seiner Wut nach der Niederlage im Streit um seinen Einreisebann mal wieder auf Twitter Luft
© Mandel Ngan/AFP
Nach seiner Niederlage vor Gericht im Streit um sein Einreiseverbot twitterte US-Präsident Donald Trump: "Wir sehen uns vor Gericht!" - eine Steilvorlage für lustige Reaktionen der Twitter-Gemeinde.

US-Präsident Donald Trump hat scharf auf das Urteil eines Bundesberufungsgerichts in San Francisco zu den von ihm verfügten Einreiseverboten reagiert. Das Gericht hatte entschieden, dass die Einreiseverbote für Bürger von sieben mehrheitlich muslimischen Staaten sowie alle Flüchtlinge vorläufig weiterhin außer Kraft bleiben und ihm damit eine herbe juristische Niederlage beschert. Unmittelbar nach Bekanntwerden des Urteils antwortete Trump via Twitter. In Großbuchstaben schrieb der Präsident: "WIR SEHEN UNS VOR GERICHT, DIE SICHERHEIT UNSERER NATION STEHT AUF DEM SPIEL!".

Die Reaktionen der Twitter-Gemeinde ließen nicht lange auf sich warten: "WIR SEHEN UNS VOR GERICHT" "O.K. cool, da arbeiten wir, das ist also sehr bequem für uns", kommentierte der Comedy-Autor Chase Mitchell Trumps Tweet.

Der "Boston-Globe"-Journalist matt Viser schrieb: "Präsident Trump sagt nach seiner Niederlage vor Gericht, er wird das Gericht sehen. Vor Gericht."

Auch oppositionelle Politiker verspotten Donald Trump

Nicholas J. Sarwark, Politiker der Libertären Partei in den USA, stellte auf Facebook fest: "WIR SEHEN UNS VOR GERICHT!" ist nicht besonders bedrohlich für Rechtsanwälte. Warte, sehen wir uns nicht bereits vor Gericht? Wir haben gerade vor Gericht gewonnen. Nachdem wir vor Gericht gewonnen haben. Aber ja, ich vermute wir werden uns das nächste Mal vor Gericht sehen. Als Rechtsanwälte verbringen wir viel Zeit vor Gericht. Wir sehen uns."

Der Autor und Kolumnist Jeffrey Lewis postete ein Bild von Abe Simpson, dem Vater von Homer Simpson, mit der Überschrift: "Alter Mann schreit Wolke an".

"Daily-Beast"-Redakteur Marlow Stern spielte darauf an, dass "court" nicht nur Gericht, sondern auch Spielfeld bedeutet, und verbreitete ein Video von Donald Trump auf einem Tennisplatz.

mad

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker