HOME
Martin Sellner bei einer Kundgebung

Österreich

Nach Terror-Ermittlungen: Einreiseverbot in die USA für "Identitären" Martin Sellner

Nach einer Hausdurchsuchung darf Martin Sellner, Sprecher der "Identitären Bewegung" in Österreich, nicht in die USA einreisen. Er soll eine Spende des mutmaßlichen Christchurch-Attentäters erhalten haben. Die in den USA geplante Hochzeit mit seiner Verlobten fällt nun ins Wasser.

Der getötetete saudiarabische Journalist Khashoggi

Maas: Deutschland verhängt im Fall Khashoggi 18 Einreisesperren

Der getötetete saudiarabische Journalist Khashoggi

Maas: Deutschland verhängt im Fall Khashoggi 18 Einreisesperren

The Trump of the Week: Warum Trump auch noch in 20 Jahren das Leben der Amerikaner dramatisch verändert

The Trump of the Week

Wie Trump das Leben vieler Amerikaner auch in 20 Jahren noch dramatisch verändern wird

US-Präsident Donald Trump

Knappes Urteil

Höchstes US-Gericht erklärt Trumps Einreiseverbot für verfassungsgemäß

Donald Trump

Sechs muslimische Länder betroffen

Triumph für Trump: Oberstes Gericht erlaubt Einreiseverbot

Kubaner bringen Delfine per Hubschrauber vor "Irma" in Sicherheit
+++ Ticker +++

News des Tages

Kubaner bringen Delfine per Hubschrauber vor "Irma" in Sicherheit

US-Präsident Donald Trump in Washington. Sein Einreiseverbot trat am Donnerstag in Kraft, nun wehrt sich Hawaii juristisch.

Gerichtsantrag eingereicht

Hawaii wehrt sich gegen Donald Trumps Einreiseverbot

Donald Trump Muslimbann
Fragen und Antworten

Einreisedekret

Oberstes US-Gericht setzt Trumps Einreisestopp teilweise in Kraft

Donald Trump Klimawandel

Twitter-Ausraster

"Armselige Ausrede": Trump beleidigt Londoner Bürgermeister erneut

Von Tim Schulze
Einreiseverbot zum FIFA-Kongress in Bahrain für ARD-Reporter

Einreiseverbot

Bahrain lässt ARD-Journalist nicht zum Fifa-Kongress

Julia Samoilowa will für Russland beim ESC singen

Eurovision Song Contest

Schlauer Schachzug - so soll die Russin am ESC teilnehmen können

Julia Samoilowa will für Russland beim ESC singen

Eklat

Ukraine verbannt russische Sängerin vom ESC - und was nun?

Afrika-Meeting ohne Vertreter aus Afrika.

Alle Visa-Anträge abgelehnt

Einreiseverbot: Afrikanisches Handelstreffen in den USA muss ohne Afrikaner stattfinden

Peter Altmaier: "Auch Deutschland hat eine Ehre"

Kanzleramtschef

Altmaier wird zum Hardliner - und droht der Türkei mit Einreiseverboten

Der US-Präsident Donald Trump hat einen neuen Einreisestopp verhängt
Fragen & Antworten

Nach Schlappen vor Gericht

Trumps neuer Einreisestopp: Was ist eigentlich anders als beim ersten Dekret?

Patrick Stewart

Offener Brief

65 Künstlerstars protestieren mit Offenem Brief gegen Einreiseverbot

Will diese Woche neue Pläne für seinen Einreisestopp verkünden: US-Präsident Donald Trump

Einreiseverbot für Muslime

Zweiter Versuch: So will Trump sein Einreiseverbot doch noch durchbringen

Bob Ferguson
Interview

Bob Ferguson

Der Mann, der Donald Trumps Muslimbann trotzt

Trumps Reaktion auf Gerichtsurteil

"Alter Mann schreit Wolke an" - So wird der US-Präsident veralbert

Donald Trumps Einreisestopp wird vorerst nicht wieder eingesetzt.

Trumps nächste Niederlage

Im Wortlaut: So deutlich formulierte das Gericht die Begründung

Donald Trumps Einreisebann hat auch Konsequenzen für den US-Tourismus.

Auswirkungen von Trumps Einreisebann

Nicht nur im Mittleren Osten: Deutlich weniger Menschen buchen US-Reisen

Rechnung

Protest gegen Einreiseverbot

Die kleine, versteckte Anti-Trump-Botschaft eines New Yorker Restaurants

Jeff Bezos und Donald Trump

Silicon Valley vs. US-Präsident

Offener Kampf gegen Trump: Der gefährliche Spagat der Tech-Konzerne

Von Malte Mansholt
kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(