VG-Wort Pixel

"Inside America" Zu Gast in Joe Bidens Heimatort – wo erstaunlich viele Menschen Trump-Fans geworden sind

Scranton - Heimat von Joe Biden
In Scranton, der Heimat von Joe Biden, sind sehr viele Bewohner mittlerweile überzeugte Donald-Trump-Anhänger
© Kena Betancur / AFP
Wer in Joe Bidens Heimat Pennsylvania gewinnt, hat einen großen Schritt Richtung Präsidentschaft gemacht. Doch dort, wo es vor Fans des Herausforderers wimmeln sollte, trifft stern-Reporter Jan Christoph Wiechmann vor allem Trump-Unterstützer.

Hören Sie den Podcast hier oder direkt bei Audio Now, Spotify, iTunes und weiteren Podcast-Anbietern.

Der Junge aus Scranton. Joe Biden verweist gern auf seine Wurzeln in der Arbeiterstadt Scranton im so wichtigen Bundesstaat Pennsylvania. Doch viele Arbeiter in der früheren Hochburg der Demokraten haben einen neuen Liebling: Donald Trump. Einer seiner größten Fans ist Dave Mitchko, der schon 26.000 Plakate des Präsidenten verteilt hat und weiß, wer den Staat gewinnen wird.

Die Gegend hier heißt Fernhill, sie gilt als "Hügel der Demokraten". Wie so viele hier stammt Dave aus einer der typischen Demokratenfamilien. Großvater und Vater waren Bergarbeiter, er selbst hat in einer der zahllosen Fabriken gearbeitet, die es hier mal gab. Doch dann verfiel er irgendwann dem Präsidenten. Nicht als einziger. Dave hat seine Arbeit geschmissen und trommelt nur noch für Donald Trump.

Wer durch diesen Bundesstaat fährt, merkt schnell, dass die Fans des US-Präsidenten deutlich sichtbarer sind als die Fans des Herausforderers. Denn Pennsylvania wird wahlentscheidend. Wenn Joe Biden hier gewinnt, gewinnt er auch die Präsidentschaft. Wenn Trump hier gewinnt, wäre es zumindest ein ordentliches Pfund für seine Wiederwahl.

jcw/nik

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker