VG-Wort Pixel

"Inside America" Trump bleibt eine Gefahr für die amerikanische Demokratie

Donald Trump im Januar 2021 kurz vor dem Ende seiner Amtszeit
Donald Trump im Januar 2021 kurz vor dem Ende seiner Amtszeit
© Gerald Herbert / DPA
Donald Trump spielt in Florida Golf und macht sich rar. Dennoch ist er sehr präsent in den USA, seine Anhänger sind ihm treu und er spaltetet das Land immer noch. Deshalb bleibt er in seiner ganzen Lächerlichkeit eine Gefahr für die Demokratie.

Hören Sie den Podcast hier oder direkt bei Audio NowSpotifyiTunes und weiteren Podcast-Anbietern.

Es wirkt wie eine absurde Geschichte aus lange vergangenen Zeiten, dass er US-Präsident war. Dass sich die Welt rund um die Uhr mit seinem Twitter-Account beschäftigte. Dabei ist es keine vier Monate her, dass er das Weiße Haus verließ. stern-Korrespondent Raphael Geiger beschäftigt in dieser Folge von "Inside America" sich mit dem Mann, mit dem er sich eigentlich nicht mehr beschäftigen wollte: Donald Trump.

Es ist seltsam still um Trump geworden

Seit Januar ist es seltsam still um ihn geworden. Er golft in seinem Club in Florida und genießt die Macht, die er über die Republikaner immer noch hat. Und über die republikanische Hälfte von Amerika, wo ihn nach wie vor viele unterstützen. Wird er 2024 noch mal antreten? Das fürchten die einen und hoffen die anderen. Das Land teilt sich entlang seiner Person – immer noch.

tis

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker