HOME

Wirbel um Selfie von Mike Pence: Weiß, weiß, weiß sind alle meine Republikaner

Das Weiße Haus wird wohl so weiß wie nie: Nach dem scheidenden US-Präsidenten Barack Obama kommen die Republikaner an die Macht - angeführt von zwei alten weißen Männern. Ein Selfie zeigt: Die Regierung repräsentiert die Republikaner, nicht die USA.

Mike Pence und viele, viele weiße Mitarbeiter

Na ja, zumindest ein paar Frauen sind dabei. Ist ja das Jahr 2016, nech.

Der offizielle Twitter-Account der US-Republikaner hat ein Foto veröffentlicht, das der künftige Vizepräsident Mike Pence mit einem Selfiestick aufgenommen hat. "Vereint!", schrieben die Republikaner auf Twitter dazu. Doch der Betrachter fragt sich doch, wer da denn eigentlich genau "vereint" sein soll. Auf dem Foto zu sehen sind weiße Männer zwischen 55 und 65 Jahren, gespickt mit ein paar Frauen (die Personen in Bunt!). Diese Menschen werden schon in wenigen Wochen in den USA das Sagen haben. 

Das Weiße Haus wird im kommenden Jahr wohl so weiß wie nie. Nach dem scheidenden Präsidenten Barack Obama kommen die Republikaner wieder an die Macht - und werden angeführt von zwei alten weißen Männern: Donald Trump und Mike Pence. 

Diese Menschen repräsentieren nicht die USA

Der angehende Vizepräsident besuchte diese Woche die republikanischen Abgeordneten des amerikanischen Repräsentantenhaus und posierte mit den Anwesenden. Sein Foto von den Abgeordneten zeigt: die Regierung ist alt, männlich und absolut Weiß - und repräsentiert vielleicht die Republikaner - aber ganz sicher nicht das Land, das sie in den kommenden vier Jahren regieren sollen.

 

Aber wen soll das auch wundern: Trump und Pence wurden von alten, weißen Menschen gewählt - also sind es auch die, die mit aufs Selfie dürfen - oder überhaupt wollen. Sämtliche ethnische Minderheiten sowie junge Wählerinnen und Wähler haben sich mit deutlicher Mehrheit für die Demokratin Hillary Clinton entschieden. Auch Frauen wählten bevorzugt Clinton. Die Wähler von Trump und Pence sind grosso modo wie die beiden selbst - und damit durchaus getroffen im Selfie der Republikaner. 

 

Die republikanische Abgeordnete Cathy McMorris Rodgers teilte das Selfie auf Twitter. Die Reaktionen auf das fragwürdige Selbstportät ließen freilich - es lebe das Internet - nicht lange auf sich warten.

Twitterer echauffieren sich mit Witz über Pences Selfie

 

Am 20. Januar wird Donald Trump das Amt des US-Präsidenten übernehmen. 

 

jen