HOME
Migranten in Irland

In versiegeltem Lastwagen

16 mutmaßliche Migranten auf Fähre nach Irland entdeckt

London - Insgesamt 16 mutmaßliche Migranten sind in einem versiegelten Lastwagenauflieger auf einer Fähre zwischen Frankreich und Irland entdeckt worden. Alle Personen sind nach Angaben der schwedischen Reederei Stena Line wohlauf.

Papst während der Messe in Bangkok

Papst Franziskus prangert in Thailand Kinderprostitution und Ausbeutung an

Papst besucht Thailand

«Plage» ausrotten

Papst gegen Sextourismus: Frauen und Kinder schützen

Walter Freiwald bei einem Auftritt in Köln
+++ Ticker +++

News von heute

Moderator Walter Freiwald ist tot

Griechische Regierung will drei Flüchtlingslager schließen

25 Migranten in Kühlcontainer auf Fähre Richtung England

Alexander Mitsch

CDU-Parteitag am Wochenende

Der konservative Störenfried

Griechischer Regierungschef Mitsotakis

Mitsotakis: Europa sieht in Griechenland "bequemen Parkplatz für Flüchtlinge"

Hunderte Migranten in Griechenland angekommen

Innenministerium will neues europäisches Asylsystem

Fernanda Brandao mit Heinrich Deichmann beim Förderpreis

Fernanda Brandao

Für Träume lohnt es sich, "hart zu arbeiten"

Erdogan droht der EU

Reaktion auf Sanktionen

Erdogan droht EU mit Abschiebung von mehr IS-Anhängern

Merkel: Libysche Küstenwache erfüllt Standards nicht immer

Video

82 Afghanen in Lkw gefunden

Camp wird geräumt

Illegale Zeltstädte

Polizei räumt Flüchtlingscamps im Norden von Paris

Griechenland

Polizei entdeckt 41 Migranten in Kühllaster

Gedenkstein im ehemaligen KZ Buchenwald
+++ Ticker +++

News von heute

Nach Besuch in Buchenwald antisemitische Lieder abgespielt: Schule zeigt Schüler an

Griechische Polizei entdeckt mehr als 80 Migranten in LKW

Werte-Union-Chef Mitsch

Werte-Union will Parteitag gegen Aufnahme von Bootsflüchtlingen abstimmen lassen

Seenotretter

Schiffe müssen warten

Seenotrettung: Was Seehofers Malta-Einigung wert ist

«Alan Kurdi» in Italien eingetroffen - Migranten an Land

Rettungsschiff «Alan Kurdi»

Rettungsschiff

«Alan Kurdi» in italienischem Hafen eingetroffen

«Alan Kurdi» in italienischem Hafen eingetroffen

UN-Flüchtlingshilfswerk

Mehr Tote als auf See

UN-Hilfswerk warnt vor Gefahren für Flüchtlinge auf Landweg