HOME

«Ocean Viking» rettet 74 Migranten vor Libyen

Rom (dpa) - Das zivile Rettungsschiff «Ocean Viking» hat 74 Migranten auf dem Mittelmeer vor Libyen gerettet. Das Schlauchboot sei in der Nacht in der Nähe eines Ölfelds rund 50 Seemeilen vor der libyschen Küste in Seenot geraten, twitterte die Hilfsorganisation SOS Méditerranée. «Obwohl sie von der gefährlichen Flucht erschöpft sind, scheinen alle Überlebenden so weit stabil.» Unklar war, wohin die Menschen gebracht werden. In Europa gibt es trotz Bemühungen weiter keinen Verteilmechanismus für Bootsflüchtlinge.

Auf Lesbos

Türkische Offensive in Syrien

Athen befürchtet neuen Flüchtlingsstrom aus Syrien

Knapp 250 Migranten in Griechenland angekommen

Polizeibeamte und Gerichtmediziner stehen vor einem Eingang eines Einkaufszentrums
+++ Ticker +++

News von heute

Messerattacke in Manchester: Festnahme wegen Terrorverdachts

Blick auf die Synagoge und den jüdischen Friedhof in Halle

Antisemitische Attacke in Halle

Darum ist das jüdische Leben gerade im Osten Deutschlands wieder aufgeblüht

Ein Schild mit der Aufschrift "Generalbundesanwalt beim Bundesgerichtshof"

Tödliche Schüsse in Halle/Saale

Wann der Generalbundesanwalt die Ermittlungen aufnimmt

Von Kerstin Herrnkind

Übergangslösung für Seenotrettung weiter nicht in Sicht

Seenotrettung im Mittelmeer - Seehofer sucht Mitstreiter

Horst Seehofer

EU-Ministertreffen

Seehofer sucht Verbündete für Lösung zur Seenotrettung

Seenotrettung: Seehofer sucht Verbündete

Viele tote Bootsflüchtlinge vor Lampedusa befürchtet

Unionsfraktionsvize gegen dauerhafte Migranten-Umverteilung

Weiter hohe Flüchtlingszahlen in der Ägäis

Pro Asyl fordert Aufnahmeregelung für alle Bootsflüchtlinge

Innenminister Horst Seehofer

Im Mittelmeer Gerettete

EU-Kommissar verteidigt Seehofer bei Flüchtlingsaufnahme

Bootsflüchtlinge: EU-Kommissar gibt Seehofer Rückendeckung

Papst Franziskus ernennt 13 neue Kardinäle

Einsatzkräfte der Feuerwehr sind vor einem Haus im Einsatz
+++ Ticker +++

News von heute

Zwei Tote nach mutmaßlicher Explosion in Essener Wohnung

Horst Seehofer (M., CSU), Bundesminister des Innern, für Bau und Heimat

Bundesinnenminister

Vom Spalter zum Macher: Seehofer will vor seinem Rückzug ein großes Problem lösen

Horst Seehofer

Seehofers Mission

Die Schwachstellen des EU-Türkei-Abkommens

Athen verschärft Asylverfahren - wer nicht kooperiert geht

Dutzende Migranten wollten von Griechenland nach Italien

Rackete fordert EU-Regelung für gemeinsame Seenotrettung

Migranten an der Grenze zwischen Mexiko und den USA

US-Regierung will DNA-Proben von allen festgenommenen illegalen Einwanderern