HOME
Premierministerin Theresa May - vielleicht auch gar kein Brexit
+++ Ticker +++

News des Tages

Theresa May rüttelt Abgeordnete auf: Vielleicht verlassen wir die EU auch nie

Migranten im Januar in Guatemala

25 zentralamerikanische Migranten bei Verkehrsunfall in Mexiko getötet

Migranten aus Honduras bei der Überquerung des Grenzflusses Rio Bravo

Zahl der illegalen Migranten zwischen Mexiko und USA deutlich angestiegen

Jens Spahn (CDU), Bundesminister für Gesundheit

Verfassungspatriotismus

Spahn: Für die Integration von Migranten reicht es nicht, das Grundgesetz zu akzeptieren

Salvini im November, als er bei einer Pressekonferenz im Parlament die Ablehnung des UN-Migrationspakts verkündete

Publikumsliebling

Das Prinzip Salvini - wie der Rechtspopulist Italien regiert

Von Andrea Ritter
Donald Trump stößt mit seiner Erklärung eines nationalen Notstandes an der Grenze zu Mexiko auf großen Widerstand
Fragen & Antworten

Klagen angekündigt

Trump erklärt den Notstand - aber was nun?

Donald Trump

Weißes Haus plant Notstand

Im Streit um die Grenzmauer zu Mexiko greift Trump auf einen umstrittenen Trick zurück

Warum Deutschland 260.000 Zuwanderer im Jahr braucht

Bertelsmann-Studie

Warum Deutschland 260.000 Zuwanderer im Jahr braucht

Annegret Kramp-Karrenbauer auf dem "Werkstattgespräch" der CDU

"Werkstattgespräch"

"Grenzregime", "Frühwarnsystem", "Härte" – so will die CDU in der Flüchtlingspolitik aufrüsten

Al-Nur-Kita in Mainz
+++ Ticker +++

News des Tages

Rheinland-Pfalz entzieht muslimischer Kita Betriebserlaubnis

Ungarn - Viktor Orbán verkündet finanzielle Anreize für mehr Geburten

Plan des Ministerpräsidenten

So will Orbán für einen Kinderboom sorgen (aber nur von "ungarischen Babys")

Die Demokratin Alexandra Ocasio-Cortez hält während der Rede von US-Präsident Donald Trump zur Lage der Nation ihre Hand einen Pin mit dem Foto eines in US-Obhut gestorbenen siebenjährigen Migranten-Mädchens.

Rede zur Lage der Nation

Mit diesem Pin protestierte Alexandria Ocasio-Cortez gegen Trumps Einwanderungspolitik

Grenzpolizei New Mexico

US-Grenze zu Mexiko

"Keine Krise": Gouverneurin von New Mexico zieht Nationalgarde von Südgrenze ab

Von Niels Kruse
Victorina Morales

Trumps Putzfrau als kritische Beobachterin auf der Parlamentstribüne

Donald Trump hat es während seiner "State of the Union" mit den Fakten nicht so genau genommen.

Faktencheck

Rede zur Lage der Nation: In diesen Punkten hat Trump nicht die Wahrheit gesagt

Donald Trump während seiner State of the Union 2019

Rede zur Lage der Nation

Trump ruft zur Einheit auf - und beharrt auf der Grenzmauer zu Mexiko

Grenzbrücke in Piedras Negras

1700 Migranten aus Zentralamerika erreichen Grenze zwischen USA und Mexiko

Migranten an Bord der "Sea-Watch 3"

Italienische Justiz sieht keine Anzeichen für Gesetzesverstöße von Sea-Watch

Migranten verlassen "Sea-Watch 3" im Hafen von Catania

Bootsflüchtlinge gehen nach 13 Tagen auf der "Sea-Watch 3" in Sizilien an Land

Ein Flüchtling auf der "Sea-Watch 3"

Rettungsschiff "Sea-Watch 3" legt mit 47 Flüchtlingen im Hafen von Catania an

Migranten an Bord der "Sea-Watch 3"

Menschenrechtsgericht ruft Rom zu Nothilfe für Migranten auf "Sea-Watch 3" auf

Nach Tragödie um Julen - Wieder tödlicher Unfall in Brunnenschacht
+++ Ticker +++

News des Tages

Nach Tragödie um Julen: Mann stürzt in Brunnenschacht und stirbt

Papst Franziskus beim Weltjugendtag in Panama

Papst warnt vor Vorurteilen gegenüber Migranten

Papst Franziskus bei seiner Abreise gen Panama

Papst will sich auf Weltjugendtag in Panama für Migranten stark machen

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(