HOME
Machen live immer mächtig Dampf: The Prodigy

The Prodigy

Kurze Deutschland-Tour ab November

Fans von The Prodigy! Rotstift gezückt! Die englischen Big-Beat-Pioniere kommen ab Ende November für vier Konzerte nach Deutschland.

Preisanstieg um drei Prozent

Lebensmittel werden immer teurer - woran liegt das?

Aldi Nord und Süd setzen auf Rabatte

Marken-Offensive

Aldis neue Rabatt-Schlacht - und warum diese Strategie dm, Rossmann und Co. trifft

Von Katharina Grimm
Aldi Süd denkt über Sonderangebote nach

Rotstift beim Discounter

Verkauft Aldi Süd bald Markenartikel im Sonderangebot?

Donald Trump

ExxonMobil

Ölkonzern fordert: Trump soll sich ans Klimaschutzabkommen halten

Die Modekette American Apparel ist pleite

US-Modekette in der Krise

American Apparel ist pleite

Einsparungspläne beim US-Militär

Chuck Hagel lässt die Truppe schrumpfen

Sparmaßnahmen beim ZDF

Thomas Bellut will zdf.kultur einstellen

Preußlers "Kleine Hexe" überarbeitet

"Negerlein" verschwinden aus Kinderbuchklassiker

Stellenabbau bei Motorola

Google setzt den Rotstift an

Sparpaket in Italien

Monti zieht die Sparschraube weiter an

Spaniens Kabinett steht

Rajoy setzt den Rotstift am Kabinett an

Google überarbeitet Design

Tschüss, schwarze Leiste!

BMW 650i Cabriolet

Windsbraut für das große Geld

Harter Sparkurs

Großbritannien setzt den Rotstift an

Sparhaushalt 2011

Hessen setzt den Rotstift an

Sarkozy sagt Gartenparty ab

Wenn der Rotstift in Frankreichs Regierung kreist

Sparpaket

Wo die Regierung den Rotstift ansetzt

Staatsverschuldung

Italien verabschiedet 24-Milliarden-Sparpaket

Windeln, Saft und Apfelmus

Discounter läuten nächste Preisschlacht ein

Treffen der Verteidigungsminister

Nato muss sparen, Deutschland zahlen

US-Haushalt

In Obamas Etat klafft erneut ein Billionen-Loch

FC Bayern München

Hitzfeld geht auf van Gaal los

Chelsea London

Rotstift bei den Blauen

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(