HOME
Straßenblockade in Isfahan

Wut über höhere Spritpreise

Proteste im Iran: Ruhani verurteilt «Gewalt und Vandalismus»

Unruhen erschüttern den Iran. Auslöser war Wut über die Erhöhung der Spritpreise. Bald aber wurden auch Rufe nach mehr Freiheit laut. In ihrer Not sperrt die Regierung das Internet. Zur Beruhigung der Lage trägt das nicht bei.

Irans Präsident Hassan Ruhani

Irans Präsident Ruhani warnt nach Protesten vor "Unsicherheit" im Land

Ruhani verurteilt Gewalt bei Protesten im Iran

Irans Präsident Ruhani vor der UN-Vollversammlung

Ruhani erteilt Verhandlungen unter Sanktionen klare Absage

US-Präsident droht Iran mit Verschärfung des Drucks

Trump droht Iran bei UN-Auftritt mit weiterer Verschärfung der Sanktionen

Irans Präsident Ruhani auf Pressekonferenz in Ankara

Ruhani: Öl-Anlagen-Angriffe sind "Selbstverteidigung" der jemenitischen Rebellen

Donald Trump (l.) und Irans Präsident Hassan Ruhani

Teheran weist Spekulationen über mögliches Treffen Ruhanis mit Trump zurück

Rauch über Abkaik

Ruhani fordert Ende der "amerikanischen Aggression" in der Region

Ruhani fordert USA zu Abkehr von "Kriegstreiberei" auf

Ruhani: Die USA müssen "Kriegstreiberei" gegen den Iran aufgeben

Präsident Ruhani (M.) am Mittwoch in Teheran

Iran hebt Beschränkungen für Atom-Forschung und -Entwicklung auf

Präsident Hassan Ruhani

Ruhani: Atom-Zusagen werden "heute oder morgen" weiter zurückgefahren

Ruhani lehnt bilaterale Gespräche mit den USA ab

Irans Präsident schließt "bilaterale Gespräche" mit den USA aus

Trump und Macron bei der Abschluss-Pressekonferenz

Trump grundsätzlich zu Treffen mit Irans Präsidenten Ruhani bereit

Iran will Urananreicherung ausweiten

Iran will Uran über zulässiges Niveau anreichern

Irans Außenminister Sarif erklärt seinen Rücktritt

Ungewissheit über Rücktritt von Irans Außenminister Sarif

Putin empfängt Erdogan und Ruhani zu Syrien-Gipfel

Putin empfängt Erdogan und Ruhani zu Syrien-Gipfel in Sotschi

Ruhani (l) bei den Revolutionsfeiern

Ruhani kündigt Fortsetzung von Irans Raketenprogramm an

Ruhani bei seiner Rede im Parlament

Iran stellt ersten Haushaltsentwurf seit Wiederinkrafttreten des US-Embargos vor

Hassan Ruhani

Irans Präsident wirft USA "Wirtschaftsterror" vor

Unruhen in Teheran - Videostill der Agentur Mehr News

Protestwelle

Weitere neun Tote bei Unruhen in Iran - Sturm auf Polizeiwache

Ein iranische Frau feiert mit der Nationalflagge die Qualifikation des Herren-Fußballteams zur WM 2018 in Russland

Fußballnationalmannschaft

Iran-Kapitän fordert Aufhebung von Stadionverbot für Frauen

Model Kendall Jenner auf dem roten Teppich
+++ Ticker +++

News des Tages

Festival-Palast von Cannes teilweise evakuiert

Kampf gegen den IS

Der Mörder von Foley und Sotloff ist identifiziert

Militäreinsatz gegen Isis-Dschihadisten

Ruhani kann sich Kooperation mit Erzfeind USA vorstellen