VG-Wort Pixel

stern-RTL-Wahltrend Gegen Merkel hat Gabriel keine Schnitte


Es geht aufwärts für die SPD und die Linke im stern-RTL-Wahltrend. Niederschmetternd ist das Ergebnis dagegen für SPD-Chef Sigmar Gabriel: Er verliert haushoch gegen Kanzlerin Angela Merkel.

Die SPD legt im stern-RTL-Wahltrend wieder um einen Prozentpunkt zu und kommt auf 23 Prozent. Auch die Linke klettert im Vergleich zur Vorwoche um einen Punkt auf 10 Prozent, während die Grünen um einen abrutschen auf 9 Prozent. Die Werte für die anderen Parteien bleiben unverändert: die Unionsparteien CDU/CSU bei 41 Prozent, die AfD bei 8 und die FDP bei 3 Prozent. Auf die sonstigen kleinen Parteien entfallen 6 Prozent. Der Anteil der Nichtwähler und Unentschlossenen beträgt 29 Prozent.

Gabriel hat das Nachsehen

Bei der Kanzlerpräferenz – wenn nämlich der Kanzler direkt gewählt werden könnte – liegt Angela Merkel mit 57 Prozent beachtliche 43 Prozentpunkte vor Sigmar Gabriel, für den sich nur 14 Prozent entscheiden. Bei den Anhängern von CDU/CSU schneidet Merkel mit 92 Prozent deutlich besser ab als Gabriel bei den Sympathisanten seiner SPD (37 Prozent). "Merkel hat eine Bindekraft, die weit über das eigene Lager hinausgeht, während das Führungspersonal der SPD nach Helmut Schmidt – bis auf die Ausnahme Gerhard Schröder –überwiegend als schwach empfunden wurde", begründet Manfred Güllner, Chef des Meinungsforschungsinstituts Forsa, diese Werte. Gabriel gelinge es bisher auch nicht, Kompetenz als Wirtschaftsminister zu gewinnen.

Datenbasis stern-RTL-Wahltrend: Das Forsa-Institut befragte vom 3. bis 7. November 2014 im Auftrag des Magazins stern und des Fernsehsenders RTL 2502 repräsentativ ausgesuchte Bundesbürger, die durch eine computergesteuerte Zufallsstichprobe ermittelt wurden. Die statistische Fehlertoleranz liegt bei +/- 2,5 Prozentpunkten.

Diese und weitere Umfragen ...

... lesen Sie im aktuellen stern, der ab Mittwoch, 18 Uhr als E-Mag und ab Donnerstag am Kiosk erhältlich ist.

Werner Mathes

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker