HOME

Kandidaten, Themen und Wahlprogramme : Von "Söder Wurst" über "Bavaria One": Was vor der Landtagswahl in Bayern am meisten gegoogelt wird

Gut jeder zweite Wahlberechtigte weiß wenige Tage vor der Landtagswahl in Bayern noch nicht, wo er sein Kreuz setzen oder ob er überhaupt wählen gehen soll. Viele holen sich daher letzte Infos über Google ein. Was die Suchmaschine konkret gefragt wird, erfahren Sie hier.

Landtagswahl Bayern - Google - Trendsuchen

Die Landtagswahl in Bayern wirft auch in den Google-Suchanfragen ihre Schatten voraus (Symbolbild)

Picture Alliance

Wenige Tage sind es noch bis zur bayerischen Landtagswahl - und dem Freistaat droht ein politisches Erdbeben. Allen Umfragen zufolge muss die CSU mit einem dramatischen Absturz und dem Verlust ihrer absoluten Mehrheit rechnen - diesmal vielleicht für immer? Und: Bis zu sieben Parteien können sich begründete Hoffnungen auf einen Einzug ins Münchner Maximilianeum machen, inklusive der rechtspopulistischen AfD. Bayern steht damit vor einer Zäsur - und die CSU ganz besonders.

Bis Sonntag haben die Parteien nun noch Zeit, gerade unentschlossene Wähler auf ihre Seite zu ziehen. Und davon gibt es einer aktuellen und von "17:30 Sat.1 Bayern" in Auftrag gegebene Umfrage eine ganze Menge. Demnach gaben 53 Prozent der Befragten, also etwas mehr als jeder zweite Wahlberechtigte, an, dass die eigene Wahlteilnahme oder -absicht noch unsicher sei.

Welche Wahlkampfthemen, Kandidaten und Fragen im Vorfeld der Landtagswahl in Bayern von besonderem Interesse sind, zeigt die nachfolgende und von Google Trends veröffentlichte Datenanalyse, deren Einzelergebnisse sich jeweils auf die letzten sieben Tage beziehen

Meistgesuchte Fragen zur Landtagswahl in Bayern

  1. Wie funktioniert die Landtagswahl?
  2. Wann ist Landtagswahl in Bayern?
  3. Was wählt man bei der Landtagswahl?
  4. Was soll ich wählen Landtagswahl Bayern?
  5. Wie wählen Landtagswahl?
  6. Wer darf wählen Landtagswahl Bayern?
  7. Wie viele Stimmen Landtagswahl Bayern?
  8. Was ist der Landtag?
  9. Was ist eine Bezirkswahl?
  10. Welche Parteien treten zur Landtagswahl in Bayern an?
  11. Wie viele Kreuze bei Landtagswahl?
  12. Wie oft ist Landtagswahl?
  13. Welche Partei steht für was?
  14. Wie sieht der Wahlzettel der Landtagswahl aus?
  15. Wer wählt den Ministerpräsidenten in Bayern?

Diese Wahlkampfthemen wurden in Bayern am häufigsten gegoogelt

  1. Söder Bavaria One
  2. Flüchtlinge
  3. Öpnv
  4. Mietpreisbremse
  5. Wertekunde
  6. Diesel
  7. Sachleistungen
  8. Abschiebung
  9. Regulierung
  10. Polizeiaufgabengesetz
  11. Hyperloop
  12. Säkularisierung

Die zehn meistgesuchten Landtagswahl-Kandidaten

  1. Markus Söder (CSU): 22,50 Prozent
  2. Katharina Schulze (Die Grünen) :19,19 Prozent
  3. Natascha Kohnen (SPD): 15,15 Prozent
  4. Hubert Aiwanger (Freie Wähler): 13,82 Prozent
  5. Ludwig Hartmann (Die Grünen): 12,01 Prozent
  6. Martin Hagen (FDP): 8,56 Prozent
  7. Ates Gürpinar (Die Linke): 5,92 Prozent
  8. Franz Bergmüller (AfD): 1,24 Prozent
  9. Florian Weber (Bayernpartei): 1,03 Prozent
  10. Eva Bulling-Schröter (Die Linke): 0,57 Prozent

Top-10 der meistgesuchten Wahlprogramme

  1. Wahlprogramm AfD: 45,30 Prozent
  2. Wahlprogramm Freie Wähler: 10,97 Prozent
  3. Wahlprogramm CSU: 10,59 Prozent
  4. Wahlprogramm Die Grünen: 10,41 Prozent
  5. Wahlprogramm FDP: 7,47 Prozent
  6. Wahlprogramm SPD: 5,30 Prozent
  7. Wahlprogramm Die Linke: 3,76 Prozent
  8. Wahlprogramm Bayernpartei: 2,95 Prozent
  9. Wahlprogramm ÖDP: 2,82 Prozent
  10. Wahlprogramm Piratenpartei: 0,43 Prozent

Top aufsteigende Suchbegriffe zu den Kandidaten der Landtagswahl

  1. Söder Raumfahrt
  2. Natascha Kohnen Ehemann
  3. Ludwig Hartmann Frau
  4. Katharina Schulze Freund
  5. Martin Hagen Wiki
  6. Söder Wurst
  7. Hubert Aiwanger Frau
  8. Markus Söder Frau
  9. Markus Söder Kinder
  10. Hubert Aiwanger Lebenslauf
  11. Ates Gürpinar Herkunft
  12. Söder Karneval

mod mit DPA
kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(