VG-Wort Pixel

stern-Umfrage Trittin macht das Rennen


Wer soll's bei den Grünen für die Bundestagswahl richten? In der Wählergunst liegt Jürgen Trittin deutlich vorn. Abgeschlagen dagegen Claudia Roth.

Die Bundesbürger trauen Grünen-Fraktionschef Jürgen Trittin am ehesten den Job als Spitzenkandidat bei der nächsten Bundestagswahl zu. In einer stern-Umfrage erklärten 24 Prozent, Trittin sei am ehesten geeignet. Er liegt damit sieben Punkte vor seiner Co-Fraktionschefin Renate Künast, die 17 Prozent erhielt. Parteichef Cem Özdemir kam auf 16 Prozent. Mit 14 Prozent belegte die gleichberechtigte Parteichefin Claudia Roth innerhalb des Führungsquartetts den letzten Platz. 29 Prozent hielten keinen der Vier für geeignet.

In der Grünen-Führung war vor kurzem ein Machtkampf um die Frage entbrannt, wer die Partei als Spitzenkandidat in den nächsten Bundestagswahlkampf führen sollte. Möglicherweise müssen nun die 59.000 Mitglieder per Urwahl den Zwist beenden.

Dass die Grünen unbedingt ein Duo aufstellen wollen, findet in der Bevölkerung wenig Beifall. 62 Prozent der Bürger hätten der stern-Umfrage zufolge gern nur eine Person an der Spitze. Der Ansicht schlossen sich sogar 45 Prozent der Grünen-Wähler an.

Für diese Umfrage wurden 1006 repräsentativ ausgesuchte Bundesbürger am 21. und am 22. März 2012 befragt.

print

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker