HOME
Veterinär untersucht mögliches Gammelfleisch

Gammelfleisch

Wie ein Fleischgroßhändler seit Jahrzehnten die Kontrollbehörden narrt

Es sind ekelerregende Zustände, die Kontrolleure in den Räumen und auf Lkw von Stefan D. vorfinden. Dennoch ist der Fleischgroßhändler weiter im Geschäft. Derzeit läuft erneut ein Prozess gegen ihn.

Von Johannes Röhrig
Jamie Oliver

Hygieneverstöße bei Lieferanten

Gammelfleisch bei Jamie Oliver – Steaks, Huhn und Burger stehen nicht mehr auf der Karte

Von Denise Snieguole Wachter
Wildfleisch

Hirsch, Wildschwein, Reh und Hase

Gammelfleisch und Fäkalaroma: Finger weg vom Wildfleisch aus dem Discounter!

Von Denise Snieguole Wachter
Zwei Triebwagen eines TGV stehen aneinandergekoppelt in einem Bahnhof

Terrorverdacht

TGV wegen Gammelfleisch geräumt und durchsucht

Lebensmittelskandal um US-Fastfoodketten

McDonald's verkauft Gammelfleisch in China

Ekel-Hygiene

Mäusekot in Edelmetzgerei von Starkoch Jamie Oliver

Niedersachsen

Staatsanwaltschaft ermittelt wegen Gammelfleisch

"Wie gut ist unser Fleisch?"

Nelson Müller stellt die Qualitätsfrage

EU-Gericht

Behörden dürfen vor Ekel-Fleisch warnen

Lebensmittel-Skandal

Polnisches Gammelfleisch wohl zu Wurst verarbeitet

Tierbestandteile in vegetarischen Lebensmitteln

Schweineborsten im Brot

Von Lea Wolz

Angst vor Ehec-Keimen

Der Albtraum eines Vegetariers

Im aktuellen stern

Gemüse ist Kult

Um einen Blick auf die Zutatenliste kommt der Verbraucher beim Einkauf häufig nicht rum

Dioxin-Skandal

So erkennen Sie gesunde Lebensmittel

Von Lea Wolz

Verbrauchertäuschung

Gammelfleisch auf dem Grill

Jugendwort des Jahres

Wenn "Gammelfleisch" feiert ...

Illegaler Daten-Handel

"Seehofer macht wieder nichts"

Verbraucherschutzindex

Leeres Geschwätz

Oldenburg

Verdacht auf Gammelfleisch

Kommentar

Ein Minister im Aussitzstreik

Gammelfleisch-Skandal

"Die Verbraucher werden von der Politik betrogen"

Urteil

Gammelfleisch wie ein Restpostenhändler verkauft

Neues Messverfahren

Gammelfleisch per Scanner erkennen

Interview

"Der Verbraucher wurde verarscht"